Abfall und Wertstoffe

Abfallbilanz 2014 - Daten und Informationen zur Abfallwirtschaft.
Thüringerinnen und Thüringer trennen verstärkt Papier, Glas, Kunststoffe und Bioabfälle


Pfeil nach oben

Die Abfallwirtschaft hat sich in den vergangenen Jahren stark gewandelt. Ursprünglich stand der Aspekt der Abfallbeseitigung im Vordergrund. Inzwischen geht es um deren Weiter- oder Wiederverwendung (Verwertung). Aus immer mehr Abfällen werden Sekundärrohstoffe bzw. Wertstoffe gewonnen.
Einige Sekundärrohstoffe werden bereits seit langem ‚im Kreislauf geführt‘. So werden z.B. Stahl, Metalle, Glas, Papier, Bauschutt und Altöl für die Herstellung der Primärmaterialien wieder verwendet.

Schwieriger ist die sinnvolle Nutzung von Mischabfällen. Das sind Abfälle, die nicht sortenrein anfallen. Das sind vor allem die nicht getrennt gesammelten Restabfälle aus Haushalten (Hausmüll, Sperrmüll) und Gewerbe (hausmüllähnliche Gewerbeabfälle). Diese Abfälle wurden noch bis zum 31.05.2005 unbehandelt in Deponien abgelagert, wo sie zur Entstehung giftiger Sickerwässer und klimaschädigender Methangase führten. Diese Zeiten sind vorbei.
Inzwischen wird die Energie der Restabfälle genutzt. Entweder durch Verbrennen in Müllverbrennungsanlagen oder durch energetische Verwertung der heizwertreichen Bestandteile in Kraftwerken und Ähnlichem, nach einer mechanisch-biologischen Vorbehandlung.

Die energetische Nutzung von Abfällen trägt zur Einsparung fossiler Brennstoffe und Begrenzung der Emissionen von klimawirksamem Kohlendioxid bei. Auch die stoffliche Verwertung von Abfällen schont die natürlichen Ressourcen und ist meist auch energieeffizienter als die Erzeugung aus Primärmaterialien (z.B. Aluminium, Glas).

Die Kreislauf- und Abfallwirtschaft zeigt beispielhaft, wie das Zusammenspiel von umweltpolitischen Vorgaben, umweltbewusstem Verhalten der Bürger sowie (kommunal-)wirtschaftliches Handeln von Unternehmen und Kommunen zu Umweltschutz, Ressourceneffizienz, Klimaschutz und mehr Wirtschaftlichkeit beiträgt.

Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen zu Akteuren und Ansprechpartnern, sowie Daten und Fakten aus vielen Bereichen der Abfall- und Kreislaufwirtschaft in Thüringen.

Weiterführende Informationen

Orangener Laster entlädt einen grünen Container, im Vordergrund zwei Männer in blauen Overalls mit Schutzhelm von hinten
Entladung eines Abfallzuges vom Zweckverband „Restabfallbehandlung Mittelthüringen“ in der TREA LeunaBild: Zweckverband „Restabfallbehandlung Mittelthüringen“

Abfallentsorgungsanlagen in Thüringen

Entsorgungsträger in Thüringen
Öffentlich rechtliche Entsorgungsträger und Wissenschaftliche Einrichtungen

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein Logo ThueringenJahr 11. Integrationsministerkonferenz 2016 in Erfurt Kampagne Wegweiser Wir sind Energie-Gewinner.

Beliebte Seiten

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen