Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz

  • Klimagesetz Reduktionsziele

    Thüringen wird Vorreiter beim Klimaschutz: Gesetzentwurf für Thüringer Klimagesetz erstmals im Kabinett beraten

    Bis zu 2.500 Hektar Wald sollen sich naturnah entwickeln und Teil eines Thüringer Wildnisnetzes werden

    mehr
  • Klimapavillon im Aufbau

    Der Countdown läuft: Der Klima-Pavillon des Umweltministeriums ist ab 29. April die zentrale Anlaufstelle für Klimafragen in Thüringen

    mehr
  • Thüringer Energie- und Klimaschutzstrategie

    Integrierte Energie- und Klimaschutzstrategie: Dialogprozess für gutes Klima hat begonnen

    mehr
  • Waldwildnis

    5 Argumente für 5 Prozent Waldwildnis in Thüringen

    mehr
  • Stomnetz

    Eindeutiges Ländervotum: Thüringer Initiative für gerechte Verteilung der Netzentgelte im Bundesrat erfolgreich

    mehr

Medieninformationen

Topthemen

    • Hochwasser 2013 in Treben

      Landesprogramm Hochwasserschutz 2016 - 2021

      Das Programm umfasst mehr als 3.200 Einzelmaßnahmen, die von der Umsetzung baulicher Maßnahmen über die Erstellung von Hochwasserschutzkonzepten bis hin zur Stärkung der kommunalen Gefahrenabwehr reichen. mehr
    • Muschelkalkhang mit Wacholderbüschen

      Thüringens Natura 2000-Stationen

      Seit April 2016 sichern und entwickeln die ersten Stationen Lebensräume und Arten des europäischen Schutzgebietsnetzes in Thüringen. Bis zum Jahr 2017 werden elf Natura 2000-Stationen die Arbeit aufnehmen. mehr

Medientermine

  • 26.04.2017

    • Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz
      16:00
      Ministerin Siegesmund
      Besichtigung des Chrysopraswehrs in Bad Blankenburg

      Ort: Schwarzburger Str. 22, 07422 Bad Blankenburg

      16.30 Uhr
      Gesprächsrunde zum Erhalt des Wehres

      Ort: Gaststätte Flößerhütte, Dittersdorfer Weg 236a, 07422 Bad Blankenburg
    • Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz
      19:00
      Ministerin Siegesmund
      Grußwort zum Festakt anlässlich der Gebietserweiterung zum Biosphärenreservat Thüringer Wald

      Ort: BR Infozentrum, Brunnenstraße 1, 98711 Schmiedefeld am Rennsteig
    • Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz
      19:00
      Staatssekretär Möller
      Teilnahme an der Landwirtschaftskonferenz im Kyffhäuserkreis

      Ort: Landratsamt Sondershausen, Sitzungssaal, Markt 8, 99706 Sondershausen
  • 27.04.2017

    • Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz
      10:00
      Staatssekretär Möller
      Grußwort und Urkundenübergabe zur Eröffnung der NAT Wanderausstellung 2017 "Nachhaltigkeit ist bunt";
      18 Unternehmen zeigen wie vielfältig, wie bunt, Nachhaltigkeit sein kann

      Ort: Novotel Gera, Berliner Str. 38, 07545 Gera
  • 28.04.2017

    • Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz
      09:00
      Ministerin Siegesmund
      Teilnahme an der Jahrestagung Bundesverband Energie- und Wasserwirtschaft; Impulsvortrag zum Thema: „Energiepolitische Perspektiven für Thüringen“

      Ort: Hotel Panorama, Dr.-Theodor-Neubauer-Straße 29, 98559 Oberhof

Unsere Themen

News Feed

Was macht eigentlich eine Natura 2000-Station...? Zum Beispiel Baumpflanzungen als Brutmöglichkeit für den streng geschützten Rotmilan (Milvus milvus). Im Rahmen des ENL-Projektes „Rotmilan – Teilprojekt 2“ wurden durch die Natura 2000-Station „Mittelthüringen/Hohe Schrecke“ und den Landschaftspflegeverband „Mittelthüringen“ e.V. im Weimarer Land über 100 Baumpflanzungen vorgenommen. Damit finden auch zukünftige Generationen des in Mittelthüringen weit verbreiteten Roten Milan einen Lebensraum.

Bild könnte enthalten: Himmel, Baum, Gras, Pflanze, im Freien und Natur
Bild könnte enthalten: Baum, Himmel, Pflanze, Wolken, Gras, im Freien und Natur

Lastenräder transportieren Kind und Kegel klimafreundlich und erleben derzeit gerade in den Städten eine Renaissance. In Erfurt gibt es jetzt für Ella - Lastenräder für Erfurt ein zweites Lastenrad zum kostenlosen Ausleihen. Umweltministerin Anja Siegesmund übergab gestern eine Projektförderung und hat gleich mal eine Probefahrt gemacht. Weitere Infos und Anmeldung für ELLA unter www.ella-lastenrad.de/

Bild könnte enthalten: 5 Personen, Personen, die lachen, Personen, die sitzen und im Freien
Bild könnte enthalten: 5 Personen, Personen, die lachen, Personen, die sitzen und im Freien
Bild könnte enthalten: Personen, die sitzen, Baum, Auto und im Freien

Schafe sind echte Naturschützer! Das hat sich gestern wieder bei der feierlichen Eröffnung der siebten Natura 2000-Station "Gotha/Ilm-Kreis" mit Umweltministerin Anja Siegesmund gezeigt. Zahlreichen seltene und geschützte Tier- und Pflanzenarten wie Orchideen und Insekten, darunter der vom Aussterben bedrohte Skabiosen-Scheckenfalter (Euphydryas aurinia) profitieren nicht nur im Gebiet der Drei Gleichen von der Schafbeweidung. Neben den Badlands am Fuße der Gleichen betreut die Natura 2000-Station insgesamt 34 Natura 2000-Gebiete im Landkreis Gotha und dem Ilm-kreis.

Nachwuchs im Naturschutzgebiet Alperstedter Ried. Vor wenigen Tagen ist das erste Exmoor-Pony in freier Natur geboren worden. Übrigens: Die Stiftung Naturschutz bietet auch zu Ostern Führungen durch das Moor vor den Toren der Landeshauptstadt. Heute, am12.04.2017, um 16:00 Uhr sowie am Ostermontag, 17.04.2017 um 08:00 Uhr - bitte Gummistiefel nicht vergessen! Alle Termine unter http://www.stiftung-naturschutz-thueringen.de/veranstaltung… Foto: Laura Grossert

Zur besten Sendezeit geht es heute bei ARD und "Erlebnis Erde" in den Nationalpark Hainich. Einen Vorgeschmack auf die wilde und lebendige Vielfalt im UNESCO Weltnaturerbe Hainich gibt es hier vorab. Mehr Infos zur Sendung unter http://www.daserste.de/…/wildes-deutschland-der-hainich-100…

Du findest uns auf Facebook

  • Scherenschnitt blauer Vogel vor weißem Hintergrund

    Folgen Sie uns auf Twitter

    mehr