Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz

  • Abwasserpakt: Umweltministerin Anja Siegesmund und Michael Brychcy, Präsident des Gemeinde- und Städtebundes Thüringen

    Wassergesetz und Abwasserpakt: fair – sauber - vorsorgend

    Bis zu 2.500 Hektar Wald sollen sich naturnah entwickeln und Teil eines Thüringer Wildnisnetzes werden

    mehr
  • Grünes Band

    Das Grüne Band Thüringen: Auf dem Weg zum Nationalen Naturmonument

    mehr
  • Start für das Hotspotprojekt

    Gipskarst Südharz: Start für eines der größten Artenschutzprojekte Thüringens

    mehr
  • Thüringer Solarrechner

    Haben Sie's drauf? Mit dem Solarrechner und wenigen Klicks zur eigenen Solaranlage

    mehr
  • Thüringer Klimagesetz: Reduzierung der Treibhausgas-Emissionen bis 2050

    Thüringen auf dem Weg zum Klimagesetz

    mehr

  • Klima-Pavillon

    Klima-Pavillon 2018

    Bis zum 31. August schwebt der Rundbau auf dem Beethovenplatz in Weimar.
  • Wölfin, unterwegs im Thüringer Wolfsgebiet / © Bundesforst

    Wolf-Hybride

    Die Fangaktion für die Wolfhybride von Ohrdruf ist beendet. Mehr Infos sowie FAQs auf der Themenseite.
  • Falken-Kamera

    Falken-Kamera

    Hier live der Blick in die Bruthöhle des Turmfalken-Pärchens unter dem Dach des TMUEN.

Topthemen

    • Gipskartslandschaft: Ehemaliger Steinbruch im Naturschutzgebiet Rüdigsdorfer Schweiz

      Dialog für ein Biosphärenreservat Südharz/Kyffhäuser

      Bis November 2018 diskutieren Akteure der Region die Chancen eines Schutzgebiets in der europaweit einzigartigen Gipskarstlandschaft. mehr
    • Nachhaltige Mobilität

      Nachhaltige Mobilität

      Klimaschutz braucht nachhaltige Mobilität. Das Umweltministerium fördert den Ausbau der Elektromobilität, angetrieben aus Erneuerbaren Energien. Ob Ladenetz oder Elektrobusse im Nahverkehr, wir bewegen Thüringen. mehr
    • Hochwasser 2013 in Treben

      Landesprogramm Hochwasserschutz 2016 - 2021

      Das Programm umfasst mehr als 3.200 Einzelmaßnahmen, die von der Umsetzung baulicher Maßnahmen über die Erstellung von Hochwasserschutzkonzepten bis hin zur Stärkung der kommunalen Gefahrenabwehr reichen. mehr
    • Muschelkalkhang mit Wacholderbüschen

      Thüringens Natura 2000-Stationen

      Das Netz der elf Natura 2000-Stationen sichert Lebensräume und Arten des europäischen Schutzgebietsnetzes in Thüringen. mehr

Medieninformationen

  • Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz 21.06.2018
    Naturschutz: Siegesmund begrüßt Stärkung der Stiftung
    Thüringens Umweltministerin Anja Siegesmund begrüßt den heutigen Beschluss des Thüringer Landtags über die Neustrukturierung der Stiftung Naturschutz Thüringen:
  • Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz 19.06.2018
    Grünes Band/Natura 2000 Stationen: Rückenwind aus Brüssel
    Gespräche in Brüssel (18/19. Juni) mit Vertretern der Europäischen Kommission - insbesondere in den Generaldirektionen Landwirtschaft und Umwelt - bestärken Umweltminister Anja Siegesmund bei den Bemühungen für ein Nationales Naturmonument Grünes Band und einer finanziellen Absicherung der erfolgreichen Natura 2000 Stationen in Thüringen.
  • Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz 14.06.2018
    Frische Ideen gegen Ressourcenverschwendung gesucht – Bewerbungsstart für ersten Thüringer Jugendpreis Nachhaltigkeit
    Der Thüringer Nachhaltigkeitsbeirat ruft ab dem 15. Juni Jugendliche zwischen 13 und 25 Jahren auf, Projekte für den ersten Thüringer Jugendpreis Nachhaltigkeit einzureichen. Auf die Bewerberinnen und Bewerber des Nachhaltigkeitspreises warten Preisgelder in Höhe von insgesamt 5.000 Euro.
  • Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz 14.06.2018
    Nachhaltigkeit: Netzwerktreffen im Klima-Pavillon
    Umweltministerin Anja Siegesmund würdigte heute im Klima-Pavillon herausragende Nachhaltigkeits-Projekte in Thüringen.
  • Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz 13.06.2018
    „Klima im Wandel“: Regionalkonferenz zu Folgen der Erderwärmung in Ostthüringen
    Umweltministerin Anja Siegesmund eröffnet morgen in Zöllnitz bei Jena die vierte Regionalkonferenz „Klima im Wandel“. Rund 50 Vertreter/-innen aus Städten und Gemeinden in Ostthüringen habe sich zum Austausch über Vorsorge- und Anpassungsmaßnahmen zum Klimawandel angesagt.

Medientermine

  • 21.06.2018

    • Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz
      09:00
      Ministerin Siegesmund und Staatssekretär Möller
      Teilnahme am Plenum

      Ort: Thüringer Landtag, Jürgen-Fuchs-Str.1, 99096 Erfurt


      bis 22.06.2018

  • 24.06.2018

    • Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz
      16:00
      Staatssekretär Möller
      Teilnahme an der Abendwanderung zum Hirschkäferfest der NATURA 2000 Station

      Ort: NATURA 2000 Station , Gothaer Straße 37, 99869 Drei Gleichen / OT Mühlberg

Unsere Themen

Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz
am Mittwoch

Am kommenden Wochenende noch nichts vor? Am Sonntag (24.06.18) veranstaltet die Natura 2000-Station Gotha/Ilm-Kreis mit dem Gasthaus/Pension Freudenthal das erste "Hirschkäferfest". Um 16.00 nimmt Thüringens Umweltstaatssekretär Olaf Möller an einer Wanderung in den Lebensraum der streng geschützten und gefährdeten Geweihträger teil. Übrigens: Mit der App "Meine Umwelt" für Thüringen lassen sich Funde von Hirschkäfern ganz einfach melden und erfassen.

Kein automatischer Alternativtext verfügbar.
Kein automatischer Alternativtext verfügbar.
Gasthaus/Pension Freudenthal hat 2 neue Fotos hinzugefügt.
Deutsches RestaurantGefällt 669 Mal
13. Juni um 04:24

Hirschkäferfest und Feenzauber im Freudenthal

Du hast scheinbar Probleme beim Abspielen dieses Videos. Versuche in dem Fall, deinen Browser neu zu starten.
Schließen
0:00
In neuem Tab öffnen
Video nicht verfügbar
Leider kann dieses Video nicht abgespielt werden.
Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz
am Dienstag

Thüringens Umweltministerin Anja Siegesmund war gestern und heute zu Arbeitsgesprächen bei der Europäischen Kommission 🇪🇺 in Brüssel unterwegs und hat viel Rückenwind 💨 für die Bemühungen für ein Nationales Naturmonument Grünes Band und die finanzielle Absicherung der erfolgreichen Natura 2000-Stationen in Thüringen mitgenommen. Ein weiteres wichtiges Thema war die finanzielle Stärkung des Naturschutzes bei der Neuaufstellung der Europäischen Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP). Hier müssen gerade die für den Naturschutz wichtigen Offenlandflächen stärker als bisher berücksichtigt werden! Mehr dazu: https://www.thueringen.de/…/aktuell/presse/105390/index.aspx

17
1
4
Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz
letzten Freitag

Ihr seid zwischen 13 und 25 Jahren alt und haucht alten Sachen neues Leben ein...? Dann bewerbt euch jetzt für den ersten Thüringer Jugendpreis Nachhaltigkeit! Der Thüringer Nachhaltigkeitsbeirat + Schirmherrin Anja Siegesmund haben heute den Startschuss für den mit insgesamt 5.000 Euro dotieren Preis und die “Mach Deine Zukunft - Challenge 2018” gegeben. Projekte können ganz einfach per Foto oder Video eingereicht werden. #MachdeineZukunft

Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz
vor etwa einer Woche

Sind sie nicht flauschig...? Alle vier Turmfalken sind jetzt aus ihrem 🥚 geschlüpft. Schon in wenigen Wochen sind sie dann flügge und verlassen die Bruthöhle für immer. Mit unserer Turmfalkenwebcam immer live dabei unter https://www.thueringen.de/…/tmuen/a…/neues/104319/index.aspx

Bild könnte enthalten: im Freien
Bild könnte enthalten: Vogel und im Freien
Kein automatischer Alternativtext verfügbar.
Bild könnte enthalten: Vogel und im Freien
Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz
vor etwa 2 Wochen

In Thüringen macht Nachhaltigkeit 🌱 👩‍🏫 Schule! Umweltministerin Anja Siegesmund hat heute im Thüringer Landtag gemeinsam mit Bildungsminister Helmut Holter 59 Thüringer Schulen für ihr Umweltengagement ausgezeichnet. Die Schulen tragen den Titel „Thüringer Nachhaltigkeitsschule – Umweltschule in Europa“ und zeigen, dass Umweltschutz schon in der Schule beginnt und richtig Spaß machen kann. Drei besonders pfiffige Ideen wurden mit einem 1.000-Euro-Sonderpreis gewürdigt. Sie gehen an das Thepra-Förderzentrum „Am Fernebach in Bruchstedt, die Erfurter Gemeinschaftsschule „Am Roten Berg“ und das „von-Bülow-Gymnasium“ in Neudietendorf. Glückwunsch! Fotos: Wolfram Schubert

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Personen, die sitzen, Tisch und Innenbereich
Bild könnte enthalten: 9 Personen, Personen, die lachen, Personen, die stehen
Bild könnte enthalten: 4 Personen, Personen, die lachen, Personen, die stehen
Bild könnte enthalten: 7 Personen, Personen, die lachen, Personen, die stehen und Schuhe
+4
24
1
5
Du findest uns auf Facebook

  • Scherenschnitt blauer Vogel vor weißem Hintergrund

    Folgen Sie uns auf Twitter

    mehr