07.03.2018
Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz

Medieninformation

Ministerin Siegesmund: Starke Naturschutzfamilie ist wichtiger Gesprächspartner für Landesregierung

Landesnaturschutzbeirat diskutiert in Erfurt über Nationales Naturmonument, Stiftung Naturschutz und Biosphärenreservat Südharz-Kyffhäuser

Am heutigen Mittwoch tagte der Landesnaturschutzbeirat in Erfurt und kam mit Umweltministerin Anja Siegesmund zu zahlreichen Vorhaben der Landesregierung im Naturschutzbereich ins Gespräch.

„Die starke Naturschutzfamilie in Thüringen ist für die Landesregierung ein wichtiger Partner zur Erarbeitung und Umsetzung zukunftsorientierter Projekte. Insbesondere auf unserem Weg zum Nationalen Naturmonument Grünes Band und der dauerhaften Sicherung der Natura 2000-Stationen ist ein kompetentes Netzwerk von großer Bedeutung“, so Siegesmund heute in Erfurt.

Themen der heutigen Sitzung waren unter anderem der Gesetzentwurf zum Nationalen Naturmonument Grünes Band, die Arbeit der Stiftung Naturschutz, der laufende Dialog-Prozess für ein Biosphärenreservat Südharz-Kyffhäuser und die Novellierung des Naturschutzgesetzes.

Hintergrund:

Die Mitglieder und Stellvertreter des Landesnaturschutzbeirats für die Amtszeit 2016 bis 2020 finden Sie hier:

https://www.thueringen.de/th8/tmuen/aktuell/presse/94676/index.aspx

 

 

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Logo Schöffenwahlen 2018 Kampagne Wegweiser Wir sind Energie-Gewinner.

Beliebte Seiten

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen