Gutes Klima - sauberes Wasser - mehr Natur

Liebe Leserinnen und Leser,

seit nunmehr zwei Jahren ist das Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz Teil der im Jahr 2014 neu aufgestellten Thüringer Landesregierung. Damit verbunden sind auch neue Schwerpunktsetzungen in der Umwelt-,Naturschutz und Energiepolitik in Thüringen.   
 
Gutes Klima, saubere Luft, lebendige Gewässer, nährreiche Böden sowie der Einsatz für den Schutz seltener Tiere und Pflanzen sind für uns Menschen keine freiwillige Aufgabe, sondern für unsere Zukunft existenziell. Wir verstehen es als unseren Auftrag, die natürlichen Lebensgrundlagen für nachfolgende Generationen zu sichern. Thüringen ist eines der artenreichsten Bundesländer Deutschlands. Es versteht sich deshalb von selbst, dass wir unsere Naturschätze mit Sorgfalt und Respekt behandeln und alles dafür tun, um diese zu schützen.

Wir haben in den vergangenen zwei Jahren schon einiges erreicht, aber noch ebenso viel vor uns. Den Schutz unserer natürlichen Umwelt verstehen wir als Auftrag und Zukunftsvision auf dem Weg zu einer ökologischen Modernisierung Thüringens. Mehr über die Schwerpunkte der vergangenen beiden Jahre lesen Sie auf den folgenden Seiten in unserem Rück- und Ausblick.
 
Ihre Anja Siegesmund

Thüringer Ministerin für Umwelt, Energie und Naturschutz

Auftrag Natur!
Rück- und Ausblick: Schwerpunkte 2015 - 2017

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein Logo ThueringenJahr 11. Integrationsministerkonferenz 2016 in Erfurt Kampagne Wegweiser Wir sind Energie-Gewinner.

Beliebte Seiten

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen