Uur

Umwelt und Raum beinhaltet die fachübergreifende Sammlung und Präsentation von Umweltdaten und -indikatoren in sachlicher, zeitlicher und räumlicher Ausprägung.  Ziel ist eine über die Grenzen der Fachinformationssysteme hinausgehende und zusammenfassende Umweltbeobachtung einschließlich ihrer thematisch-kartographischen Visualisierung. Umweltdaten werden auf einer höheren Aggregationsebene aufbereitet und für den Geschäftsbereich des TMUEN sowie zur Erfüllung von Berichtspflichten und zur Information der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt.

 

  • Das Info-Modul „Umwelt regional" ist eine umfangreiche, nach Landkreisen und kreisfreien Städten aufgebaute Sammlung von Karten, Grafiken, Tabellen und Texten, welche die verschiedenen Fachbereiche der TLUG widerspiegelt.
  • Die Thematik der Landschaftszerschneidung wird in den „Steckbriefen der unzerschnittenen verkehrsarmen Räume" ausführlich behandelt, in denen sämtliche UZVR über 100 km² beschrieben und durch Texte, Karten und statistische Auswertungen dargestellt werden.
  • Im Bereich Nachhaltigkeit und Umweltindikatoren werden Informationen zum Thema Nachhaltigkeit sowie zu internationalen, nationalen und regionalen Indikatorensystemen gebündelt.
  • Im Info-Modul „Räumliche Aspekte der Bevölkerungsentwicklung“ werden zahlreiche statistische Auswertungen für die Kreise und größten Städte Thüringens zur Verfügung gestellt.
  • Die umweltrelevanten Trends zeigen Zeitreihen zu Querschnittsthemen auf und stellen Vergleiche Thüringens mit Deutschland an.

 

Neben statistischen Erhebungen u.a. des TLS und der TLUG liefern datenbank- und GIS-gestützte Auswertungen die Datengrundlagen für den Geschäftsbereich des TMUEN und weitere Landesbehörden.

Die Richtlinie 2003/4/EG des Europäischen Parlaments über den Zugang der Öffentlichkeit zu Umweltinformationen, das Umweltinformationsgesetz und das Bundesnaturschutzgesetz sowie Arbeitsaufträge des TMUEN bilden die Grundlage für das fachübergreifende Umweltmonitoring der TLUG.