Natura 2000-Gebiete in Thüringen

Cadenza Ffh Vsg Kr B
Übersicht zu den Natura 2000-Gebieten in Thüringen

Im Ergebnis der verschiedenen Gebietsmeldungen (siehe auch Seite „Meldeverfahren, Schutzgebietssystem“) hat Thüringen insgesamt 212 FFH-Gebiete, 35 punkthafte FFH-Objekte bzw. Objektgruppen für den Fledermausschutz (mit geringer Flächenausdehnung) und 44 Europäische Vogelschutzgebiete an die EU gemeldet. Die Gesamtfläche dieser Natura 2000-Gebiete in Thüringen umfasst - unter Berücksichtigung der Überschneidung von FFH-Gebieten und Europäischen Vogelschutzgebieten - insgesamt 272.268 ha. Das sind 16,8 % der Landesfläche.

 

Art Gebiet
Anzahl
Fläche insgesamt
Anteil an Landes- fläche
EG-Vogelschutzgebiete
44
230.824 ha
14,3 %
FFH-Gebiete
212
161.462 ha
10,0 %
punktförmige FFH-Objekte für den Fledermausschutz
47
(zusammen- gefasst zu 35 Objektgruppen)
 
 
Summe*
 
272.268 ha*
16,8 %*
* teilweise Überschneidung von FFH- und Vogelschutzgebieten

 

 

Status der Gebiete

Die Thüringer Vogelschutz- und FFH-Gebiete wurden in mehreren Tranchen über das Bundesumweltministerium an die Europäische Kommission gemeldet. Die Meldung der Thüringer FFH-Gebiete wurde 2004 abgeschlossen, die der Thüringer Vogelschutzgebiete 2007.

Die Vogelschutzgebiete sind bereits jeweils mit der Meldung an die Kommission als „Besondere Schutzgebiete“ („SPA“) Teile des Netzes Natura 2000.

Bei den FFH-Gebieten als zweitem Bestandteil des Netzes Natura 2000 bewertet die Europäische Kommission die Gebietsvorschläge der Länder gemeinsam mit den Mitgliedsstaaten und bestimmt für jede einzelne biogeografische Region eine Liste der „Gebiete von gemeinschaftlicher Bedeutung“ („Sites of Community Interest“ / „SCI“). Mit einer Ausnahme (betrifft nicht Thüringen) sind alle bisher aus Deutschland gemeldeten FFH-Gebiete nunmehr auf den aktuellen Listen der „Gebiete von gemeinschaftlicher Bedeutung“ verzeichnet. Da Thüringen vollständig Teil der kontinentalen biogeografischen Region ist befinden sich alle Thüringer FFH-Gebiete auf der (dritten aktualisierten) Liste von Gebieten von gemeinschaftlicher Bedeutung in der kontinentalen biogeografischen Region vom 22.12.2009 („Beschluss der Kommission vom 10. Januar 2011 gemäß der Richtlinie 92/43/EWG des Rates zur Verabschiedung einer vierten aktualisierten Liste von Gebieten von gemeinschaftlicher Bedeutung in der kontinentalen biogeografischen Region (rechtskräftig in Deutschland seit dem 12.02.2011)“ [PDF]).

 

Lage und Ausdehnung der Natura 2000-Gebiete Thüringens

Zur Information über die räumliche Lage und Ausdehnung der Thüringer Natura 2000-Gebiete ist durch die Thüringer Landesanstalt für Umwelt und Geologie eine Cadenza Web-basierte Such- und Anzeigefunktionin Vorbereitung. Hierüber können auch Sachdaten zu den Gebieten gesucht und angezeigt werden.

Daneben bestehen schon jetzt mehrere Möglichkeiten, sich zu Lage und Ausdehnung der Natura 2000-Gebiete Thüringens zu informieren (siehe auch „rechtlicher Hinweis“ im Anschluss):

  • Geoproxy-Geoportal Thüringen:
    Betrachtungsmöglichkeit der Gebiete mit Karten- oder Orthofoto-Hintergrund. In der Kartenliste (rechts oben) muss jeweils ein Häkchen bei „Schutzgebiete“ sowie bei „Vogelschutzgebiete“ und/oder „Fauna-Flora-Habitat-Gebiet“ gesetzt sein ( Geoproxy-Geoportal Thüringen (Startseite) )
  • Internetauftritt „Umwelt regional“ der TLUG:
    Im Internetauftritt „Umwelt regional“ der Thüringer Landesanstalt für Umwelt und Geologie stehen auf der Basis der Thüringer Landkreise bzw. kreisfreien Städte Informationen zu umweltrelevanten Themen zur Ansicht und zum Herunterladen zur Verfügung. Im Kapitel „Naturschutz“ sind Übersichtstabellen und -karten zu den jeweils den Kreis betreffenden FFH- und Vogelschutzgebieten aufrufbar (siehe Seite "Umwelt regional" der Thüringer Landesanstalt für Umwelt und Geologie)
  • Abgrenzungen der Thüringer Natura 2000-Gebiete als Shape-File:
    Im "Download-Bereich" dieses Natura 2000-Auftritts sind in Form je einem Shape-File (ZIP) die Umgrenzungen aller Thüringer Vogelschutz- bzw. FFH-Gebiete herunterladbar (rechtlichen Hinweis [weiter unten] beachten!).
  • Natura 2000-Viewer der EU:
    Der Natura 2000-Viewer der EU ermöglicht die Suche und Anzeige der Umgrenzung und der Sachdaten von allen Natura 2000-Gebieten der EU (Natura 2000-Viewer von EU-Homepage)

Rechtlicher Hinweis:

Für die Abgrenzung der Natura 2000-Gebiete ist maßgebend die Mitte der Umrisslinie auf dem Satz der Messtischblätter (Natura 2000 in Thüringen, Maßstab 1:25.000), wie er bei der Meldung an die Europäische Kommission gegeben wurde. Diese Karten liegen im Thüringer Ministerium für Landwirtschaft, Forsten, Umwelt und Naturschutz, im Thüringer Landesverwaltungsamt, in der Thüringer Landesanstalt für Umwelt und Geologie, in der Landesforstanstalt ThüringenForst, in den Thüringer Landratsämtern und den Thüringer Forstämtern sowie in den Regionalen Planungsgemeinschaften zur Einsichtnahme aus.

(siehe: Natura 2000-Erlass Thüringen v. 04.12.2014) 

 
 
 

 

Sachdaten zu den Gebieten

Für jedes gemeldete Natura 2000-Gebiet ist durch den meldenden Mitgliedsstaat neben einer Gebietsabgrenzung jeweils auch ein ausgefülltes Datenblatt mit Informationen zum FFH- bzw. Vogelschutzgebiet (Gebietsgröße, vorkommende LRT und Arten, Betroffenheit von Schutzgebieten, usw.) an die Europäische Kommission zu liefern. Aufbau und Form dieses „Standarddatenbogens“ ist vorgeschrieben und für alle Mitgliedsstaaten gleich. Im Download-Bereich können die Standarddatenbögen für alle Thüringer Natura 2000-Gebiete in ihrer aktuellsten Fassung als PDF aufgerufen werden, ebenso Erläuterungen zum Aufbau der Standarddatenbögen (zum "Download-Bereich").

Wesentliche in den Standarddatenbögen enthaltene Sachinformationen zu den Natura 2000-Gebieten Thüringens sind auch aus den Steckbriefen der deutschen Natura 2000-Gebiete auf der BfN-Homepage oder über den Natura 2000-Viewer von der EU-Homepage (zu sämtlichen Natura 2000-Gebieten der EU; englisch) recherchierbar.

Die Erhaltungsziele für die Thüringer Natura 2000-Gebiete sind in der Thüringer Natura 2000-Erhaltungsziele-Verordnung (ThürNEzVO) festgelegt.

 

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein Logo ThueringenJahr 11. Integrationsministerkonferenz 2016 in Erfurt Kampagne Wegweiser Wir sind Energie-Gewinner.

Beliebte Seiten

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen