Chemikalien

Chemikalien Startbild

Gefährliche und umweltrelevante Stoffe begegnen jedem Bürger im Alltag. In der Industrie und in Gewerbebetrieben aber auch zu Hause werden chemische Substanzen angewendet, hergestellt oder umgewandelt. Sie werden täglich auf der Straße oder Schiene transportiert. In Baustoffen, Kunststoffen, Möbeln, Farben, Reinigungsmitteln, Kosmetika aber auch als Lösemittel, Zusatzstoffe oder Weichmacher sind chemische Stoffe zu finden. Ohne sie ginge Vieles nicht, wäre Notwendiges und Erwünschtes nicht möglich. Doch viele Stoffe können neben ihren technischen Vorzügen auch potenziell gefährliche Eigenschaften für Gesundheit und Umwelt besitzen. Um einen sicheren Umgang mit diesen Stoffen zu ermöglichen, stehen eine Vielzahl von Informationen zu chemischen Stoffen zum Beispiel in Datenbanken zur Verfügung und es sind eine große Zahl von gesetzlichen Regelungen hierzu getroffen worden.

Chemikalienüberwachung Chemikalienüberwachung
Da man nicht alle Chemikalien unter dem Aspekt einer gesundheitlichen Vorsorge verbieten kann, ist es erforderlich das Inverkehrbringen neuer Stoffe zu überwachen, eine Aufgabe für die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin in Zusammenarbeit mit den Überwachungsbehörden der Länder.

EU-Chemikalienrecht REACH EU-Chemikalienrecht REACH
Die seit 01.06.2007 in Kraft befindliche REACH-Verordnung (VO (EG) Nr. 1907/2006 zur Registrierung, Bewertung, Zulassung und Beschränkung chemischer Stoffe) bündelt das neue europäische Chemikalienrecht und löst mit Übergangsfristen zahlreiche gesetzliche Einzelregelungen ab.

Wegweiser

Aktionen

Logo Erinnerungsjahr 2014

Beliebte Seiten

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen