Thüringer Landesanstalt für Umwelt und Geologie

15/2017

Seminar mit Parkrundgang

Vogelstimmen im Park der Staatlichen Vogelschutzwarte Seebach

Vögel nach ihrem Gesang zu unterscheiden ist nicht nur eine wichtige Grundlage für Vogelkartierungen durch Fachleute, sie ist auch eine interessante Herausforderung für Laien. Die Veranstaltung bietet einen Einstieg in diese Kunst und eine Möglichkeit, auch die Ausstellungen der Vogelschutzwarte zu sehen. Bei einem Rundgang durch den Park der Vogelschutzwarte kann man erfahren, wie man heimische Arten unterscheiden kann und welche Arten im Vogelschutzpark leben. Dabei wird auch Gelegenheit zu Vogelbeobachtungen sein. Lebensweise, Gefährdungen und Schutzmöglichkeiten werden erläutert.

Eine anschließende Führung durch die verschiedenen Ausstellungen in der Vogelschutzwarte, welche vom Keller mit der Eulenausstellung, bis zum Dachboden mit den Zimmern des Vogelbarons Hans Freiherr von Berlepsch und Nistkästen aus allen Zeiten reicht, ergänzen die vogelkundliche Veranstaltung.

 

15/2017     Seminar
Schwerpunkte: Unterscheidung heimischer Vogelarten nach Gesang und weiteren Merkmalen
Ausstellungsführung
Zielgruppen: Naturinteressierte
Schüler
Studenten
Familien
Fortbildung für zertifizierte Natur- und Landschaftsführer
Termin: 06.05.2017
Ort:  Staatliche Vogelschutzwarte Seebach
Veranstalter:  TLUG
Leitung: Sabine Fritzlar, TLUG
Teilnahmebetrag:  entfällt
Anmeldung bis: 01.05.2017

               

Faltblatt (1.6 MB)
PDF-Dokument ist nicht barrierefrei.

Anmeldung

zurück zur Veranstaltungsübersicht

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Kampagne Wegweiser Wir sind Energie-Gewinner.

Beliebte Seiten

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen