Medieninformation

EKB-online
Neue Internetanwendung für Abwasserbeseitigungspflichtige

Die Thüringer Landesanstalt für Umwelt und Geologie hat ihr Internetangebot mit Beginn dieses Monats um eine neue Anwendung erweitert.

Mit dieser können Gemeinden und Abwasserzweckverbände unkompliziert ihrer gesetzlich vorgeschriebenen Berichtspflicht zum aktuellen Stand der Abwasserbeseitigung und zur Qualität der Abwasserbehandlung in ihren Kläranlagen nachkommen.

Die bisherige manuelle Eintragung in Formulare und die Übergabe in Papierform in nicht unerheblichen Mengen kann jetzt entfallen. Die Nacharbeiten sowohl auf Seiten der Kommunen als auch der Behörden können so erheblich reduziert werden.

Die Daten werden neben den staatlichen Überwachungen dazu genutzt, nicht funktionierende Kläranlagen zu ermitteln und diese dann gezielt zu sanieren. Darüber hinaus werden umfangreichen Berichtspflichten gegenüber Bund und EU auf der Grundlage der Eigenkontrollergebnisse erfüllt.

Derzeit gibt es in Thüringen ca. 560 öffentliche Kläranlagen, in denen ca. 80 % des anfallenden Abwassers gereinigt werden.

Nach einer Anwenderschulung Ende Januar zum EKB-online für kommunale Aufgabenträger der Abwasserentsorgung (Mitarbeiter von Gemeinden, kommunalen Zweckverbänden oder von beauftragten Dritten, in deren Aufgabenbereich die Berichterstattung über die gesetzlich vorgeschriebene Eigenkontrolle von Abwasseranlagen fällt) werden im März die Mitarbeiter/-innen der unteren Wasserbehörden in der TLUG zu EKB-online geschult.

02.02.2017

Dr. Lutz Baseler
Presse- und
Öffentlichkeitsarbeit

Teaser Ekb

 

 

 

 

Die Kläranlage Heldburg
Foto: TLUG, Wolfgang Hegeholz

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Kampagne Wegweiser Wir sind Energie-Gewinner.

Beliebte Seiten

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen