Medieninformation

TLUG richtet Arbeitstreffen der Rohstoffspezialisten der Staatlichen Geologischen Dienste aus

Am 15.05.2018 und 16.05.2018 kommen in Sondershausen in der Außenstelle der TLUG die Mitglieder der bundesweit agierenden Arbeitsgruppe „Rohstoffe“ der Staatlichen Geologischen Dienste zu ihrem halbjährlich stattfindenden Arbeitstreffen zusammen.

Das Aufgabenfeld der Arbeitsgruppe Rohstoffe umfasst alle Themen rund um die mineralischen Rohstoffe Deutschlands. Besondere Bedeutung haben Themen zur Rohstoffsicherung und -gewinnung, zu genehmigungsrechtlichen Rohstoffzuordnungen und zu Monitoringprogrammen. Zuletzt wurden gemeinsam Empfehlungen zur einheitlichen Erfassung und Bewertung von oberflächennahen Rohstoffen in der Bundesrepublik Deutschland erarbeitet.

In Sondershausen wird eines der Hauptthemen die mittel- bis langfristige Rohstoffsicherung sein, die einen wichtigen Teilaspekt der nachhaltigen Daseinsvorsorge darstellt. Verbunden mit der Kenntnis der der Lagerstättengeologie lassen sich somit Flächen zur wirtschaftlich effizienten und verbrauchernahen Gewinnung von Steine- und Erdenrohstoffen, wie z. B. Kiessande, Sande, Kalksteine etc. als Massenbaurohstoffe oder Werksteine zur Restaurierung historischer Gebäude, erhalten.

Das Fachgebiet Rohstoffe des Geologischen Landesdienstes der TLUG berichtet zudem über aktuelle Arbeiten und Entwicklungen aus Thüringen. Ergänzt wird das Arbeitstreffen durch eine Exkursion in den Gipssteinbruch „Alter Stolberg“ bei Rottleberode.

Weitere Informationen zu der AG Rohstoffe

16.05.2018

Dr. Lutz Baseler
Presse- und
Öffentlichkeitsarbeit

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Logo Schöffenwahlen 2018 Kampagne Wegweiser Wir sind Energie-Gewinner.

Links zu diesem Artikel

Beliebte Seiten

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen