Medieninformation

Fotowettbewerb „Der Boden – ein Kleinod der Natur“

Der Boden liegt uns Menschen buchstäblich zu Füßen. Böden erfüllen wichtige Funktionen im Naturhaushalt. Sie regulieren Stoff- und Wasserkreisläufe und spielen eine wichtige Rolle im Klimageschehen. Böden haben eine große Bedeutung für die biologische Vielfalt, sind ein immenser Genpool und speichern weltweit mehr Kohlenstoff als die Atmosphäre und alle Bäume zusammen.

Um die Bedeutung des Bodens herauszustellen, wird jedes Jahr am 5. Dezember, dem Weltbodentag, ein Boden des Jahres gekürt. Im Jahr 2017 war dies der Gartenboden, Hortisol. Der Freistaat Thüringen hatte dafür die Patenschaft übernommen. Als Schirmherrin fungierte die Ministerin für Umwelt, Energie und Naturschutz, Anja Siegesmund.

Im Rahmen der Aktivitäten zum Boden des Jahres 2017 wurde unter anderem ein Fotowettbewerb zum Thema Boden initiiert. In diesem offenen Wettbewerb für kreative fotografische Motive und Ideen zum Boden als Grundlage des Lebens und wertvollem Bestandteil unserer Umwelt wurden heute die Preisträger ausgezeichnet.

Bildergalerie Preisträger und Fotostrecke aller Teilnehmer

19.02.2018

Dr. Lutz Baseler
Presse- und
Öffentlichkeitsarbeit

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Logo Schöffenwahlen 2018 Kampagne Wegweiser Wir sind Energie-Gewinner.

Links zu diesem Artikel

Beliebte Seiten

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen