Medieninformation

Der Tag des Geotops 2017 in Thüringen -
Ein Rückblick

Der Geologische Landesdienst der TLUG war am Sonntag, den 17.09.2017 an zwei sehr gut besuchten Veranstaltung zum diesjährigen „Tag des Geotops“ beteiligt.

Im Steinbruch Burgk-Möschlitz fand neben dem Tag des Geotops 2017 die Abschlussveranstaltung zum diesjährigen Gestein des Jahres, dem Diabas, sowie ein Tag des offenen Steinbruchs statt.
Neben geologischen und biologischen Führungen im Steinbruch, Rundfahrten mit Truck-Trial-Fahrzeugen oder einem selbst bedienbaren Minibagger konnten sich die Besucher an Infoständen rund um das Thema Diabas und dessen Gewinnung und Nutzung, der biologischen Vielfalt im Lebensraum Steinbruch sowie Geotourismus im Geopark Schieferland informieren.

Bei angenehmen Temperaturen und Sonnenschein nutzten ca. 1.000 Interessierte, darunter viele Familien, diese außergewöhnliche Möglichkeit.
Veranstaltet wurde dieser Tag in Kooperation der TLUG mit den Hartsteinwerken Burgk GmbH & Co. OHG, dem Naturpark Thüringisches Schiefergebirge/ Obere Saale sowie dem Unternehmerverband Mineralische Baustoffe e.V. (UVMB).

Eine andere gut besuchte Veranstaltung führte zu den Quellen des Weimarer Ilmtals. Die ca. fünf Kilometer lange Quellenwanderung begann an der Sternbrücke am Schloss im Ilmpark, führte von den Leutraquellen zur Felsenquelle an der Parkhöhle und dann weiter zu den Travertinbildungen am Römischen Haus. Nach einem kurzen Stopp im Deutschen Bienenmuseum ging es zur renaturierten Herzquelle nach Oberweimar und schließlich an die Kipperquellen in Ehringsdorf.
Den etwa 180 interessierten Teilnehmern wurden die Besonderheiten der Karstquellen und die Travertin-Bildungen im Ilmpark anschaulich präsentiert und erläutert. In Ehringsdorf fand anschließend die Einweihung des Walter Steiner Weges statt, welcher an den verdienstvollen Weimarer Geologen erinnert.

Bereits am Samstag, dem 9. September 2017 fand in Erfurt im Rahmen des Programms zum Tag des Geotops eine weit beachtete Veranstaltung zum Thema “Die Salinen und das Solebad von Stotternheim sowie das Königliche Salzwerk zu Erfurt“ statt.

Eingeladen zu dieser Exkursion auf den Spuren der Salzgewinnung im Raum Erfurt hatten der Bergmannsverein „Otto Ludwig Krug von Nidda“ e.V., Erfurt und die Unternehmensgruppe ERCOSPLAN, Erfurt. Der Einladung folgten ca. 80 Gäste.

Neben einem kurzen Überblick zum geologischen Aufbau des Untergrunds im Norden von Erfurt und Erläuterungen zur Entstehung der Salzlagerstätten, führten die Veranstalter auf der Suche der Gewinnungsgeschichte des Salzes in Stotternheim zum Salinisten und Bohrspezialisten Carl Christian Friedrich Glenck, welcher im Jahr 1828 die Saline „Louisenhall“ gründete. Anhand von Bildern wurden die damalige Bohrtechnik sowie die heute zum größten Teil nicht mehr existenten Gebäude und Einrichtungen der Saline und des Solebades erläutert.

Am Standort der ehemaligen Saline „Neuhall“, unweit des Stotternheimer Bahnhofs, konnten die Besucher einen Eindruck von der Größe der bis 1949 betriebenen Salinenanlagen gewinnen, da Teile des Gebäudebestandes noch heute erkennbar sind. Auch hier wurde den Besuchern durch historische Bilder der ursprüngliche Zustand der Saline vermittelt.

Am Standort des ehemaligen „Königlichen Salzwerks zu Erfurt“ in der Erfurter Salinenstraße betrachteten die Besucher das markante Schachtgebäude des Nordschachtes (sog. Malakowturm), das ehemalige Fördermaschinenhaus, die Salzlagerhalle sowie das alte Steigerhaus.

Mit 24 weiteren interessanten und gut besuchten Veranstaltungen bot Thüringen ein abwechslungsreiches Programm zum Tag des Geotops.

Allen Veranstaltern und Ausrichtern ein herzliches DANKESCHÖN!

2018 findet der 17. Tag des Geotops traditionell am 3. Sonntag im September, dem 16.09., statt.

27.09.2017

Dr. Lutz Baseler
Presse- und
Öffentlichkeitsarbeit

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Kampagne Wegweiser Wir sind Energie-Gewinner.

Links zu diesem Artikel

Beliebte Seiten

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen