Aktuelles

Titel I Net C Geologie, Böden und Seismologie in Thüringen
Mit Beiträgen zum Gestein des Jahres 2017 – DIABAS, der Geologischen Wand, dem Boden des Jahres 2017 (Gartenboden - Hortisol) und der gläsernen seismologischen Station ist die Thüringer Landesanstalt für Umwelt und Geologie auf der Landesgartenschau in Apolda vertreten mehr
Titel Fotowettbewerb

Fotowettbewerb - "Der Boden - ein Kleinod der Natur

Der Boden liegt uns Menschen buchstäblich zu Füßen. Mit unserem Fotowettbewerb wollen wir den Boden als Voraussetzung der Biodiversität, Grundlage für intakte Stoffkreisläufe und eine gesunde Ernährung des Menschen in den Fokus rücken. Ziel ist es, die Vielfalt der Böden in Thüringen, ihre Leistungen und Funktionen für eine reichhaltige Lebensumwelt in ästhetischen Bildern zu zeigen.

Titel Sumpfkrebs

Neu im Internetangebot der TLUG: Invasive gebietsfremde Arten in Thüringen

Auf diesen Seiten stellt die TLUG die in Thüringen invasiv auftretenden gebietsfremden Arten vor, erläutert die von diesen ausgehenden Gefährdungen für die biologische Vielfalt und gibt Hinweise zum angemessenen Umgang damit.
Foto: Roter Amerikanischer Sumpfkrebs
© Dr. Heiko Korsch, TLUG

Winter 2016 17

Winter 2016/2017: „Sandwich-Winter: Warm - Kalt - Warm.“

Der Winter 2016/17 begann mit einem überdurchschnittlich warmen Dezember. Der darauffolgende Januar 2017 sorgte hingegen thüringenweit für winterliche Verhältnisse. Ab Mitte Februar 2017 drehte sich der Witterungsverlauf in Richtung Frühling. In Summe war der Winter 2016/17 leicht überdurchschnittlich warm, mit fast nur der Hälfte der zu erwartenden Niederschlagsmenge viel zu trocken und vor allem in den Mittelgebirgen sonnenscheinreich.

Alle jahreszeitlichen Witterungsdiagnosen...

Titel Mhw47

Vor 70 Jahren: März-Hochwasser 1947

Zwischen dem 5. und 25. März 1947, waren Teile Thüringens von Überschwemmungen betroffen, welche vor allem in Mittelthüringen katastrophale Ausmaße annahmen.

Titel Inet

Aktuelle Publikation der TLUG

Fachstandpunkt Klimatologische Einschätzung der Witterung in Thüringen

Titel Diabas

Das Gestein des Jahres 2017 – Diabas

Diabase (von griechisch diabaino - hindurchgehen) sind fein- bis mittelkörnige magmatische Gesteine mit basaltischem Chemismus und grünlichschwarzer bis grünlichgrauer Farbe.

Titel Ab

Aktuelle Publikation der TLUG

Die jährliche Abfallbilanz des Landes Thüringen ist erschienen und steht zum Download zur Verfügung.

Weitere Informationen

Titel Ekb

EKB-online: Neue Internetanwendung für Abwasserbeseitigungspflichtige

Die Thüringer Landesanstalt für Umwelt und Geologie hat ihr Internetangebot mit Beginn dieses Monats um eine neue Anwendung erweitert.

Titel Geotopaufruf_

Aufruf zur Mitgestaltung und Unterstützung des bundesweiten „Tag des Geotops“

Die Vorbereitungen zum diesjährigen Tag des Geotops am 17. September 2017 starten früh in diesem Jahr, um potentiellen Anbietern von geowissenschaftlichen Veranstaltungen die Möglichkeit zur Information und Anmeldung zu geben.

Herbst 2016

Herbst 2016: Talfahrt - Vom Hochsommer zum Winter ohne Zwischenhalt

Nach einem hochsommerlichen Herbstbeginn im September 2016 ging die Temperatur kontinuierlich zurück und fiel Ende November bis weit unter den Gefrierpunkt

(Übersicht der Jahreszeitlichen Witterungsdiagnosen)

Titel Sh2016

„Landschaftspflege und Naturschutz in Thüringen“ Sonderheft 2016 erschienen

Auch in Thüringen spielen invasive gebietsfremde Arten, das sind Tier- und Pflanzenarten, die unter Mitwirkung des Menschen zu uns gelangt sind, eine bedeutende Rolle als Gefährdungsfaktor der biologischen Vielfalt.

Talsperre Lothra Im Probestau

„Herrenlose Speicher“

Priorisierung der in der Unterhaltungspflicht der TLUG stehenden Talsperren

Titel Hortisol

Gartenboden - Hortisol - ist Boden des Jahres 2017

Am 5. Dezember, dem Weltbodentag, hat Thüringen auf einer Festveranstaltung in Berlin die Schirmherrschaft für den Boden des Jahres 2017 – dem Hortisol (Gartenboden) – übernommen.
Die Thüringer Umweltministerin Anja Siegesmund hob hierbei die besondere Bedeutung hervor, die der Gartenboden in Thüringen, dem Bundesland mit einer 300 Jahre währenden erwerbsmäßigen Gartenbautradition, besitzt.

Titel Inet

Gewässerrahmenplan 2016

Der Gewässerrahmenplan dient der Information der Öffentlichkeit und der Behörden gleichermaßen. Er hat den Anspruch, zu jeder Maßnahme detaillierte umsetzungsorientierte Informationen für die zuständigen Gewässerunterhaltungspflichtigen, Anlagenbetreiber und Wasserrechtsinhaber zur Verfügung zu stellen.
Faltblatt"Gewässerrahmenplan"

Trends

Infomodul "Umweltrelevante Trends" aktualisiert

Bei den "Umweltrelevanten Trends" steht der Vergleich zwischen Thüringen und Deutschland im Mittelpunkt. Anhand von Grafiken, Karten, Tabellen und Texten wird ein Überblick zu verschiedenen umweltrelevanten Themen geboten. Das Infomodul wurde überarbeitet und aktualisiert.

Meine Umwelt 02

Erweiterung der Umwelt-App - Meldung weiterer geschützter Arten möglich

Bisher bestand mit der App die Möglichkeit, Artenfunde des Hirschkäfers (Lucanus cervus) an die TLUG zu melden. Mit der neuen Version sind über die App ebenfalls Meldungen von Feuersalamandern (Salamandra salamandra), Laubfröschen (Hyla arborea) und Weinbergschnecken (Helix pomatia) möglich.

Logo Gartenboden A
Thüringen hat dieses Jahr die Schirmherrschaft für den Boden des Jahres 2017.

Button Umwelt App
Umweltinformationen auf einen Klick
Ob Pegelstände, Ozonwerte, Hochwasserkarten oder Schutzgebiete: Aktuelle Umweltdaten aus Thüringen gibt es jetzt immer griffbereit - mit der App "Meine Umwelt" für Smartphones und Tablets

Titel Fotowettbewerb
Schöne Bilder – kreative fotografische Motive – Ideen zum Boden als Grundlage des Lebens
Unser Fotowettbewerb soll den Boden als Voraussetzung der Biodiversität, Grundlage für intakte Stoffkreisläufe und eine gesunde Ernährung des Menschen in den Fokus rücken. Ziel ist es, die Vielfalt der Böden in Thüringen, ihre Leistungen und Funktionen für eine reichhaltige Lebensumwelt in ästhetischen Bildern zu zeigen.

  • Kartendienste Titel

    Informationsdienste der TLUG

    Die Informationsdienste der TLUG in der Übersicht mehr