Aktuelles

Titel Hortisol Gartenboden - Hortisol - ist Boden des Jahres 2017

Am 5. Dezember, dem Weltbodentag, hat Thüringen auf einer Festveranstaltung in Berlin die Schirmherrschaft für den Boden des Jahres 2017 – dem Hortisol (Gartenboden) – übernommen.
Die Thüringer Umweltministerin Anja Siegesmund hob hierbei die besondere Bedeutung hervor, die der Gartenboden in Thüringen, dem Bundesland mit einer 300 Jahre währenden erwerbsmäßigen Gartenbautradition, besitzt. mehr
Titel Inet

Gewässerrahmenplan 2016

Der Gewässerrahmenplan dient der Information der Öffentlichkeit und der Behörden gleichermaßen. Er hat den Anspruch, zu jeder Maßnahme detaillierte umsetzungsorientierte Informationen für die zuständigen Gewässerunterhaltungspflichtigen, Anlagenbetreiber und Wasserrechtsinhaber zur Verfügung zu stellen.

Img 1115

Gefahr beim Betreten von Eisflächen auf Stauanlagen

Aufgrund der meteorologischen Situation (Temperaturen unter 0 °C) kommt es zur Eisbildung auf Stauanlagen, welche gemäß Thüringer Wassergesetz § 67 Absatz 5 Anlage 1 in Verantwortung der Thüringer Landesanstalt für Umwelt und Geologie stehen. Diese dürfen nicht betreten werden.
Es besteht Lebensgefahr!

Trends

Infomodul "Umweltrelevante Trends" aktualisiert

Bei den "Umweltrelevanten Trends" steht der Vergleich zwischen Thüringen und Deutschland im Mittelpunkt. Anhand von Grafiken, Karten, Tabellen und Texten wird ein Überblick zu verschiedenen umweltrelevanten Themen geboten. Das Infomodul wurde überarbeitet und aktualisiert.

Titel Gravi

Fortführung der Georisikokartierung in Nordthüringen

Die TLUG untersucht mit gravimetrischen Messungen im Rahmen der Georisikokartierung die geologischen Strukturen im Bereich des Erdfalls Nordhausen und am Südrand des Kyffhäusers.

Titel Hw Gera

Hochwasserschutz in Gera

Offizieller Beginn der Bauarbeiten
Am Mittwoch, dem 23.11.2016, um 12 Uhr, begannen offiziell die Bauarbeiten zu Hochwasserschutzmaßnahmen im Abschnitt Tschaikowskistraße zwischen Heinrichsbrücke und Textimasteg. Bauherr ist die Thüringer Landesanstalt für Umwelt und Geologie (TLUG).

Titel 3 2016

Aktuelle Publikation der TLUG

Heft 3/2016 der TLUG-Publikation Landschaftspflege und Naturschutz in Thüringen ist erschienen

Witterungsbericht Sommer 2016

Der Witterungsbericht zum Sommer 2016 liegt vor

Der Sommer 2016 ist entgegen der subjektiven Meinung vieler Bürger in Thüringen als zu warm einzustufen. Er übertraf den langjährigen Mittelwert von 1981 - 2010 um reichlich 1 °C.

Zum Archiv der jahreszeitlichen Witterungsdiagnosen

Boden Des Jahres 2017

Einladung Präsentation "Boden des Jahres 2017"

Veranstaltungsort: Berlin

Die Anmeldung erfolgt unter www.uba.de/weltbodentag2016

Meine Umwelt 02

Erweiterung der Umwelt-App - Meldung weiterer geschützter Arten möglich

Bisher bestand mit der App die Möglichkeit, Artenfunde des Hirschkäfers (Lucanus cervus) an die TLUG zu melden. Mit der neuen Version sind über die App ebenfalls Meldungen von Feuersalamandern (Salamandra salamandra), Laubfröschen (Hyla arborea) und Weinbergschnecken (Helix pomatia) möglich.

Algen Titel 01

Die TLUG und die FSU Jena untersuchen Folgen des massenhaften Algenwachstums der Wipper

Es ist nicht zu übersehen: Wer in diesen Tagen an der unteren Wipper unterwegs ist, bemerkt schnell, dass der Fluss regelrecht „zugewachsen“ ist. Ursache dafür ist in erster Linie Laichkraut, das sich im Sommerhalbjahr massenhaft ausbreitet.

  • Quadr Cmyk Kl

    Ständig aktualisierte Informationen zu besonderen Veranstaltungen und Publikationen im Jubiläumsjahr mehr

Button Umwelt App
Umweltinformationen auf einen Klick
Ob Pegelstände, Ozonwerte, Hochwasserkarten oder Schutzgebiete: Aktuelle Umweltdaten aus Thüringen gibt es jetzt immer griffbereit - mit der App "Meine Umwelt" für Smartphones und Tablets

  • Kartendienste Titel

    Informationsdienste der TLUG

    Die Informationsdienste der TLUG in der Übersicht mehr