Thüringer Ministerium für Soziales, Familie und Gesundheit

2. Thüringer Engagement-Preis verliehen

Heike Taubert, Sozialministerin und Präsidentin der Thüringer Ehrenamtsstiftung überreicht den Engagement-Preis an den Vorstand des Vereins Bach in Weimar e.V. Die Thüringer Ehrenamtsstiftung hat den 2. Thüringer Engagement-Preis an elf Preisträger aus neun Städten und Kreisen verliehen. mehr

Informationen zu Ebola

Die Ebola-Epidemie in Westafrika verunsichert zunehmend die Bürgerinnen und Bürger, vor allem aber diejenigen, die eine Reise nach Westafrika planen bzw. aus einem der Epidemiegebiete zurückkehren. Hier finden Sie mehr Informationen, insbesondere Reisende und Reiserückkehrer.

mehr .

Medieninformationen

  • Thüringer Ministerium für Soziales Familie und Gesundheit 24.10.2014
    Informationen zum Vorgehen bei Verdacht auf eine Ebolavirus-Erkrankung
    Die Thüringer Ministerin für Soziales, Familie und Gesundheit, Heike Taubert (SPD), hat anlässlich der Ebola-Epidemie in Westafrika über das Vorgehen bei Verdacht auf eine Ebolavirus-Erkrankung informiert. Einzelfälle bei aus Westafrika einreisenden Personen können zwar nicht vollständig ausgeschlossen werden, dennoch ist eine Verbreitung von Ebolafieber-Erkrankungen in Thüringen nach wie vor unwahrscheinlich.
  • Thüringer Ministerium für Soziales Familie und Gesundheit 24.10.2014
    Öffentlichkeitstermine von Ministerin Heike Taubert und den Beauftragten
    Ministerin Heike Taubert, die Ausländerbeauftragte Petra Heß und der Beauftragte für das Zusammenleben der Generationen Michael Panse werden in der nächsten Zeit die folgenden Termine wahrnehmen:
  • Thüringer Ministerium für Soziales Familie und Gesundheit 17.10.2014
    Öffentlichkeitstermine von Ministerin Heike Taubert und der Beauftragten
    Ministerin Heike Taubert,die Ausländerbeauftragte Petra Heß, der Beauftragte für das Zusammenleben der Generationen Michael Panse und der Beauftragte für Menschen mit Behinderungen Dr. Paul Brockhausen werden in der nächsten Zeit die folgenden Termine wahrnehmen:
  • Thüringer Ministerium für Soziales Familie und Gesundheit 14.10.2014
    Bekämpfung des Rinderherpes-Virus BHV1 in Thüringen erfolgreich abgeschlossen
    Das Thüringer Ministerium für Soziales, Familie und Gesundheit hat als oberste für Tierseuchenschutz und Tiergesundheit zuständige Behörde des Landes bekanntgegeben, dass in Thüringen die Bekämpfung der BHV1(Bovines HerpesVirus Typ 1)-Infektion des Rindes erfolgreich abgeschlossen werden konnte. Nach Bayern wurde nun Thüringen als zweites Bundesland in Deutschland von der Europäischen Kommission als „BHV1-freie Region“ anerkannt. Dieser Status wird Vorteile für den Handel mit Rindern mit sich bringen, aber auch die Tiergesundheit in Thüringen weiter verbessern.

Termine

Es liegen derzeit keine Termine für den gewählten Zeitraum vor.