Heike Werner zu Gast in Eisenberg

Der Ribbeck-Birnbaum in Eisenberg

Ministerin Heike Werner hat in Eisenberg das Tierheim besucht und Lottomittel in Höhe von 3000€ übergeben. Mit diesen Geldern entstand eine neue Quarantänestation für die Eisenberger Katzen. Wie in vielen Tierheimen sind die Finanzen auch in EIsenberg immer ein problematisches Thema.

Aus diesem Grund werden die Mittel für kommunale Tierheime im nächsten Doppelhaushalt 2018/2019 deutlich aufgestockt.

 

Im Anschluss war die Ministerin zu Gast in der Seniorenwohnanlage "Goldener Herbst" der Volkssolidarität Ostthüringen.

Hier wurde die neue Küche feierlich eingeweiht, die sowohl aus Lottomitteln des TMASGFF aber vor allem auch aus Geld- und Sachspenden der Eisenberger Unternhemen, der Bürgerinnen und Bürger finanziert wurde.

Im Garten der Wohnanlage steht seitdem auch ein Ribbeck-Birnbaum. Auf der Arbeits- und Sozialminister*innen-Konferenz in Brandenburg wurde angestoßen, in jedem Bundesland eine soziale Einrichtung zu wählen, um einen dieser Ribbeckbäume zu pflanzen. Durch ihn soll Solidarität Früchte tragen und hoffentlich Birnenkuchen.

Was es mit dem Ribbeck-Birnbaum auf sich hat, können Sie hier nachlesen: http://www.vonribbeck.de/gedicht-herr-von-ribbeck-auf-ribb…/

Lottomittelübergabe im Tierheim Eisenberg
Lottomittelübergabe im Tierheim Eisenberg

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Kampagne Wegweiser Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen