Aktuell

Unser Informationsangebot

Unsere Beiträge bei Facebook

Heike Werner war heute zur ver.di Facharbeitskreistagung der Personal- und Betriebsräte in Thüringer Krankenhäusern.
Ein Schwerpunkt war die physische und psychische Entlastung von Pflegerinnen und Pflegern.

"Wir brauchen eine bundesweite Untergrenze für einen verantwortbaren Pflegeschlüssel, die kontrollierbar und auch sanktionierbar ist", so die Ministerin.

Der neue Internetauftritt zum Drogerie Projekt ist seit heute online ( http://drogerie-projekt.de/ ). Dafür kamen einige Mitarbeiter*innen des Präventionszentrums sogar mit ihrem schicken Wohnmobil zu uns ins Ministerium, das sonst über die Festivals in Thüringen tourt.
Für einen der Ehrenamtlichen gab es auch ein kleines Geburtstagsständchen 😉

Heute ist Weltblutspendetag! Nutzen Sie doch den Anlass, einen neuen Spendetermin zu vereinbaren

Gestern war die Ministerin Heike Werner bei der Jahrestagung der AGETHUR im Collegium Maius in Erfurt. Die Tagung trug das Thema „Kooperation: Gemeinsam gehen und stärker werden“. Es gab interessante Thementische und auch einige Anregungen für die Ministerin, wie eine gute Kooperation noch besser gelingen kann.

Du findest uns auf Facebook

Aus der Mediathek

Fachkräfteentwicklung in Thüringen

(25.04.2016)

Die Thüringer Allianz für Berufsbildung und Fachkräfteentwicklung mit Vertretern aus Politik, Wirtschaft, Gewerkschaft und Sozialverbänden nimmt ihre Arbeit auf.

Mittagessen für sozial Benachteiligte

(18.01.2016)

Ministerin Heike Werner teilte warme Mittagsmahlzeiten im "Restaurant des Herzens" in Erfurt aus.

Beitragserhöhung bei gesetzlichen Krankenkassen

(13.01.2016)

Die Erhöhung der Beiträge vieler gesetzlicher Krankenkassen in 2016 wird nur einseitig auf die Arbeitnehmer/-innen umgelegt. Gesundheitsministerin Heike Werner fordert: "Wir müssen zur paritätischen Finanzierung der Krankenkassenbeiträge zurückkommen.“ Für die Gesunderhaltung der Arbeitnehmer/-innen sollen sich die Arbeitgeber wieder zu gleichen Teilen beteiligen.

Unabhängige Patientenberatung

(30.12.2015)

Die Unabhängige Patientenberatung UPD wird 2016 von einem privaten Anbieter, einem Callcenter, übernommen. Ministerin Werner befürchtet Interessenskonflikte, da dieses Unternehmen, die Sanvartis GmbH, bereits für Krankenkassen arbeitete und befangen sein könnte.

Ein Jahr im Amt

(10.12.2015)

Arbeits- und Sozialministerin Heike Werner blickt auf das Erreichte in 2015 zurück:
"Die Stärkung der sozialen Gerechtigkeit steht bei meiner Arbeit im Vordergrund. Sozial gerecht ist eine Gesellschaft dann, wenn sie für jede und jeden, an jedem Ort und in allen gesellschaftlichen Bereichen Teilhabe ermöglicht."

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein Logo ThueringenJahr 11. Integrationsministerkonferenz 2016 in Erfurt Kampagne Wegweiser Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen