04.07.2013
Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Technologie

Medieninformation

04.07.2013

Machnig: Innovationen und Service steigern Qualität im Thüringen-Tourismus

„Nachhaltigkeit“ ist Schwerpunkt beim „Thüringer Tourismustag 2013“ / Wirtschaftsminister verleiht Tourismuspreis / „Mit Familienhotel in Weimar und Travel Butler aus Eisenach zwei hervorragende Gewinner.“

Heute findet in Weimar der „Thüringer Tourismustag 2013“ statt: Im Mittelpunkt der Konferenz, zu der rund 300 Teilnehmer erwartet werden, steht das Thema „Nachhaltiger Tourismus“. „Nachhaltigkeit im Tourismus ist ein Zukunftstrend“, sagte der Thüringer Wirtschaftsminister Matthias Machnig. „Immer mehr Menschen wollen ihren Urlaub an Orten und in Hotels verbringen, die auf Sozialstandards und Umweltfreundlichkeit achten.“
Zu diesem Thema passen die beiden Gewinner des „Thüringer Touris-muspreis 2013“, die der Minister heute präsentiert. In der Kategorie „Angebot und Qualität“ hat das Familienhotel in Weimar gewonnen. In der Kategorie „Marketing und Kooperation“ der Reiseanbieter Travel Butler aus Eisenach. „Mit diesen beiden Unternehmen haben wir zwei hervorragende Gewinner“, sagte Machnig. Die Preisträger hätten einen Vorbildcharakter: Sie vereinen ein innovatives Angebot mit einer her-vorragenden Vermarktung und einer engagierten Kundenorientierung. Diese Eigenschaften seien wesentliche Voraussetzungen für eine er-folgreiche Tourismusbranche. „Die Gewinner stehen für einen qualitativ hochwertigen und höchst zeitgemäßen Tourismus.“

Die beiden Gewinner erhalten jeweils ein Preisgeld in Höhe von 1.500 Euro, einen Imagefilm, eine Urkunde sowie ein Glasschild mit Tourismuspreislogo für die Außenwand. Kriterien bei der Preisvergabe waren der Innovationsgrad, die Steigerung der Qualität, die Einzigartigkeit, die Servicequalität, die Kundenorientierung, der wirtschaftliche Erfolg und der Ausbau von Kooperationen. „Die beiden Preisträger nutzen die Potenziale, die Thüringen im Tourismus zu bieten hat“, sagt Machnig.

In der Kategorie „Angebot und Qualität“ überzeugte Geschäftsführer An-selm Graubner mit seinem Familienhotel in Weimar. „Graubner punktet gleich auf mehreren Gebieten: Mit der zentralen Lage neben dem Goethehaus, mit der Orientierung auf Familien und mit seiner ökologischen Holzbauweise“, sagte der Minister. Laut Jury ist die Synthese aus dem Komfort eines Vier-Sterne-Hotels und der Großzügigkeit von Ferienwohnungen hoch-innovativ. Mit 11 Wohneinheiten und zahlreichen Spielecken spricht das Ho-tel Familien mit Kindern an, für die es sonst in Weimar wenig Angebote gibt. Zudem stammt das Holz für den Bau aus der regionalen Holzwirtschaft. Für den Erfolg des Konzeptes spricht auch die überdurchschnittliche Auslastung des Familienhotels mit 70 Prozent gleich im ersten Jahr seit der Eröffnung im Juni 2012. Das Thüringer Wirtschaftsministerium hat das mehr als zwei Millionen Euro teure Vorhaben mit einer Investitionsförderung unterstützt.

Den Tourismuspreis im Bereich „Marketing und Kooperation“ erhält der Reiseanbieter Travel Butler aus Eisenach für sein „Rundum-Sorglos-Paket“. Das innovative System von Mario Hirt und seinem Team bietet kleinen wie größeren Hotels einen unkomplizierten Fahrradverleih an. Gäste und Gastgeber in zahlreichen Regionen Thüringens sind begeistert vom Online-Buchungstool des Anbieters, den viele Hotels bereits auf ihrer Website integriert haben. Der Verleih ist den individuellen Wünschen der Gäste angepasst. Die Jury würdigte den hohen Grad an Organisation, Service und Kundenorientierung – diese reicht von der Bereitstellung, Wartung und Pannen-hilfe bis zur Abholung des Fahrrads zum vereinbarten Termin. Zudem gibt es ein großes Angebot an geführten Radreisen auf beliebten Thüringer Strecken.

Insgesamt 35 Bewerbungen sind für den Tourismuspreis eingegangen. Die Vergabe erfolgt durch das Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Technologie gemeinsam mit der Thüringer Tourismus GmbH und erstmals in Kooperation mit dem ADAC Hessen-Thüringen e.V. Ziel des Preises ist es, Qualität und Service im Thüringer Tourismus zu steigern. Der Thüringer Tourismuspreis zeichnet Vorreiter aus, die sich mit originellen, innovativen, zukunftsweisenden und kundenorientierten Maßnahmen erfolgreich engagieren.

www.familienhotel-weimar.de
www.radfahren-in-thueringen.de




Larissa Schulz-Trieglaff

Stellv. Pressesprecherin

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein Logo ThueringenJahr 11. Integrationsministerkonferenz 2016 in Erfurt Kampagne Wegweiser Wir sind Energie-Gewinner.

Beliebte Seiten

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen