Landestourismuskonzeption 2015

Im Jahr 2011 wurde für Thüringen eine neue Landestourismuskonzeption mit dem Ziel erarbeitet, Strategien festzulegen, die eine stärkere Dynamik im Wachstum ermöglichen.

Zur Definition der Ausgangsituation wurde eine Imageanalyse durchgeführt. Unter anderem wurde nach der Bekanntheit der aus Thüringer Sicht wichtigen Tourismusorte und Sehenswürdigkeiten gefragt. Das Ergebnis war ernüchternd, da diese wichtigen Orte in der Bevölkerung zwar bekannt sind, aber nicht in Thüringern verortet werden. Darüber hinaus wuchs die Erkenntnis, dass das touristische Image Thüringens in der deutschen Bevölkerung noch nicht ausreichend profiliert ist.

Daraufhin wurde mit vielen touristischen Akteuren und auch Partnern aus dem Bereich der Kultur die nun vorliegende Konzeption erarbeitet. Sie ist das Ergebnis eines gemeinsamen Prozesses, der von den Gutachtern dieser Studie moderiert wurde.

Im Ergebnis liegen die drei Hauptziele
 

  • Aufbau der Tourismusmarke Thüringen,
  • Beschleunigung des Wachstums,
  • Optimierung von Organisation und Kooperation
     

der gesamten Arbeit zugrunde.

Um diese Ziele zu erreichen, wurde in der Konzeption ein 8-Punkte-Plan sowie, als ein Teil davon, ein ausführliches Umsetzungsmanagement beschrieben. Dies bildet einerseits eine Grundlage dafür, dass die Ziele auch erreicht werden und andererseits vielen touristischen Akteuren die Möglichkeit bietet, diesen Prozess aktiv mit zu gestalten.
 

Ltk20159070 Landestourismuskonzeption 2015

Ktk20159070 Kulturtourismuskonzeption 2015

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Kampagne Wegweiser Wir sind Energie-Gewinner.

Beliebte Seiten

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen