• Branchendialog

    Branchendialog Zukunft der Automobil- und Zulieferindustrie

    mehr
  • Thürhg

    Kabinett beschließt Entwurf für neues Thüringer Hochschulgesetz

    mehr
  • Innovationspreis Digitales

    Wettbewerb "Thüringer Innovationspreis Zukunft Handel 2017" gestartet!

    mehr
  • Pk Hs Finanzierung

    Mehr als eine Milliarde Euro jährlich für ostdeutsche Hochschulen

    mehr
  • DLR gründet neues Institut für Datenwissenschaften in Jena

    mehr

Themen

    • Wirtschaft

      Wirtschaft und Wirtschaftsförderung

      mehr
    • Wissenschaft Starticon

      Wissenschaft und Hochschulen

      mehr

Medieninformationen

Termine

  • 20.09.2017

    • Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft
      11:15
      Fachtag der Hans-Böckler-Stiftung "Digitalisierung als Chance für ländliche Räume"
      Zeit: 11:15 – 12:00 Uhr
      Ort: Augustinerkloster zu Erfurt, Augustinerstr. 10, 99084 Erfurt
  • 21.09.2017

    • Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft
      10:00
      VWT-Unternehmertag
      Zeit: 10:00 – 13:15 Uhr
      Ort: Congress Centrum Neue Weimarhalle, Unesco-Platz 1, 99423 Weimar
  • 23.09.2017

    • Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft
      12:30
      1. Braufest, Ziegenmühle
      Zeit: 12:30 – 14:00 Uhr
      Ort: Ziegenmühle, Dorfstr. 11, 07629 Schleifreisen

#WasGehtThueringen

Thueringen Entdecken Spot Die Studierendenkampagne des TMWWDG wirbt mit Anzeigen und YouTube-Influencern auf junge und angesagte Art und Weise für den Hochschulstandort Thüringen. mehr

Das ist Thüringen.

Multipicture mit Thüringer Motiven Selbstbewusst, überraschend, modern und ein Land voller Traditionen - das ist Thüringen. Und deswegen gibt es die Standortkampagne des Thüringer Ministeriums für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft mehr

Thüringen entdecken.

Multipicture mit thüringer Motiven Thüringen hat touristisch sehr viel zu bieten. Weimar, Erfurt, Eisenach und Jena sind wohl die bekanntesten Kulturstädte Thüringens. Aber auch viele weniger bekannte und doch nicht minder schöne Orte warten darauf entdeckt zu werden. mehr

Forschungspreis2015

Innovationspreis 2017 Web

Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft & Digitale Gesellschaft
vor 14 Stunden

Im Rahmen des 8. Weimarer Wirtschaftsforums kündigte Minister Wolfgang Tiefensee den Start eines Branchendialogs zur Zukunft der Thüringer Automobil- und Zulieferindustrie an. Daher laden wir Branchenvertreter nun herzlich zum Auftakt des Branchendialogs ein, um gemeinsam mit Ihnen die Perspektiven, Herausforderungen und Chancen der Thüringer Automobilindustrie einzuschätzen und zu diskutieren.

14.00 Uhr: Eröffnung und Begrüßung, Minister Wolfgang Tiefensee

14.15 Uhr: Indust...rieller Strukturwandel in der thüringischen Automobil- und Zulieferindustrie

14.30 Uhr: Perspektiven und Herausforderungen aus Sicht der beteiligten Organisationen des thüringischen Bündnis für Industrie

15.15 Uhr: World Café

16.30 Uhr: Vorstellung der Ergebnisse und Ausblick

17.00 Uhr: Ausklang bei einem kleinen Imbiss

Die Veranstaltung ist Teil des Projekts „Gesellschaftlicher Dialog zur Zukunft der Industrie“, das im Aufrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie in diesem Jahr Industriedialoge in sechs deutschen Modellregionen durchführt.

Bitte melden Sie sich bis Freitag, den 22.09.2017, 12:00 Uhr an unter antwort@n3tzwerk.org

Wir freuen uns auf Sie!

Mehr anzeigen
Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft & Digitale Gesellschaft
am Freitag

Beim Besuch der IAA - Internationale Automobil-Ausstellung sagt Thüringens Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee: „Die Automobilindustrie steht weltweit vor einem tiefgrei­fenden Wandel von Technologien, Märkten und Geschäftsmodellen weltweit. Das verändert die Mobilität fundamental. Um diese Veränderungen zu meistern, muss die Branche kooperieren und enger zusam­menrücken.“

http://www.thueringen.de/…/pressemitteilu…/100587/index.aspx
https://www.iaa.de/iaa/

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Personen, die stehen
Bild könnte enthalten: 9 Personen
Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft & Digitale Gesellschaft
letzten Mittwoch

Im Vorfeld der neuen Dauerausstellung "Herzogliche Gemächer 19./20. Jh." im Residenzschloss Altenburg - Schloss- und Spielkartenmuseum gab Minister Wolfgang Tiefensee ein Interview. Er spricht u. a. über Tourismus in Altenburg, politische Vorbilder und die Macht der Bilder in der Politik.

http://www.cms.residenzschloss-altenburg.de/…/residenzschlo…

-16:57
In neuem Tab öffnen
Video nicht verfügbar
Leider kann dieses Video nicht abgespielt werden.
382 Aufrufe
Residenzschloss Altenburg - Schloss- und Spielkartenmuseum
GeschichtsmuseumGefällt 966 Mal
11. September um 11:00

Anlässlich der neuen Schau „Herzogliche Gemächer 19./20. Jh.“, die wir am 23. September eröffnen, haben wir ein Interview mit Minister Wolfgang Tiefensee geführ...t. Als Minister für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft ist Herr Tiefensee auch für den Tourismus in Thüringen zuständig. Und natürlich ist er in seiner politischen Funktion ein Akteur der Geschichte. Hören und sehen Sie selbst! (Warnhinweis für Medienjunkies 😉: 15 Minuten!)

Mehr anzeigen
Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft & Digitale Gesellschaft
letzten Mittwoch

Anlässlich des heutigen World Sepsis Day betont Wissenschaftsminister Wolfgang Tiefensee die starke Rolle Thüringens im Bereich der Sepsis-Forschung: „Durch die wissenschaftliche Expertise der Thüringer Forscher hat sich Jena zu einem der führenden Zentren der Sepsis- und Infektionsforschung entwickelt. Zahlreiche Aktivitäten der Forscher sorgen dafür, dass das Thema endlich auf der nationalen und internationalen Agenda wahrgenommen wird.“ Informationen rund um das Thema Sepsis und die Gewinner der Sepsis CamPetition gibt es heute von 13:00 bis 17:00 Uhr auf dem Vorplatz Theaterhaus Jena.

Alle 4 Sekunden stirbt weltweit ein Mensch an Sepsis. Trotzdem kennen viele diese Erkrankung nicht oder missverstehen sie als „Blutvergiftung“. Wird sie nicht früh erkannt und sofort behandelt, kann sie zu Schock, Multiorganversagen und zum Tode führen.
uniklinikum-jena.de
Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft & Digitale Gesellschaft
vor etwa 2 Wochen

"Weimarer Porzellan" ist ab heute auf der internationalen Designmesse "Maison & Objet" in Paris zu sehen. Das Traditionsunternehmen aus Blankenhain wird bis zum 12. September seine Neuheiten in Paris ausstellen.

Du findest uns auf Facebook