17.04.2014 16:02 Uhr

Veranstaltungen

Auf den Punkt gebracht.

Finanzpolitische Perspektiven heute und morgen.

Eine Veranstaltungsreihe in Kooperartion mit der Deutschen Nationalstiftung

Die Zeiten wandeln sich, doch die Fragen, wie viel kann und soll ein Staat ausgeben, wie ist es um unsere Staatsfinanzen bestellt, damit ein gutes Leben heute und in Zukunft möglich ist, müssen im Kern von jedem Staatswesen immer wieder beantwortet werden.

Das Thüringer Finanzministerium lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger des Freistaats ein, sich gemeinsam mit Vertretern aus der Gesellschaft, Politik und Wirtschaft diesen Fragen im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Auf den Punkt gebracht. Finanzpolitische Perspektiven heute und morgen“ zu widmen.

 

Themen

2013

Finanzpolitik- Generationenkonflikt vorprogrammiert?

Länderfinanzausgleich - Grundsatzfrage der Nation oder Ablenkungsmanöver der Politik?

Echte Chance oder dauerhaftes Abseits: Was kommt nach dem Solidarpakt II?

2014

Thüringen mitten in Europa - Der Euro als Wachstumsmotor oder Totengräber?

Geld wird vor Ort gebraucht! - Ist unser Kommunalfinanzsystem zukunftsfähig?

Schuldenbremse, Fiskalpakt und Co? - Rettung aus der Schuldenfalle oder Irrweg in den wahren Ruin?