Thüringer Finanzministerium

  • Stempel Finanzamt

    Steuern

    Die Aufgaben eines Staates werden mit Steuereinnahmen finanziert. Sie sind die wichtigste Einnahmequelle.
  • Brille, Kugelschreiber und Taschenrechner auf Tabelle

    Haushalt

    Einnahmen und Ausgaben des Freistaates werden im Haushaltsplan sichtbar.
  • Händedruck

    Bürgschaften und Landesbeteiligungen

    Landesbeteiligungen, Bürgschaften und Garantien sind Instrumente zur Stärkung des Standortes Thüringen.
  • Paragraf und Euro

    Öffentlicher Dienst

    Das Thüringer Finanzministerium vertritt Thüringen in der Tarifgemeinschaft deutscher Länder und bringt dort seine Interessen ein.
  • Hände schreiben auf Tastatur

    E-Government

    Seit Ende letzten Jahres bietet der Freistaat Thüringen einen neuen Service im Bereich E-Government an, der Europa ein wenig näher in...

Künftiger Umgang mit dem „Wismut-Erbe“

Gruppenbild zur Unterzeichnung der Absichtserklärung zum Wismut-Erbe Finanzministerin Heike Taubert dazu: „Es ist für die Menschen meiner Heimatstadt Ronneburg und der gesamten Region wichtig, dass mit dem Erbe der Wismut angemessen umgegangen wird. Schließlich hat der Uranerzbergbau die Menschen und die Landschaft lange geprägt. Wenn wir das Wismut-Erbe sichern und bewahren, würdigen wir damit auch die Lebensleistung der vielen Beschäftigten in Vergangenheit und Gegenwart. Mit der Absichtserklärung kommen wir dabei ein gutes Stück voran.“ mehr

Medieninformationen

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen