OZG leicht gemacht - Online-Bürgerservice in Kommunen

Wann und Wo?

21. Juni 2018

Messe Erfurt, Tagungsraum Christian Reichart

Die Anfahrtsbeschreibung finden Sie auf der Internetseite der Messe Erfurt.

Ablauf

Einlass ab 9.30 Uhr

Beginn um 10 Uhr

10 – 11 Uhr
Begrüßung, Dr. Hartmut Schubert, CIO des Freistaats Thüringen
Präsentation, Frank Jorga, FJD AG
- Thüringer Online-Antragssystem(THAVEL);
- Online-Antrag in 48h;
- FIM-Methodik - verständliche Bürgerinformationen, einheitliche Datenstrukturen für Online-Antrags-Formulare

11 – 11.20 Uhr
Kleine Pause (Zeit für ein Getränk und ersten Austausch)

11.20 - 13 Uhr
Hands-on!
- meine-gemeinde.thueringen.de = Informieren und Zusammenarbeiten
- Umgesetzt: Erfahrungen des Landkreises Eichsfeld. www.kreis-eic.de
- Förderrichtlinie für kommunale Online-Antragsverfahren
- Ansprechpartner im Thüringer Servicecenter

Nutzen Sie im Anschluss die Gelegenheit zum Testen des Systems und fragen Sie direkt die Softwareentwickler und Verantwortlichen vor Ort!

Sehr geehrte Bürgermeisterinnen und Bürgermeister, sehr geehrte Landrätinnen und Landräte, sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen der Thüringer Verwaltungen,

Ihre Verwaltungen in den Thüringer Landkreisen, den Gemeinden und Städten nehmen eine Schlüsselfunktion bei der Digitalisierung der Verwaltung in Deutschland ein. Bis 2022 sollen 575 Verwaltungsleistungen online angeboten werden. Zwei Drittel davon sind durch die Länder und die kommunalen Verwaltungen umzusetzen.

In vielen kommunalen Verwaltungen gibt es bereits innovative Lösungen und gute E-Bürgerservices. Es muss darum gehen, die bestehenden Angebote zu optimieren und den E-Bürgerservice flächendeckend überall anzubieten. Jede Verwaltung in Thüringen, die Willens ist, wird guten Online-Service anbieten können. Kooperation und einheitliche Prozesse sind der Schlüssel zum Erfolg.

Mit der Thüringer E-Government-Initiative werden die Kräfte von Land und Kommunen gebündelt. Es geht darum, für alle Bürgerinnen und Bürger und unsere Unternehmen in Thüringen nutzerfreundliche Online-Services bereitzustellen.

Am 21. Juni 2018 haben Sie die Gelegenheit einen E-Government-Basisdienst des Landes ausführlich zu testen. Unter dem Motto „Mit drei Klicks zur App“ möchten wir gemeinsam mit unserem Dienstleister FJD zeigen, wie es bereits jetzt möglich ist, Online-Angebote für kommunale Portale zu erstellen. Künftig lassen sich diese Prozesse auf  Basis der FIM-Methodik einheitlich beschreiben und im Sinne eines Baukastens deutlich vereinfachen.  

Erfahren Sie am 21. Juni 2018 was ThAVEL, das zentrale Antragsmanagementsystem für Ihre Verwaltung leistet und wie es sich in den Internetauftritt integriert. Lassen Sie sich die Anwendungen live zeigen und testen Sie selbst.

Ich freue mich auf Ihr Kommen!

Ihr Dr. Hartmut Schubert


 

it_basisdienste_sym_200x100

Anmeldung

Um unsere Veranstaltung bestmöglich vorzubereiten, bitten wir Sie herzlich, um eine kurze Rückmeldung, ob Sie kommen.

Anmelde-Formular

Info-Material

IT-Basisdienste des Freistaats
ThAVEL – Thüringer Antragssystem für Verwaltungsleistungen

Broschüre

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Logo Schöffenwahlen 2018 Kampagne Wegweiser Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen