13.01.2017
Thüringer Finanzministerium

Medieninformation

Programm der Steuerverwaltung ELSTER-Online steht ab sofort zur Verfügung

Die Thüringer Finanzämter bearbeiten ab März 2017 die Steuererklärungen für das abgelaufene Jahr

Die Thüringer Finanzämter empfehlen die Steuererklärung für 2016 elektronisch mit ELSTER abzugeben. Die aktuelle Software der Steuerverwaltung ist ab sofort im Internet unter www.elster.de kostenfrei verfügbar.  Im Steuerprogramm ELSTER sollten die vorhandenen Eintragungsfelder genutzt werden. Von separaten Aufstellungen raten die Finanzämter ab. Knapp 70 Prozent der Thüringerinnen und Thüringer haben im vergangenen Jahr ihre Steuererklärung bereits elektronisch abgegeben.

Die ELSTER-CD mit dem Steuerprogramm wird voraussichtlich ab Ende Februar in den Thüringer Finanzämtern ausliegen. Die bundeseinheitlichen Steuererklärungsvordrucke der Bundesfinanzverwaltung stehen auf den Internetseiten des Thüringer Finanzministeriums zum Download bereit (www.finanzen.thueringen.de). Außerdem liegen die Vordrucke in den Thüringer Finanzämtern aus.

Der Veranlagungsstart für die Steuererklärungen des Jahres 2016 ist im März geplant. Denn bis zum 28. Februar haben Arbeitgeber, Krankenversicherungen und andere Institutionen Zeit, ihre übermittlungspflichtigen Daten elektronisch an die Finanzämter zu übersenden. Das sind beispielsweise Lohndaten, Angaben zum Rentenbezug, zur Altersvorsorge und zur Kranken- und Pflegeversicherung. Erst mit diesen vorliegenden Daten kann mit der Bearbeitung einer Steuererklärung im Finanzamt begonnen werden.

Die Thüringer Steuerverwaltung weist darauf hin, dass auf die Einreichung von Belegen weitestgehend verzichtet werden kann. Lediglich gesetzlich geforderte Belege (insbesondere Spendenbescheinigungen und Steuerbescheinigungen über anrechenbare Kapitalertragsteuer) müssen dem Finanzamt mit der Steuererklärung vorgelegt werden. Alle anderen Belege sind in der Regel erst nach Aufforderung vorzulegen.

Die Thüringer Finanzministerin Heike Taubert: „Die allermeisten Thüringer bezahlen ihre Steuern ehrlich und pünktlich. Ihnen möchte ich besonders danken. Denn das Steuergeld fließt in unsere Schulen, Hochschulen, Krankenhäuser, unsere Sicherheit, Projekte für Kultur und Natur aber auch in die Wirtschaft und damit in Arbeitsplätze zurück.“

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Kampagne Wegweiser Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen