01.09.2016
Thüringer Finanzministerium

Medieninformation

Finanzstaatssekretär Dr. Hartmut Schubert begrüßt 23 Finanzwirte und 24 Diplom-Finanzwirte in der Thüringer Steuerverwaltung

Anlässlich des heutigen Starts von 47 Absolventinnen und Absolventen der Steuerausbildung ins Berufsleben sagte Finanzstaatssekretär Dr. Hartmut Schubert: „Nachdem ich gestern die Abschlusszeugnisse übergeben habe, ist heute der Starttag für die anspruchsvolle und verantwortungsvolle Tätigkeit in der Finanzverwaltung. Ich freue mich, dass in diesem Jahr so viele Nachwuchskräfte in den Landesdienst übernommen wurden, im letzten Jahr waren es neun weniger.“

Diplom 2016 _177_

Bilder zur Veranstaltung

Im Bildungszentrum Gotha wurden aber nicht nur 47 junge Nachwuchskräfte für den Freistaat ausgebildet, auch 4 Absolventen für das Bundeszentralamt für Steuern haben ihre Ausbildung absolviert und Prüfungen abgelegt.

Laut Dr. Hartmut Schubert steht die Steuerverwaltung in Konkurrenz mit der Wirtschaft, wenn es um gute Bewerberinnen und Bewerber für Ausbildung und Studium geht. Deshalb sei es wichtig, dass die Arbeit in der Thüringer Steuerverwaltung attraktiv bleibe. „Wir sind dabei, in den Finanzämtern neue flexible Arbeitszeitmodelle einzuführen. Das wird von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sehr gelobt.“ Und weiter: „Unser Freistaat wird keine Lehrer bezahlen, keinen Kitaplatz einrichten und keinem Flüchtlingskind Obdach gewähren können, wenn wir nicht über die entsprechenden finanziellen Mittel verfügen. Unerlässliche Grundlage für unsere Einnahmen ist eine leistungsstarke Steuerverwaltung. Diese haben wir in Thüringen. Es ist Aufgabe des Freistaats, diese als Dienstherr zu erhalten, beispielsweise durch familienfreundliche Arbeitszeiten.“

Bewerbungen für das Ausbildungs- und Studienjahr 2017 können bis zum 31. Dezember 2016 eingereicht werden. Die Online-Bewerbung über das Internetportal INTERAMT ist besonders erwünscht!

Einstellungsbehörde ist die Thüringer Landesfinanzdirektion, Ludwig-Erhard-Ring 1, 99099 Erfurt.

Die duale Ausbildung zum Finanzwirt dauert zwei Jahre. Das duale Studium endet nach drei Jahren mit dem Abschluss des Diplom-Finanzwirts. Bei erfolgreich bestandener Prüfung treten die Absolventinnen und Absolventen in eine Beamtenlaufbahn ein.

Informationen zu Ausbildung und Studium finden sich im Internet: www.thueringen.de/steuerausbildung/. Zudem sind die Finanzämter auf den regionalen Berufsbildungsmessen vertreten. Hier können Interessierte mit jungen Anwärtern und Ausbildungsleitern der Finanzämter direkt ins Gespräch kommen. www.thueringen.de/th5/lfd/ausbildungsplaetze/messen/index.aspx

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Kampagne Wegweiser Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen