04.04.2018
Thüringer Ministerium für Migration, Justiz und Verbraucherschutz

Medieninformation 23/2018

Mutmaßlicher Suizid in der JVA Tonna

Am Abend des 3. April 2018 ist in der Justizvollzugsanstalt Tonna ein Gefangener während des Einschlusses in seinem Haftraum tot aufgefunden worden.

Die Kriminalpolizei und die Staatsanwaltschaft sind umgehend informiert worden und haben die Ermittlungen zu den Umständen des Todes vor Ort aufgenommen. Der Mann war einzeln untergebracht. Gegenwärtig liegen keinerlei Anhaltspunkte für ein Fremdverschulden vor.

Der Gefangene befand sich seit Februar 2018 u. a. wegen Körperverletzung, Diebstahls und anderer Delikte in Strafhaft in der JVA Tonna.

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Logo Schöffenwahlen 2018 Kampagne Wegweiser Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen