Archiv 2011

Thüringer LandtagSchülerfragen an den Innenminister im Thüringer Landtag (21.12.2011)
Die „Schlauen Füchse“- die Schüler der vierten Klasse der Johannesschule Saalfeld - waren am 12. Dezember zu Gast im Thüringer Landtag in Erfurt. Dabei hatten sie auch die Gelegenheit zu einem Treffen mit Innenminister Jörg Geibert, die sie unter anderem dazu nutzten, dem Minister viele Fragen zu stellen.

111220 Hospiz Box 90Mitarbeiter-Spende für das Kinderhospiz Mitteldeutschland (20.12.2011)
Einzig aus Aktivitäten wie Bastelstraße oder Kuchenbasar, die von Mitarbeitern des Thüringer Innenministeriums rund um die hausinterne Weihnachtsfeier veranstaltet wurden, speist sich der Betrag von 535 Euro, der sich in einer Sammelbox für das Kinderhospiz Mitteldeutschland in Tambach-Dietharz befand und am 20. Dezember vom ÖPR-Vorsitzenden an den Leiter Fundraising und Kommunikation des Hospizes übergeben wurde.

Jörg GeibertGefahrenabwehrzentrum gegen rechte Gewalt (13.12.2011)
Das von Thüringen mitinitiierte Gefahrenabwehrzentrum gegen rechtsextreme Gewalt wird voraussichtlich noch in dieser Woche seinen Betrieb aufnehmen. Das sagte Innenminister Jörg Geibert in der Regierungsmedienkonferenz am 13. Dezember in Erfurt. In der neuen Institution werde vorerst ein Mitarbeiter aus Thüringen tätig sein.

Begrüßung der Schäfer-KommissionKommission zu Zwickauer Trio nimmt Arbeit auf (24.11.2011)
Die Kommission zur Überprüfung der Arbeit der Strafverfolgungsbehörden in Bezug auf das Zwickauer Trio nahm am 23. November 2011 ihre Arbeit auf. Thüringens Innenminister Jörg Geibert stellte den Vorsitzenden der Kommission, den ehemaligen Vorsitzenden Richter am Bundesgerichtshof, Dr. Gerhard Schäfer, in der Staatskanzlei Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht sowie den Fraktionschefs des Thüringer Landtages vor.

MikrofonePressekonferenz zur Bildung der Schäfer-Kommission (15.11.2011)
Innenminister Jörg Geibert hatte angekündigt, eine Kommission zu bilden, um die Arbeit der Sicherheitsbehörden im Zusammenhang mit dem Abtauchen des späteren Zwickauer Terroristentrios im Jahre 1998 zu beleuchten. In einer Pressekonferenz im Innenministerium wurde jetzt der ehemalige Vorsitzende Bundesrichter Dr. Gerhard Schäfer vorgestellt, der dafür gewonnen werden konnte, die Leitung dieser Kommission zu übernehmen.

Thüringer PolizeiNeues zum Eisenacher Überfall: Beate Z. hat sich der Polizei in Jena gestellt (07.11.2011)
Die Ermittlungen zu Sparkassenüberfall und Wohnmobilbrand in Eisenach kommen weiter voran. Beate Z, die das verwüstete Wohnhaus in Zwickau mit den beiden toten Tatverdächtigen bewohnt hatte und die zunächst noch von der sächsischen Polizei gesucht wurde, hat sich der Polizei in Jena gestellt. Thüringer Beamte hatten in dem ausgebrannten Wohnmobil in Eisenach die bei einem Polizistenmord in Heilbronn geraubten Polizei-Dienstwaffen gefunden.

Monitor mit Darstellungen der WanderausstellungWanderausstellung "20 Jahre Thüringer Polizei" macht im Landtag Station (26.10.2011)
Die Wanderausstellung "20 Jahre Thüringer Polizei: Von der friedlichen Revolution bis zur Gegenwart" macht gegenwärtig im Foyer des Landtagsgebäudes Station. Der innenpolitische Sprecher der SPD-Fraktion, Heiko Gentzel, und Innenstaatssekretär Bernhard Rieder würdigten in ihren Ansprachen anläßlich der Ausstellungseröffnung besonders die Pionierleistungen in den Anfangsjahren nach der Wende.

Mercedes BMWPressegespräch zum neuen Polizeiorganisationsgesetz (14.10.2011)
Der Landtag hat am 13. Oktober die Polizeistrukturreform beschlossen, genauer das Thüringer Gesetz zur Neufassung und zur Änderung polizeiorganisatorischer Regelungen, auf dessen Basis nun die Änderungen in der Polizeistruktur in Angriff genommen werden. Die innenpolitischen Sprecher der Fraktionen von CDU und SPD informierten dazu gemeinsam mit Innenminister Jörg Geibert die Presse.

Neubau ModellNeue Polizei-Gebäude übergeben (04.10.2011)
Mit einer feierliche Schlüsselübergabe sind am Dienstag (4. Oktober) auf dem Erfurter Polizeigelände am Schwemmbach die ersten neuen Polizeigebäude übergeben worden. Zum fertiggestellten Komplex gehören Tankstelle, Beschusslabor, Medienversorgung, die neuen Waffen- und IuK-Werkstätten, das zentrale Fuhrparkmanagement und eine Kantine.

Logo PapstbesuchPositives Fazit zum Papstbesuch (26.09.2011)
"Der Papst war sicher in Thüringen." So lautete am Samstag (24. September) das Resümee des Thüringer Innenministers Jörg Geibert während einer Pressekonferenz im Erfurter Medienzentrum. Einige fotografische Eindrücke vom Polizeieinsatz finden Sie auf unseren Veranstaltungsseiten.

PapstlogoThüringer Polizei einsatzbereit für den Papstbesuch (21.09.2011)
Innenminister Jörg Geibert (CDU) informierte sich am Mittwoch (21.September 2011) bei einem Besuch des Vorbereitungsstabes in Erfurt, wie die Thüringer Polizei ihre Aufgaben beim Papstbesuch am Wochenende bewältigen wird. «Wir sind auf diesen bislang größten Polizeieinsatz in der Geschichte des Freistaates optimal vorbereitet», sagte der Minister.

Anwohnergespräch in der PergamentergasseAnwohnerinformation zum Papstbesuch am Erfurter Domplatz (14.09.2011)
Sicherheitstechnisch soll rund um den Papstbesuch am 23. und 24. September in Erfurt keine Frage unbeantwortet bleiben. Und so waren die Kontaktbereichsbeamten der Erfurter Polizeidirektion gemeinsam mit ihren Gothaer Kollegen in den Straßen am Domplatz unterwegs, um den Anwohnern mit Informationen behilflich zu sein.

LöschgruppenfahrzeugFördermittel für die Geraer Feuerwehr (13.09.2011)
Fördermittel für ein neues Löschfahrzeug übergab Innenminister Jörg Geibert am 13. September in Gera. Im Rahmen der energetischen Sanierung der Feuer- und Rettungswache in der Berliner Straße wurde mit Mitteln aus dem Konjunkturprogramm II außerdem die Fassade generalüberholt.

Feuerwehrtechnik ImmelbornBesuch im Feuerwehrtechnischen Zentrum Immelborn (13.09.2011)
Das Feuerwehrtechnische Zentrum in Immelborn (Wartburgkreis) war am 8. September Ziel eines Besuchs von Innenminister Jörg Geibert. Begleitet wurde der Minister von Lehrern und Viertklässlern der Grundschulen Treffurt, Krauthausen und Creuzburg, die sich in einer Projektwoche mit dem Thema Brand- und Katastrophenschutz beschäftigen.

Neubau ModellGrößte Thüringer Polizei-Baustelle besichtigt (29.08.2011)
Den Rohbau des künftig größten Erfurter Polizei-Objektes nahmen die Minister Jörg Geibert und Christian Carius am 29. August selbst in Augenschein. Die Arbeitsbedingungen für die Bediensteten des Landeskriminalamtes und des Polizeiärztlichen Dienstes werden sich nach seiner Fertigstellung wesentlich verbessern. Die Kriminaltechnik erhält ein komplettes Gebäude mit Laboren auf dem aktuellen Stand der Technik. In einem weiteren Gebäude ist auf zwei Etagen der Polizeiärztliche Dienst mit Untersuchungs- und Behandlungsräumen untergebracht.

LöschgruppenfahrzeugInnenminister stellte Brand- und Katastrophenschutzbericht 2010 vor (16.08.2011)
Um 11,7 Prozent kletterten die Einsatzzahlen der Thüringer Feuerwehren im letzten Jahr nach oben. Die Wehren rückten im Jahr 2010 zu insgesamt 27.527 Einsätzen aus, von denen wiederum nur ganze 10 Prozent der Brandbekämpfung dienten. Der größte Teil der Einsätze galt Hilfeleistungen wie bei Sturmschäden, Unfällen oder Ölspurbeseitigungen. Mehr zu diesem Thema in unserem Bericht von der Regierungsmedienkonferenz am 16. August, in der Innenminister Jörg Geibert den Brand- und Katastrophenschutzbericht 2010 vorstellte.

FotoJörg Geibert auf Besuch im Kosovo (22.07.2011)
Innenminister begleitet Parlamentarischen Staatssekretär des Bundesverteidigungsministeriums

Jörg Geibert beim Geraer KulturdialogInnenminister für Beibehaltung der Thüringer Bundeswehrstandorte (19.05.2011)
Thüringens Innenminister Jörg Geibert sprach sich dafür aus, bei den kommenden Standortentscheidungen für die Bundeswehr auch Regionalfaktoren zu berücksichtigen. Im Beisein von Martin Erdmann, dem Ständigen Vertreter der Bundesrepublik bei der Nato in Brüssel, setzte sich Jörg Geibert beim 5. Europäischen Kulturdialog am 16. Mai 2011 in Gera vehement für die Beibehaltung der Thüringer Standorte ein.

Logo UnternehmenslaufInnenministerium stellte Mannschaft für Thüringer Unternehmenslauf (19.05.2011)
Weil sie am 8. Juni auf dem Erfurter Domplatz einigermaßen fit an den Start gehen wollten, hatten die Mitglieder des Teams "TIM läuft." um Innenminister Jörg Geibert beschlossen, zumindest bis dahin regelmäßig einige Trainingsrunden im Steigerwald zu drehen. Für das Innenministerium war die Teilnahme am Thüringer Unternehmenslauf selbstverständlich Ehrensache.

Foto: AktenMDR-Geschichte zum Thema: Aktenlagerung bei der Thüringer Polizei (29.04.2011)
Das Thüringer Innenministerium hat zum Bericht des MDR über angeblich illegal gelagerte Akten bei der Thüringer Polizei wie folgt Stellung genommen:

v. l. n. r.:  Caritasdirektor Bruno Heller, Sandra Jesse, Minister Jörg Geibert   Integrationsbemühungen sind wichtige Aufgaben unserer Zeit (21.04.2011)
Thüringens Innenminister Jörg Geibert hat am 20.04.2011 in Erfurt dem Diözesan-Caritasdirektor Bruno Heller einen Fördermittelbescheid in Höhe von 29.318 Euro übergeben. Die Thüringer Landesregierung fördert seit Jahren Integrationsprojekte freier Träger mit jährlich 500.000 Euro.

Logo Girls'DayGirls' Day und Boys' Day im Innenministerium (14.04.2011)
45 Schülerinnen und 19 Schüler waren heute (14. April 2011) im Thüringer Innenministerium zu Besuch. Anlass waren der Girls' Day und der erstmals veranstaltete Boys' Day, deren Ziel es ist, Mädchen und Jungen Berufsbilder vorzustellen, für die sich meist nur ein Geschlecht besonders begeistern kann. Die Jugendlichen erkundigten sich nach den Aufgaben des Innenressorts und interessierten sich für Tätigkeiten bei der Polizei, bei der Feuerwehr und in der Verwaltung.

Foto: Innenminister Jörg GeibertSicherheitsniveau soll auf hohem Stand gehalten werden (22.03.2011)
Die aktuellen Zahlen der Polizeilichen Kriminalstatistik stellen der Thüringer Polizei erneut ein gutes Zeugnis aus. In der Regierungsmedienkonferenz am 22. März 2011 versicherte Innenminister Jörg Geibert, dass die Landesregierung alles tun werde, um das hohe Sicherheitsniveau im Freistaat Thüringen zu halten.

Logo Thüringer PolizeiStaatsanwaltschaftliche Ermittlungen zur Beschaffung von Kraftfahrzeugen und Ausrüstungsgegenständen für die Thüringer Polizei (10.03.2011)
Aufgrund eines Radioberichts am 09.03.2011 über staatsanwaltschaftliche Ermittlungen im Zusammenhang mit der Aussonderung und Beschaffung von Kraftfahrzeugen der Thüringer Polizei hat das Thüringer Innenministerium auf Nachfragen von Medien folgende Antworten gegeben:

Pressekonferenz zur politisch motivierten KriminalitätAktuelle Zahlen zur politisch motivierten Kriminalität im Jahr 2010 (07.03.2011)
Aktuelle statistische Angaben zu politisch motivierten Straftaten im Jahresverlauf 2010 erläuterten Innenminister Jörg Geibert und LKA-Präsident Werner Jakstat heute (7. März 2011) vor der Presse im Thüringer Landtag. Dabei wies der Minister insbesondere darauf hin, dass der erfreuliche Rückgang bei den Gesetzesverstößen noch kein Grund ist, die von Extremisten ausgehenden Gefahren zu unterschätzen.

Mercedes- und BMW-StreifenwagenPolizeiliche Gegenüberstellung belegt Praxistauglichkeit der 170 neuen Streifenwagen (02.03.2011)
Am 2. März 2011 kam es in Erfurt zu einer polizeilichen Gegenüberstellung der besonderen Art: nicht Personen, sondern Funkstreifenwagen mussten sich den Blicken der kurzfristig zur Bereitschaftspolizei eingeladenen Journalisten stellen. Anlass dafür war eine Meldung des MDR-Hörfunks, in die ungeprüft Aussagen aus einem Mitgliedermagazin der Gewerkschaft der Polizei (GdP) übernommen wurden.

Landeswappen Sachsen-AnhaltInnenminister aus Mitteldeutschland berieten in Magdeburg (02.03.2011)
Zu ihrem dritten Treffen kamen am 2. März 2011 in Magdeburg die Innenminister der drei mitteldeutschen Länder Jörg Geibert (Thüringen, CDU), Holger Hövelmann (Sachsen-Anhalt, SPD) und Markus Ulbig (Sachsen, CDU) zusammen. Über diesen Verweis erreichen Sie die Pressemitteilung der Kollegen vom Innenministerium des Bundeslandes Sachsen-Anhalt.

Stand LKA PräventionImpressionen von der Thüringen-Ausstellung (28.02.2011)
Das Landeskriminalamt zeigt an seinem Stand auf der Thüringen-Ausstellung, wie die Skimming genannte Abzock-Masche an Geldautomaten funktioniert. Der Rundgang von Innenminister Jörg Geibert führte ihn am 28. Februar 2011 auch zu den Kriminalisten. Weitere Impressionen vom erlebnisreichen Besuch auf der Erfurter Messe finden Sie auf unseren Veranstaltungsseiten.

LandesintegrationsbeiratLandesintegrationsbeirat berufen (02.02.2011)
Die Thüringer Landesregierung wird ab sofort von einem neu gebildeten Landesintegrationsbeirat unterstützt. Das Gremium kam heute (02.02.2011) im Thüringer Innenministerium zu seiner konstituierenden Sitzung zusammen.

Logo NotinselAnlaufpunkt für den Notfall (01.02.2011)
Das Thüringer Innenministerium ist seit heute (01.02.2011) Kindernotinsel. „Das Thüringer Innenministerium steht gern mit Rat zur Seite und bietet Hilfe in Notsituationen“, erklärte Innenminister Jörg Geibert bei der Übernahme des Notinsel-Logos von der Bereichsleiterin des Vereins MitMenschen e.V., Bettina Wolff.

John Degenkolb, Sven Praetorius, Jörg Geibert, Marcus Schöfisch, Robert Nüßle, Arne LeipzigerLeistungssportler erhielten Ernennungsurkunden (28.01.2011)
Eine leistungssportliche Karriere erfordert nicht nur außergewöhnliche persönliche Voraussetzungen, sondern auch eine ganze Portion Mut zu einer ungewöhnlichen Lebensplanung. Die Thüringer Polizei bietet eine Möglichkeit an, Spitzensport mit einer regulären Ausbildung zum Polizeivollzugsbeamten zu verbinden. Einige der so Geförderten erhielten heute ihre Ernennungsurkunden.

Logo PolizeireformAnhörung zum Entwurf des POG (21.01.2011)
Innenminister Jörg Geibert hat zu Beginn des Anhörungsverfahrens (21.01.2011) zum Entwurf des "Thüringer Gesetzes zur Neufassung und zur Änderung polizeiorganisatorischer Regelungen" den Weg der Polizeistrukturreform skizziert und deren Notwendigkeit erläutert.

KinderbibliothekMitarbeiterspenden für die Kinderbibliothek (19.01.2011)
Den Erlös eines Kuchenbasars im Thüringer Innenministerium übergab der Vorsitzende des Personalrates, Wilfried Liebmann, am 19. Januar 2011 im Namen der Mitarbeiter des Thüringer Innenministeriums an Prof. Dr. med. Axel Sauerbrey und Marion Jahn vom Verein "Kinderhilfe Erfurt". Das Geld ist für den Ausbau des Bestandes der Kinderbibliothek in der Helios-Klinik gedacht.

HubschraubercrashAuch nach dem Aufräumen am Point Alpha Schadenshöhe unklar (14.01.2011)
Zweieinhalb Wochen nach dem Einsturz der historischen Fahrzeughalle im US-Camp der Gedenkstätte Point Alpha sind die ersten Aufräum- und Bergungsarbeiten beendet. Die beiden wertvollen Hubschrauber, die unter den Schneemassen begraben wurden, sind stark beschädigt. Allerdings steht die genaue Schadenshöhe noch nicht fest. Die Mitarbeiter versichern, dass der Museumsbetrieb nicht beeinträchtigt ist.

Logo EVZNeues Projekt vertieft historisch-politische Bildung künftiger Polizisten (07.01.2011)
EVZ - "Erinnerung, Verantwortung, Zukunft" - das ist Name und Leitbild einer Stiftung, die nun auch ein Projekt der Thüringer Polizei fördert. Am Bildungszentrum in Meiningen soll die Implementierung historisch-politischer Bildungsarbeit in die Aus- und Fortbildung der Ordnungshüter vorangetrieben werden. Innenminister Jörg Geibert zeigte sich anlässlich der Auftaktveranstaltung des Projektes darüber sehr erfreut.

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Kampagne Wegweiser Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen