05.09.2017
Landespolizeiinspektion Suhl

Medieninformation

Motorradfahrerin schwer verletzt

Bereich Suhl

Am 04.09.2017 gegen 13.30 Uhr überholte ein 64-jähriger Motorradfahrer zwischen Schwarza und Ebertshausen einen vor ihm fahrenden LKW. Dabei beachtete er aber nicht, dass sich im Gegenverkehr ein PKW Mitsubishi näherte. Die Fahrerin des entgegenkommenden Fahrzeuges musste eine Gefahrenbremsung einleiten, um nicht mit dem Zweiradfahrer zusammenzustoßen. Dieser schaffte es gerade noch, sich zwischen LKW und PKW einzuordnen. Dennoch krachte es. Denn eine hinter dem PKW fahrende 51-jährige Motorradfahrerin, konnte auf die Gefahrenbremsung nicht mehr rechtzeitig reagieren, fuhr auf den Mitsubishi auf, stürzte und verletzte sich schwer. Ein Gesamtschaden von ca. 5.000 Euro entstand.

Bislang unbekannte Täter versuchten in der Zeit vom 03.09.2017, 20.00 Uhr, bis 04.09.2017, 8.00 Uhr, in ein Hotel in der Stutenhausstraße in Suhl-Vesser einzubrechen. Der oder die Täter hebelten an der hinteren Brandschutztür, gelangten aber nicht in das Innere. Ein Schaden von ca. 500 Euro entstand. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03681 369-225 bei der Suhler Polizei zu melden.

Eine 22-jährige Suzuki-Fahrerin wollte am 04.09.2017 gegen 17.30 Uhr von einem Tankstellengelände auf die Talstraße in Zella-Mehlis auffahren. Dabei beachtete sie jedoch nicht, dass sich von links ein 58-jähriger Fahrradfahrer annäherte. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem der Radfahrer stürzte und sich leicht im Gesicht verletzte. Ein Schaden von ca. 1.500 Euro entstand. Die Polizei bittet weitere Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, sich bei der Polizei in Suhl unter der Telefonnummer 03681 369-225 zu melden.


Bereich Schmalkalden-Meiningen


In der Zeit vom 01.09.2017, 17.00 Uhr, bis 04.09.2017, 6.00 Uhr, wurde durch unbekannte Täter ein Damenfahrrad der Marke „Amsterdam“ im Wert von ca. 150 Euro „Am Pulverrasen“ in Meiningen entwendet.

Am 04.09.2017 gegen 10.15 Uhr ereignete sich auf dem Parkplatz Kristallpassage im Bodenweg in Meiningen eine Verkehrsunfallflucht. Ein Zeuge beobachtete, wie ein schwarzer PKW VW auf dem Parkplatz ein geparktes Fahrzeug beschädigte. Ohne seiner Wartepflicht bzw. Meldepflicht nachzukommen, fuhr die Fahrerin des PKW davon. Am geparkten Fahrzeug entstand Sachschaden. Das Kennzeichen teilte der Zeuge dann der Fahrerin des beschädigten Fahrzeuges mit. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

In Schmalkalden wurde am gestrigen Abend ein 52-jähriger Fahrer eines PKW Volvo einer Verkehrskontrolle unterzogen. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,18 Promille. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt.


Bereich Hildburghausen

Am 04.09.2017 ereignete sich gegen 19.20 Uhr in Schleusingen ein Verkehrsunfall. Die Fahrer eines PKW Opel und eines PKW Seat befuhren beide die Kreuzung Königstraße/Suhler Straße. Im Einmündungsbereich kam es dann zur Kollision der Fahrzeuge. Verletzt wurde niemand. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von ca. 5.000 Euro. Beide Unfallbeteiligte gaben an, dass ihre Ampel grün zeigte. Um den Unfallhergang genau zu ermitteln, wird der Fahrer des PKW, der vor dem PKW Opel fuhr, als Zeuge gesucht. Der noch unbekannte Zeuge wird gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Hildburghausen unter der Telefonnummer 03685 778-0 zu melden.

Weil der Fahrer eines PKW Renault am 04.09.2017 gegen 11.35 Uhr die Vorfahrt an einer Kreuzung in Eisfeld nicht beachtete, kam es im Einmündungsbereich zur Kollision zwischen dem PKW und dem LKW. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde niemand verletzt. Der Sachschaden belief sich allerdings auf ca. 23.000 Euro. Die beteiligten Fahrzeuge waren so beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten.

Die Polizei sucht Zeugen zu einem Diebstahl in einer Fahrzeugwerkstatt in Westhausen. Unbekannte Täter hatten in der Zeit vom 24.08.2017 bis 29.08.2017 von insgesamt sieben Fahrzeugen die Katalysatoren abmontiert und entwendet. Die betroffenen Fahrzeuge waren nicht mehr zugelassen und für die Verschrottung vorgesehen. Insgesamt betrug der Entwendungsschaden ca. 700 Euro. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Diebstahl oder zu möglichen Tätern geben können, wenden sich bitte an die Polizeiinspektion Hildburghausen unter der Telefonnummer 03685 778-0.

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Kampagne Wegweiser Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen