18.08.2017
Landespolizeiinspektion Suhl

Medieninformation

Skoda zerkratzt

Bereich Suhl


Eine zerkratzte Hecktür musste eine Suhlerin am 17.08.2017 an ihrem PKW Skoda feststellen. Sie hatte den Wagen gegen 15.30 Uhr am Fahrbahnrand der Krinitzenstraße im Bereich der Gartenanlage
„Kornberg“ in Suhl abgestellt. Als sie um 17.30 Uhr zum Skoda zurück kam, war die Tür zerkratzt. Die Frau schätzt die Höhe des Schadens auf 1.000 Euro.

1.000 Euro Schaden stellte ein Mann am Morgen des 17.08.2017 an seinem Skoda in der Suhler Alexander-Gerbig-Straße fest. Er hatte sein Fahrzeug am Vorabend auf dem Anwohnerparkplatz vor der Hausnummer 18 abgestellt. Offenbar traf ein Unbekannter beim Ein- oder Ausparken mit seinem Wagen die linke vordere Seite des Skodas.


Bereich Schmalkalden-Meiningen

Durch Aufhebeln der Eingangstür versuchten Unbekannte in der Nacht vom zum 17.08.2017 in ein Geschäft in der Wettiner Straße in Meiningen zu gelangen. Die Täter schafften es nicht, in das Geschäft zu gelangen, verursachten jedoch Sachschaden von noch unbekannter Höhe.

Ein Fahrrad „Winora Hollywood“ wurde am 11.08.2017 in Breitungen vor einem Einkaufsmarkt zwischen 14.15 Uhr und 14.45 Uhr durch unbekannten Täter entwendet. Das Rad in den Farben orange/silber hatte einen Wert von 350 Euro.

Heute Morgen gegen 3.00 Uhr vernahmen Zeugen im Bereich Baumschulenweg in Meiningen einen lauten Knall. Unbekannte Täter hatten versucht, einen Zigarettenautomaten aufzusprengen. Am Automat entstand hoher Sachschaden. Das Entwenden von Zigaretten gelang den Tätern nicht.

Ein 40-jähriger Simson-Fahrer wurde am 17.08.2017 gegen 16.15 Uhr bei einem Verkehrsunfall zwischen Rosa und Eckhardts verletzt. Ein 33-jähriger BMW-Fahrer übersah den Zweiradfahrer beim Abbiegen. Der Fahre der Simson kam zu Fall und verletzte sich schwer. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Klinikum geflogen.


Bereich Bad Salzungen

Am 17.08.2017 wurden bei einem Verkehrsunfall auf der
Bundesstraße 62 zwischen Immelborn und Bad Salzungen um 9.30 Uhr zwei Frauen leicht verletzt. Die Fahrerin eines PKW Skoda befuhr die Bundesstraße in Richtung Bad Salzungen und musste kurz vor dem Ortseingang Bad Salzungen verkehrsbedingt anhalten. Der 30-jährige Fahrer des nachfolgenden PKW Audi bemerkte den Anhaltevorgang zu spät und fuhr auf den stehenden PKW Skoda auf. Die 24-jährige Fahrerin und die 38- jährige Beifahrerin des PKW Skoda wurden bei dem Unfall leicht verletzt und im Klinikum Bad Salzungen ambulant behandelt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 5.000 Euro.

Polizeibeamte der Einsatzunterstützung Suhl führten am 17.08.2017 in der Lengsfelder Straße in Dorndorf Verkehrskontrollen durch. Gegen 20.30 Uhr kontrollierten die Beamten einen PKW Skoda. Während der Kontrolle bemerkten sie bei dem 47-jährigen Fahrer Alkoholgeruch in der Atemluft. Ein Test vor Ort ergab einen Wert von 0,90 Promille. Die Beamten untersagten die Weiterfahrt und leiteten ein Bußgeldverfahren gegen den Skoda-Fahrer ein.


Bereich Hildburghausen

Am 17.08.2017 gegen 22.10 Uhr fuhr ein 20-Jähriger mit seinem PKW Ford aus Richtung Waldau kommend in Richtung Schönbrunn. Kurz vor dem Ortseingang Schönbrunn überquerte ein Reh die Fahrbahn. Es kam zum Zusammenstoß. Bei der Unfallaufnahme wurde bei dem Fahrzeugführer Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt. Ein freiwillig durchgeführter Test ergab einen Promillewert von 1,15. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt und der Führerschein sichergestellt. Am PKW entstand ein Sachschaden von ca. 2.500 Euro.

Am 17.08.2017 in der Zeit von 7.15 Uhr bis 7.20 Uhr befuhr ein Bus die Dr. M.-Mitzenheim-Straße aus Richtung Goetheplatz kommend in Richtung Schleusinger Straße auf der linken Fahrspur. Eine 31-Jährige befuhr mit ihrem PKW Audi die gleiche Richtung auf rechter Fahrspur. Nach dem Fußgängerüberweg zog der Busfahrer auf die rechte Fahrspur und beachtete die PKW Audi Fahrerin nicht, diese wich aus und kollidierte mit der angrenzenden Bordsteinkante. Am PKW Audi entstand ein Sachschaden von ca. 700 Euro.

Am 17.08.2017 gegen 20.00 Uhr wurde bei einer 36-Jährigen bei einer Verkehrskontrolle in Veilsdorf in der Waldstraße ein freiwilliger Drogentest durchgeführt. Dieser verlief positiv auf Amphetamin und Metamphetamin. Eine Blutentnahme wurde angeordnet und die Weiterfahrt untersagt.

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Kampagne Wegweiser Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen