25.05.2018
Landespolizeiinspektion Saalfeld

Medieninformation 25.05.2018

Zeugen nach PKW-Brand gesucht

Nach einem PKW-Brand am heutigen frühen Morgen in Saalfeld werden dringend Zeugen gesucht. Gegen 03.30 Uhr stand aus noch ungeklärter Ursache ein in der Fingersteinstraße abgestellter VW Up in Flammen. Eine Passantin alarmierte die Rettungskräfte und sah noch zwei Unbekannte wegrennen. Obwohl Polizei und Feuerwehr die Flammen löschen konnten, entstanden nach ersten Schätzungen Sachschäden in Höhe von ca. 7000 Euro. Die Kripo Saalfeld ermittelt nun zur Ursache des Feuers und sicherte bereits Spuren am Brandort. Da eine Brandstiftung zum jetzigen Zeitpunkt nicht ausgeschlossen werden kann, hoffen die Beamten nun auf weitere Zeugenhinweise aus der Bevölkerung. Informationen zur Klärung des Brandes nehmen die Ermittler der Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 03672/417-1464 entgegen.

Mehr aktuelle Medieninformation der LPI Saalfeld finden Sie im Presseportal.

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Logo Schöffenwahlen 2018 Kampagne Wegweiser Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen