16.10.2017
Landespolizeiinspektion Saalfeld

Medieninformation 16.10.2017

Von eigenem PKW überrollt

Dröbischau, Landkreis Saalfeld-Rudolstadt: Von seinem eigenen PKW wurde gestern Nachmittag ein Mann in Dröbischau, im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt überrollt. Der 78-Jährige soll gegen 13.00 Uhr versucht haben, seinen in der Garage stehenden Citroen per Muskelkraft ein Stück zu verschieben. Dazu zog er offenbar an der Heckklappe, sodass sich der Wagen in seine Richtung in Bewegung setzte. Der PKW rollte jedoch aus der Garage auf die abschüssige, geschotterte Ausfahrt, überrollte dort den gestürzten Rentner und klemmte diesen unter dem Wagenboden ein. Nachbarn und Angehörige zogen den Verletzten hervor und leisteten Erste Hilfe. Der 78-Jährige kam umgehend in ein Krankenhaus. Nach ersten Erkenntnissen besaß er Glück im Unglück und erlitt lediglich Schürfwunden und Prellungen. Der Notarzt war per Rettungshubschrauber schnell zum Einsatzort gelangt. Da die Verletzungen des Mannes nicht so schwer ausfielen, wie anfangs vermutet, kam dieser per Rettungswagen in ein Ilmenauer Klinikum.

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Kampagne Wegweiser Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen