21.08.2017
Landespolizeiinspektion Saalfeld

Medieninformation 21.08.2017

Schlechter Wochenstart

Katzhütte, Landkreis Saalfeld-Rudolstadt: Einen schlechten Wochenstart erlebte heute Morgen ein Autofahrer in Katzhütte. Der Mann verlor gegen 05.30 Uhr in der Schwarzburger Straße die Kontrolle über seinen Skoda, überschlug sich und blieb mit seinem total zerstörten Wagen in einem Vorgarten liegen. Zu seinem Pech bemerkten die durch Anwohner hinzu gerufenen Saalfelder Polizisten dann auch noch Alkoholgeruch bei ihm und zogen seinen Führerschein ein, da ein Atemtest 1,6 Promille ergab. Wenigstens durfte der 42-Jährige das Krankenhaus nach einer Blutentnahme wieder verlassen, da er nach eigenen Angaben unverletzt blieb.


Autofahrerin erleidet Schnittverletzungen

L1052, Remda-Teichel, Landkreis Saalfeld-Rudolstadt: Schnittverletzungen erlitt eine 65-jährige Autofahrerin gestern Abend bei einem Verkehrsunfall nahe Remda-Teichel. Die Frau befuhr mit ihrem Mercedes gegen 18.00 Uhr die Landstraße von Teichel in Richtung Haufeld. Nach ersten Zeugenaussagen kam ihr in einer Doppelkurve ein Touran entgegen, dessen Fahrer offenbar seine Fahrspur nicht einhielt. In der Folge kollidierten die beiden PKWs miteinander, wobei die Mercedesfahrerin an der Hand verletzt wurde und einen Schock erlitt. Sie kam zur weiteren Behandlung per Rettungswagen in ein Krankenhaus. Der 33-jährige VW-Fahrer blieb nach aktuellen Erkenntnissen der Polizei unverletzt. Allerdings entstanden an beiden Fahrzeugen erhebliche Sachschäden, deren Gesamthöhe derzeit auf ca. 7000 Euro geschätzt wird.

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Kampagne Wegweiser Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen