16.10.2017
Landespolizeiinspektion Nordhausen

Medieninformation

Rauchmelder rettet Leben

Vermutlich hat ein 83-jähriger Mann in Heiligenstadt einem Rauchmelder sein Leben zu verdanken. Eine Nachbarin war in der Husumer Straße gestern Abend kurz nach 20.00 Uhr auf den ausgelösten Melder aufmerksam geworden. Nachdem starker Rauch aus der Wohnung drang und der Mann die Wohnungstür nicht geöffnet hatte, verständigte sie die Feuerwehr. Feuerwehrleute entdeckten den Mann in seiner Wohnung. Er wurde vorsorglich zur Beobachtung ins Krankenhaus eingeliefert. Der Rentner hatte Essen zubereitet und dieses vermutlich auf dem Herd vergessen.


Und plötzlich war es dunkel… Schaltkasten beschädigt (Inspektionsdienst Nordhausen)

Ein Anwohner beobachtete in der vergangenen Nacht gegen 01.15 Uhr zwei Männer, die in der Halleschen Straße an einem Stromkasten hantierten. Als er dann ein Knacken wahrnahm, erlosch das Straßenlicht in der Straße. Die hinzugerufenen Polizisten trafen nur wenige Minuten später auf zwei Männer im Alter von 33 und 27 Jahren aus Nordhausen. Bei ihrer Kontrolle fanden die Beamten entsprechendes Werkzeug, mit welchem der Stromkasten beschädigt und Kabel durchtrennt worden sind. Erst heute Morgen gegen 09.00 Uhr war der Schaden wieder behoben und der Strom konnte wieder fließen. 

 

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Kampagne Wegweiser Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen