20.10.2017
Landeskriminalamt Thüringen

Medieninformation

LKA Thüringen übernimmt Fahndung nach Flüchtigem

LKA Thüringen übernimmt Fahndung nach Flüchtigem


Das LKA Thüringen hat am Freitag, 20.10.2017 die Fahndung nach dem geflüchteten 35-jährigen Mann übernommen, der am vergangenen Dienstag, 17.10.2017 aus der Justizvollzugsanstalt Suhl-Goldlauter entwichen ist.

In diesem Zusammenhang bittet das LKA um Hinweise zum Aufenthaltsort des Geflüchteten und hat ein Hinweistelefon unter der

Rufnummer: 0361/341-2984

geschaltet.

Wie die LPI Suhl in ihrer Medieninformation am Mittwoch, 18.10.2017 mitgeteilt hatte, handelt es sich bei dem Gesuchten um einen 35-jährigen Osteuropäer. Er ist 1,72 Meter groß, hat dunkelblondes kurzes bis mittellanges Haar, grau-grüne Augen und mehrere Tätowierungen am rechten Unterarm. Zum Zeitpunkt des Entweichens trug er einen dunkelblauen Pullover sowie eine ebenfalls dunkelblaue Hose.
Bei dem Gesuchten handelt es sich um einen gefährlichen Straftäter. Die Bevölkerung wird gebeten, bei Antreffen unbedingt die Polizei zu informieren.

20.10.2017
Foto des Geflüchteten

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Kampagne Wegweiser Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen