Landeskriminalamt Thüringen

Eingang des Landeskriminalamtes Thüringen Willkommen auf der Webseite des Landeskriminalamtes Thüringen mehr

Medieninformationen

  • Fahndung

    Fahndungen des Landeskriminalamtes Thüringen

    mehr

  • Polizeiliche Kriminalprävention

    Polizeiliche Kriminalprävention

    Umfangreiche Informationen rund um die Kriminalprävention (Fachlich zuständig ist die Landespolizeidirektion) - Link zum Internetauftritt www.polizei-beratung.de mehr

Logo Des Polizeilichen Informations- Und Analyseverbundes

Polizei Thüringens Foto.
14.737 „Gefällt mir“-Angaben

News Feed

+++ Was Drohnenpiloten jetzt beachten müssen +++

Am 07.04.2016 trat die vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur initiierte Neuregelung für Drohnenflüge in Kraft.

Das sind die wichtigsten Eckpunkte, die Sie sich als Drohnenpilot gut einprägen sollten, um den Luftraum über uns nicht zu gefährden.

... Mehr anzeigen

+++ Wir wünschen allen ein schönes Osterfest! +++

Während die meisten Menschen mit ihren Familien feiern und die freie Zeit genießen, sind Polizisten bundesweit weiterhin im Einsatz und sorgen für eure Sicherheit.

Natürlich wünschen wir ganz besonders unseren Kollegen, dass sie trotz Arbeit an den Feiertagen ein paar ruhige Stunden mit der Familie finden.

...

Außerdem möchten wir noch darauf hinweisen, dass gerade an den Reisetagen mit erhöhtem Verkehrsaufkommen und somit einem höheren Unfallrisiko zu rechnen ist. Solltet ihr in einem Osterstau stehen, denkt bitte an die RETTUNGSGASSE!

Euer Social Media Team der Thüringer Polizei
#WirsindeurePolizei

Mehr anzeigen
290
24
13

+++ So einfach geht die Rettungsgasse +++

Diese Kids überzeugen. Das Thema Rettungsgasse ist kinderleicht- das kann doch wirklich jeder!

Merken Sie sich einfach die wichtigsten Eckpunkte:...
👉🏽 Denken Sie bereits bei der Entstehung eines Staus an die Rettungsgasse
👉🏽 Rettungsgasse zwischen der äußersten linken und der rechts daneben liegenden Fahrspur bilden
👉🏽 Heck oder Front des Fahrzeugs nicht in die Rettungsgasse ragen lassen
👉🏽 Rettungsgasse stets offen halten, bis der Verkehr wieder rollt

#Rettungsgasse rettet Leben. Es könnte eines Tages um Ihr Eigenes gehen.

Das Social Media Team der Thüringer Polizei

Mehr anzeigen
Ein neuer Werbespot des Bayerischen Innenministeriums will für die rechtzeitige Bildung einer Rettungsgasse sensibilisieren. Kinder aus Niederbayern erklären...
youtube.com
27
1
16

+++ Diebstahl, Widerstand und Verleumdung durch Reichsbürger +++

Ein Problem mit einer Ordnungsamtsmitarbeiterin hatte am Dienstag ein 49- jähriger in Bad Lobenstein. Der Adressat der Maßnahme entriss der Bediensteten bei einer Vollstreckungshandlung ihren Dienstausweis, als sie sich ordnungsgemäß mit diesem legitimierte. Auch auf Aufforderung rückte der Mann den Dienstausweis nicht wieder heraus. Zu seiner Verteidigung gab er an, dass es sich ohnehin nicht um ein gültiges Do...kument handele, da die Bundesrepublik Deutschland nicht existiere.

Das rief unsere Kollegen auf den Plan, die nach Aufnahme einer Anzeige die Wohnung des Beschuldigen mit richterlicher Anordnung betraten. Der Mann gab den Dienstausweis schließlich wieder heraus.

Ein mit dem Mann sympathisierender 59- jähriger Nachbar beobachtete die Situation und filmte die Kollegen schließlich mit seinem Smartphone. Als die Personalien des Nachbarn festgestellt werden sollten, leistete er vehement körperlichen Widerstand, sodass unmittelbarer Zwang angewendet werden musste. Bei der Sichtung des Videomaterials stellten die Kollegen fest, dass der Nachbar sie ganz gezielt aufgezeichnet hat. Das Smartphone wurde daher sichergestellt.

Um dem Verhalten gegenüber den Amtsträgern die Krone aufzusetzen, behauptete der Nachbar noch fälschlicherweise, dass er von unseren Kollegen geschlagen und getreten worden sei, sodass neben der Anzeige wegen Widerstands nun auch noch wegen Verleumdung gegen ihn ermittelt wird.

👉🏼 Bei Reichsbürgern handelt es sich um Personen und Gruppierungen, welche die Existenz der Bundesrepublik leugnen und sich stattdessen auf die Fortexistenz des Deutschen Reichs berufen, häufig in den Grenzen von 1937, mitunter auch jenen von 1914 oder 1871. Zu diesem Thema hat der Thüringer Verfassungsschutz eine interessante Broschüre im Angebot, die sie hier online lesen können: http://tinyurl.com/kgfb2xf

Mehr anzeigen
22
12
1

+++ Gera: Crystal, Marihuana, Waffen - Dealer ausgehoben +++

In der letzten Woche gelang der Geraer Polizei ein großer Schlag gegen die Drogenkriminalität. Zusammen mit der Beweissicherungs- und Festnahmeeinheit (BFE) gelang es den Kollegen insgesamt 5 Betäubungsmittelhändler festzunehmen, die Marihuana und Crystal Meth in nicht geringer Menge im Stadtgebiet verkauften.

Nach mehrmonatigen Ermittlungen konnten wir in enger Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Gera bereits... am Montag, 03.04.2017 zwei der Betäubungsmittelhändler in ihren Wohnungen festnehmen. Hierbei konnten bereits 1,2 Kilogramm Marihuana, mehrere Pistolen sowie verschiedene Hieb- und Stichwaffen, diverse Datenträger, Handelsutensilien und ca. 5000€ Bargeld beschlagnahmt werden.

Die Beschuldigten, ein 23- jähriger Deutscher und ein 22- jähriger Syrer, wurden dem Haftrichter vorgeführt. Dieser erließ gegen beide Personen Haftbefehl wegen bewaffneten Handels mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge. Im Zuge der Ermittlungen konnte ein dritter Händler, ein 26- jähriger Slowake, lokalisiert werden. In dessen Wohnung fanden die Kollegen weitere 50 Gramm Marihuana. Auch diese Person wurde dem Haftrichter vorgeführt und in Untersuchungshaft genommen. In seiner Wohnung trafen wir außerdem einen 32- jährigen Deutschen, der 10 Gramm Crystal und ein Klappmesser bei sich führte. Die Ermittlungen dauern hier noch an.

Am 06.04.17 wurden erneut Wohnungen im Stadtgebiet von Gera durchsucht. Hier konnten in der Wohnung eines 29- jährigen Deutschen circa 11 Gramm Crystal, verschiedene Pfeffersprays, eine Axt und mehrere Messer aufgefunden werden. Zusätzlich fanden die Kollegen in der Wohnung mutmaßliches Diebesgut wie Fahrräder und diverses Werkzeug.

Der Tatverdächtige steht außerdem im Verdacht für mehrere Kellereinbrüche und Fahrraddiebstähle im Stadtgebiet von Gera verantwortlich zu sein und durch den Verkauf des Diebesgutes seinen Drogenkonsum finanziert zu haben. Nach der Haftrichtervorführung wurde die Person wegen des Verdachts des bewaffneten Handeltreibens mit Betäubungsmittel in Untersuchungshaft genommen. Die Ermittlungen zum Diebesgut dauern an.

Zeitgleich durchsuchten die Beamten auch die Wohnung eines 19-jährigen Syrers, wo 55 Gramm Haschischplatte und 500€ Bargeld gefunden wurden. Der Tatverdächtige wurde dem Haftrichter vorgeführt, welcher gegen ihn ebenfalls Haftbefehl erließ.

Der Marktwert der gesammten beschlagnahmten Betäubungsmittel kann mit ca. 16.000€ beziffert werden.

Mehr anzeigen
34
4
4
Du findest uns auf Facebook