Polizeiliche Maßnahmen in Fällen häuslicher Gewalt

Leitlinien der Thüringer Polizei

Die aktualisierten Leitlinien für die Thüringer Polizei in Fällen häuslicher Gewalt sind mit Wirkung vom 1. Januar 2014 in Kraft gesetzt worden.

Mit ca. 3000 Einsätzen der Thüringer Polizei pro Jahr stellt häusliche Gewalt eine häufige Einsatzsituation dar, die mit der Leitlinie und entsprechenden Einsatzmaterialien unterstützend begleitet wird.

"Häusliche Gewalt liegt vor, wenn in räumlicher Beziehung zusammenlebende Personen innerhalb einer bestehenden oder in Auflösung befindlichen familiären, ehelichen oder ehe­ ähnlichen Beziehung physische oder psychische Gewalt ausüben oder androhen, sofern das Delikt seine Wurzel in der Lebensgemeinschaft hat".

ln Fällen häuslicher Gewalt angemessen zu reagieren dient dem Opferschutz und wirkt gleichzeitig der Traumatisierung von beteiligten Kindern entgegen. Dazu gehört auch die Verdeutlichung dem Gewalttäter gegenüber, dass häusliche Gewalt keine Privatsache ist.

Besondere Schwerpunkte der aktualisierten Fassung der polizeilichen Leitlinien sind der Umgang mit speziellen Opfergruppen bei häuslicher Gewalt wie Men­schen mit Behinderungen, ältere Menschen und Menschen mit Migrationshintergrund. Die Verhinderung von Tötungsdelikten im Kontext häuslicher Gewalt ist erstmals im Zusammen­hang mit einer Risiko- und Gefährdungsanalyse aufgenommen.

Häusliche Gewalt bedroht das Leben, die Gesundheit und die Sicherheit von Opfern und deren Kindern in erheblichem Maße. Die Einsätze der Thüringer Polizei werden mit den neu­en Leitlinien zur Bekämpfung häuslicher Gewalt weiterhin dagegen vorgehen und für ein Höchstmaß an Sicherheit sorgen.

Titelseite Leitlinien Leitlinien der Polizei (3.9 MB) PDF-Dokument ist nicht barrierefrei.

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Kampagne Wegweiser Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen