20.07.2017
Landespolizeiinspektion Gotha

Medieninformation 203/2017

Schwerer Räuberischer Diebstahlt geklärt – man sieht sich immer zweimal im Leben

In unserer Meldung von heute (Nr. 202/2017) wurde über den Schweren Räuberischen Diebstahl in einem Bekleidungsgeschäft am Bertha-von-Suttner-Platz am Mittwochvormittag berichtet.

Der 20-jährige Zeuge von gestern hat den mutmaßlichen Täter heute in Gotha entdeckt und wieder erkannt. Er folgte dem 28-Jährigen ohne festen Wohnsitz auf seinem Fahrrad quer durch Gotha und teilte der Polizei immer seinen Standort mit. In der Straße Hoher Sand konnte der mutmaßliche Täter von Polizisten vorläufig festgenommen werden. Der Zeuge erkannte den 28-Jährigen eindeutig wieder. Dieser wiederrum räumte ein, die Tat begangen zu haben.
Zum jetzigen Zeitpunkt beschäftigt sich die Kripo Gotha mit dem Mann.

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Logo Schöffenwahlen 2018 Kampagne Wegweiser Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen