14.07.2017
Landespolizeiinspektion Gotha

Medieninformation 195/2017

29-Jähriger in Haft

Gotha (KPI Gotha)
Am 29.06.2017 kam es in der Gerrit-Engelke-Straße zu einem Raub in einem Einkaufsmarkt (siehe Pressemeldung 177/2017 vom 30.06.2017). Die Ermittlungen der Kriminalpolizei zum Täter waren erfolgreich. Nach Sichtung des Videomaterials aus dem Einkaufsmarkt, Abgleich der Personenbeschreibung sowie der damit verbundenen Ermittlungen im Bereich der Südstraße führte die Spur zu einem 29-Jährigen aus Gotha, der bei der Polizei einschlägig bekannt ist. Die Staatsanwaltschaft Erfurt hat Haftantrag gestellt, der am 13.07.2017 vom Amtsgericht Erfurt erlassen wurde. Der Mann wurde noch am 13.07.2017 in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

Unfallfahrzeug geplündert
Dachwig (Inspektionsdienst Gotha)
Seit längerer Zeit steht auf dem Gelände eines Autohauses ein Unfallfahrzeug (VW Passat). Unbekannte haben in der Nacht zum Freitag die Heckscheibe eingeschlagen, der Versuch an der Beifahrertür schlug fehlt. Aus dem Fahrzeug wurde das integrierte Radio-Navigationssystem im Wert von 600 Euro ausgebaut und gestohlen.

Kontrolliert und Weggenommen
Eisenach (PI Eisenach)
In der Trenkelhofer Straße ist am Donnerstagabend eine Gruppe Kinder und Jugendlicher kontrolliert worden. Anlass dafür waren zwei laute Knallgeräusche, denen die Beamten nachgingen. Angetroffen wurden fünf Jungen im Alter von 12 bis 16 Jahren. Die Gruppe gab an, die Knallgeräusche auch gehört zu haben, allerdings aus Richtung Langensalzaer Straße. Bei einer freiwilligen Durchsuchung fanden die Beamten Feuerzeuge und Zigaretten. Die Zigaretten hatten die beiden Ältesten (15 und 16 Jahre) dabei und wurden sichergestellt. Darüber hinaus kam es zum Auffinden eines Zippo-Feuerzeuges, das als Elektroschocker getarnt war. Es konnte jedoch niemandem konkret zugeordnet werden.

Mangelnde Sorgfalt
Gotha (Inspektionsdienst Gotha)
Vermeidbar war der Unfall, der sich am Donnerstagnachmittag auf dem Parkplatz des Einkaufsmarktes in der Bürgeraue ereignete. Der 51-jährige Fahrer eines Toyotas parkte vorwärts auf einer Stellfläche ein, korrigierte aber noch mal die Parkposition. Beim Zurückfahren achtete er nicht auf den gerade vorbeifahrenden KIA (m/42 J.), es kam zum Zusammenstoß mit etwa 3000 Euro Sachschaden.

Aufgefahren
Waltershausen (Inspektionsdienst Gotha)
Zwischen Waltershausen und Laucha geriet der Verkehr am Donnerstagnachmittag etwa 100 Meter vor der Autobahn ins Stocken. Der 63-jährige Fahrer eines Opel Astra bremste bis zum Stillstand ab. Auch der 66-jährige Fahrer eines Opel Meriva erkannte die Verkehrssituation und kam ebenfalls zum Stillstand. Unaufmerksamkeit ist einem 28-jährigen Hyundai-Fahrer vorzuwerfen, der auf den Mervia auffuhr, weswegen dieser auf den Astra geschoben wurde. Sachschaden ca. 5000 Euro.

Unfallflucht und Gefährdung des Straßenverkehrs
B 250/Creuzburg/Eisenach (PI Eisenach)
Am späten Donnerstagabend kam es auf der B250 bei Creuzburg zu einer Unfallflucht. Nach Spurenlage hat ein Autofahrer in Richtung Eisenach gegen 23.20 Uhr in einer Kurve die Kontrolle über das Fahrzeug verloren und prallte in die Leitplanke. Wenige Minuten zuvor meldete ein Mann, dass jemand von einer Feier betrunken mit dem Auto weggefahren sei, das Kennzeichen wurde mitgeteilt. Es gehört zu einem Mercedes. Gegen 23.45 Uhr kam die Information, dass ein beschädigter Mercedes durch Eisenach fährt und rote Ampeln missachtet. Der Halter des Mercedes wurde an seiner Wohnadresse angetroffen, er hatte einen Atemalkoholgehalt von 2,13 Promille. Der 41-Jährige machte keine Angaben darüber, ob er gefahren ist. Daher wurden neben den Unfallspuren am auch Spuren im Fahrzeug gesichert und eine Blutentnahme von einer Richterin angeordnet. Darüber hinaus wird derzeit geprüft, ob es zwischen Schnellmannshausen und Eisenach zu weiteren Unfällen kam, die dem Mercedes zugeordnet werden können. Der entstandene Sachschaden am Fahrzeug beläuft sich auf ca. 10 Tausend Euro.

Geparktes Auto gestreift
Arnstadt (PI Arnstadt-Ilmenau)
In der Rudolstädter Straße war am Donnerstagabend ein 65-jähriger Radfahrer auf dem Gehweg unterwegs, allerdings mit 1,87 Promille. Aufgrund der doch sehr unsicheren Fahrweise streifte der Mann einen geparkten Skoda Octavia und verursachte damit Sachschaden in Höhe von 1500 Euro. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt.

In Gartenzaun gefahren
Ilmenau (PI Arnstadt-Ilmenau)
Mit einer Ducati ist ein 39-Jähriger am Donnerstagnachmittag in Heyda in einen Zaun gefahren. Der Mann kam aus Richtung Schmerfeld und verlor in einer Rechtskurve die Kontrolle über die Maschine. Der Mann fuhr geradeaus direkt in den Gartenzaun. Der Kradfahrer wurde verletzt und musste mindestens eine Nacht im Krankenhaus verbringen.

Ungebremst aufgefahren
Eisenach (PI Eisenach)
Zu einem Auffahrunfall mit etwa 13 Tausend Euro Sachschaden kam es am Donnerstagabend in der Hospitalstraße. In Höhe der Einmündung Hinter der Mauer standen verkehrsbedingt ein Skoda (w/25 J.) und ein Audi (m/58 J.). Die 66-jährige Fahrerin eines Opel Corsa bemerkte die Verkehrssituation zu spät und fuhr ungebremst in den Audi, der wiederum auf den Skoda geschoben wurde. Die Opel-Fahrerin, ihre 65-jährige Beifahrerin und der Audi-Fahrer wurden leicht verletzt.

Zwei Bußgeldverfahren
Eisenach (PI Eisenach)
In der Julius-Lippold-Straße kam es am Donnerstagnachmittag zu einem Unfall mit 6500 Euro Sachschaden. Der 26-jährige Fahrer eines Opel Corsa erkannte den am Straßenrand geparkten VW Passat zu spät und fuhr in das Heck. Allerdings gilt hier ein absolutes Haltverbot. Daher wurden sowohl gegen den Opel-Fahrer als auch den 41-jährigen Nutzer des Passats Bußgeldverfahren eingeleitet.

Müllcontainer abgebrannt
Eisenach (PI Eisenach)
Zum Brand zweier Müllcontainer kam es am Freitag, gegen 01.15 Uhr, am Jacobsplan. Ein Mieter soll kurz zuvor noch Müll entsorgt und den Gitterverschlag wieder verschlossen haben. Kurz darauf kam es zum Brandausbruch, durch das Feuer wurden zwei Müllcontainer komplett zerstört. Auch der Gitterverschlag und Grünbewuchs wurden in Mitleidenschaft gezogen. Möglicherweise entstand das Feuer durch Selbstentzündung.

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Kampagne Wegweiser Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen