12.07.2017
Landespolizeiinspektion Gotha

Medieninformation 192/2017

Unfall mit Rettungswagen

Heute Vormittag (12.07.2017) kam es in Schwabhausen zu einem Unfall mit einem Rettungswagen, der mit Sonder- und Wegerechten unterwegs war.
Der 39-jährige Fahrer des Rettungswagens befuhr gegen 11.30 Uhr die Ampelkreuzung bei Rot in Schwabhausen aus Richtung Gotha kommend. Um zügig voranzukommen wurde die Gegenfahrspur genutzt. Dabei achtete der Fahrer nicht ausreichend auf den Verkehr von links. Es kam im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß mit einem aus Richtung Günthersleben-Wechmar kommenden VW Golf. Der 81-jährige Golf-Fahrer befuhr die Kreuzung bei Grün, er wurde leicht verletzt. Im Rettungswagen befand sich kein Patient.
Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf ca. 75 Tausend Euro.

Die B 247 war kurzzeitig voll gesperrt, der Verkehr wurde später einspurig an der Unfallstelle vorbei geführt.

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Kampagne Wegweiser Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen