Landespolizeiinspektion Gotha

Gebäude der Landespolizeiinspektion Gotha
Gebäude der Landespolizeiinspektion Gotha

Postanschrift:

Landespolizeiinspektion Gotha
Schubertstraße 6
99867 Gotha

Telefon: 03621/78-0
Telefax: 03621/78-1599

Die Landespolizeiinspektion Gotha ist zuständig für den Ilm-Kreis, den Landkreis Gotha, den nördlichen Wartburgkreis sowie die kreisfreie Stadt Eisenach.  Damit betreut die Dienststelle rund 375.500 Einwohner auf einer Fläche von 2.555 qkm. Zur Betreuung der polizeilichen Aufgaben wurden insbesondere in 30 ländlichen Bereichen 32 Kontaktbereichsbeamtinnen und -beamte eingesetzt.

  • Landespolizeiinspektion Gotha 27.04.2015
    Mehrere Einbrüche
    Gotha (LPI Gotha) In eine Bildungseinrichtung in der Südstraße wurde über das Wochenende eingebrochen. Ein Gebäude wurde gewaltsam geöffnet, von dort fehlen Werkzeuge der Marke STIHL im Gesamtwert von ca. 2000 Euro. Zum Einbruchsversuch in ein Wohn- und Geschäftsgebäude in der Leinastraße kam es am Wochenende. Unbekannte versuchten im Gebäude mehrere Türen aufzubrechen. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 200 Euro. Beim Einbruch über das Wochenende in ein Geschäftshaus in der Mönchelstraße wurde Bargeld gestohlen. Unbekannte hebelten zunächst vergeblich an der Tür einer Arztpraxis und eines Lerninstitutes. Die Tür eines Kosmetiksalons wurde gewaltsam geöffnet, dort wurde das Geld gestohlen. Sachschaden ca. 1500 Euro. In der Schwabhäuser Straße wurde in der Nacht zum Montag in ein Firmenfahrzeug eingebrochen. Aus dem Fahrzeug einer Handwerksfirma fehlen mehrere Akkuschrauber und Schlagbohrmaschinen.
  • Landespolizeiinspektion Gotha 24.04.2015
    Einbruch in Gebäude der Gemeindeverwaltung
    Mihla (PI Eisenach)/Amt Wachsenburg (PI Arnstadt-Ilmenau) Am Freitagmorgen wurde ein Einbruch in das Gebäude der Gemeindeverwaltung in Mihla festgestellt. Über ein Fenster sind Unbekannte eingestiegen. Gestohlen wurde ein kleiner Tresor, in dem zwei Geldkassetten mit Bargeld der Gemeindeverwaltung sowie der Verwaltungsgemeinschaft aufbewahrt wurden. Nur kurze Zeit später wurde der Tresor im Ilm-Kreis aufgefunden. Er wurde bei Bittstädt (Amt Wachsenburg) an der dortigen Biokläranlage entdeckt. Der Tresor sowie die beiden Geldkassetten waren aufgebrochen. Die Polizei hofft auf Hinweise sowohl zum Einbruch in Mihla als auch zu Wahrnehmungen im Ablagebereich in Bittstädt.
  • Landespolizeiinspektion Gotha 23.04.2015
    18Jähriger schwer verletzt
    B 7/Gotha (LPI Gotha) Am Donnerstag, gegen 11.50 Uhr, kam es zwischen Gotha-Siebleben und Tüttleben zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem ein 18-jähriger Mopedfahrer schwer verletzt wurde. Nach bislang vorliegenden Informationen stand auf der Straße ein VW Golf mit eingeschalteter Warnblinkanlage. Der Mopedfahrer überholte einen wegen des Pannen-Pkw langsam fahrenden anderen Pkw, vermutlich hat er das stehende Fahrzeug nicht gesehen. Der 18-Jährige ist ungebremst in das Heck des stehenden Fahrzeuges geprallt. Wegen der Schwere der Verletzungen wurde er mit einem Hubschrauber in eine Klinik geflogen. Für die Dauer der Unfallaufnahme, Rettung des Verletzten und Bergung der Fahrzeuge war die B 7 bis etwa 14.15 Uhr voll gesperrt.

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein Logo ThueringenJahr Wegweiser_LandesprogrammeWasser

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen