Landespolizeiinspektion Gotha

Gebäude der Landespolizeiinspektion Gotha
Gebäude der Landespolizeiinspektion Gotha

Postanschrift:

Landespolizeiinspektion Gotha
Schubertstraße 6
99867 Gotha

Telefon: 03621/78-0
Telefax: 03621/78-1599

Die Landespolizeiinspektion Gotha ist zuständig für den Ilm-Kreis, den Landkreis Gotha, den nördlichen Wartburgkreis sowie die kreisfreie Stadt Eisenach.  Damit betreut die Dienststelle rund 375.500 Einwohner auf einer Fläche von 2.555 qkm. Zur Betreuung der polizeilichen Aufgaben wurden insbesondere in 30 ländlichen Bereichen 32 Kontaktbereichsbeamtinnen und -beamte eingesetzt.

  • Landespolizeiinspektion Gotha 04.03.2015
    Schwer verletzter Radfahrer
    Ilmenau (PI Arnstadt-Ilmenau) Zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem 68-jährigen Radfahrer und einer 33-jährigen VW-Fahrerin kam es am Mittwoch, gegen 07.45 Uhr, auf der Karl-Liebknecht-Straße. Der Radfahrer überquerte an einer Fußgängerampel trotz Rotlicht die Straße. Die 33-Jährige konnte trotz Gefahrenbremsung eine Kollision nicht verhindern, erfasste den Radfahrer. Der 68-Jährige prallte mit dem Kopf auf die Fronscheibe, kam neben dem Pkw zu liegen. Mit schweren aber nicht lebensbedrohlichen Verletzungen kam der Mann in ein Krankenhaus. 2000 Euro Sachschaden entstanden.
  • Landespolizeiinspektion Gotha 03.03.2015
    Schwerer Unfall bei Gotha
    Leina (LPI Gotha) Zu einem schweren Unfall kam es Dienstagmorgen, gegen 03.20 Uhr, zwischen Leina und Wahlwinkel. Ein 44-jähriger Opel-Fahrer ist mit seinem Auto vermutlich ungebremst frontal gegen einen Baum geprallt. Im Motorraum brach ein Feuer aus. Nur kurz nach dem Aufprall waren Polizeibeamte an der Unfallstelle und löschten das Feuer. Der Fahrer musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug gerettet werden. Mit lebensbedrohlichen Verletzungen wurde der Mann in ein Krankenhaus gebracht. Zur Unfallursache ermittelt die Polizei Gotha.
  • Landespolizeiinspektion Gotha 02.03.2015
    Unfall an der Basketballarena
    Gotha (LPI Gotha) Am Sonntag, gegen 18.45 Uhr, missachtete eine 22-jährige Volvo-Fahrerin in der Kindleber Straße die Vorfahrt und kollidierte mit einer vorfahrtsberechtigten 51-jährigen Seat-Fahrerin. Die 22-Jährige wollte vom Parkplatz der Basketballarena auf die Kindleber Straße auffahren, übersah dabei den Seat. Verletzt wurde niemand. 2000 Euro Sachschaden entstanden.

Wegweiser

Aktionen

Thüringen Monitor - Alle Gutachten seit dem Jahr 2000 Logo ThueringenJahr

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen