Benefiz-Wunschkonzert "Der Abend der Filmmusik"

Der Abend der Filmmusik

Unter der Schirmherrschaft des Thüringer Ministers für Inneres und Kommunales,  Dr. Holger Poppenhäger, organisierten die Landespolizeiinspektion Erfurt, die Evangelische Thomasgemeinde in Erfurt und das Thüringer Polizeimusikkorps am Donnerstag (3. November 2016) in der Thomaskirche in der Erfurter Schillerstraße ein außergewöhnliches Benefizkonzert, welches es so in der Thüringer Polizei bis dahin noch nicht gegeben hatte.

Unter dem Motto „Der Abend der Filmmusik“ spielte das Polizeimusikkorps weltbekannte Filmmusiktitel, die von den Zuhörern vorher aus einer Liste auf diesem Internetauftritt ausgewählt werden konnten. Im stilvollen Ambiente der Thomaskirche präsentierte das Orchester dabei einen unvergesslichen Hörgenuss.

Direkt vor dem Gotteshaus sorgte darüber hinaus Thüringens erster amerikanischer Food Truck mit passenden Wraps wie dem Big Hollywood samt Glamour Faktor für passende Gaumenfreuden.

Grußwort des Schirmherren, Innenminister Dr. Holger Poppenhäger (16.7 kB)
PDF-Dokument ist barrierefrei.

Polizeimusikkorps Thüringen
Im Repertoire des Polizeimusikkorps finden sich Kompositionen und Adaptionen der Klassik ebenso wie moderne sinfonische Blasmusik oder aktuelle Hits und Evergreens aus den Bereichen Jazz, Musical und nicht zuletzt - so auch am 3. November in der Erfurter Thomaskirche - Filmmusik. Foto: LPD/Franziska Röhle

Die höchsten Gebote

Stand: 26. Oktober 2016, 12 Uhr.

 

Platz

Spender

Ausgewählter Titel

Betrag

1

LPI Erfurt

James Bond

100 EUR

2

ASOFTNET - Ihr IT-Systemhaus für kleine und mittelständische Unternehmen

Evita

100 EUR

3

Sabine Nehler

Das Boot

100 EUR

4

Bundesverband mittelständische Wirtschaft

Fluch der Karibik

100 EUR

5

Uwe Ullrich

Out of Africa

100 EUR

6

BuPo Erfurt

Robin Hood

50 EUR

7

BuPo Erfurt

Wie im Himmel

50 EUR

8

Dr. Eberhard Kusber

Lawrence von Arabien

30 EUR

9

Dr. Eberhard Kusber

Der mit dem Wolf tanzt

30 EUR

10

Uwe Brunnengräber

Moment for Morricone

25 EUR

11

Uwe Brunnengräber

Die glorreichen Sieben

25 EUR

12

Andrè Weyh

Winnetou

25 EUR

Spender konnten Personen, Vereine, Firmen oder sonstige Organisationen sein, wer wollte, fand in der Anmoderation der ausgewählten Titel auch namentlich Erwähnung.

Viele Zuhörer nutzten am Veranstaltungsabend die Möglichkeit einer Spende vor Ort.

Wem kommt der Erlös zugute?

Der Erlös der Veranstaltung kommt zu gleichen Teilen drei Erfurter Projekten zugute, die auf Spenden und Fördergelder angewiesen sind:

  • das Albert-Schweitzer-Kinderdorf in Windischholzhausen
  • die Diakonische „Notfallkasse“ der Thomasgemeinde
  • die Interventionsstelle gegen häusliche Gewalt in Erfurt
Logo des Albert-Schweitzer-Kinderdorfs

Zum Webauftritt des Albert-Schweitzer-Kinderdorfs

Das Albert-Schweitzer-Kinderdorf in Windischholzhausen ist ein gemeinnütziger, mildtätiger Verein und als freier Träger der Jugendhilfe anerkannt. Im Kinderdorf leben 37 Kinder in 6 Familien. Kinder, die nicht in eigenen Familien aufwachsen können, die in ihrem kurzen Leben schon oft unermesslich traumatische Erlebnisse und schlimme Erfahrungen machen mussten und besondere Zuwendung benötigen. Ihre freundliche Unterstützung würde uns dabei helfen, Rahmenbedingungen zu schaffen, die es den Kindern ermöglichen zu lernen, mit diesen schweren Erfahrungen umzugehen und einen Weg in ein glückliches Kinderleben zu finden. Dazu gehören die Erhaltung der Kinderdorfhäuser, die Pflege des Kinderdorfspielplatzes, Ferienfahrten, gemeinsame Jahreshöhepunkte feiern oder die Teilnahme am gesellschaftlichen Leben wie Sportgemeinschaften, Musikschulen u. a. zu ermöglichen.

Logo der Diakonie

Zum Webauftritt der Evangelischen Stadtmission Erfurt

Die Interventionsstelle gegen häusliche Gewalt in Erfurt arbeitet in Trägerschaft der Evangelischen Stadtmission und bedient folgende Tätigkeitsfelder:

  • Beratung für Opfer häuslicher Gewalt / Stalking
  • Hilfe bei Anträgen sowie bei der Durchsetzung ihrer Rechte
  • Begleitung von Opfern zu Polizei und Gericht

Mit  der Spendenaktion sollen Gelder für die Ausgaben genutzt werden, die von keiner Stelle finanziert oder refinanziert werden. So benötigt die Interventionsstelle dringend Geld für notwendige Malerarbeiten in den Beratungs- und Büroräumen. Ebenso muss das alte Dienstfahrzeug gewartet werden, um weiterhin zu Klienten fahren oder Behörden- und Familiengänge ermöglichen zu können.

Thomaskirche Erfurt

Zum Webauftritt der Evangelischen Thomasgemeinde zu Erfurt

Die Diakonische Kasse ist eine Einrichtung der Thomasgemeinde Erfurt. Diese Einrichtung verfolgt ausschließlich gemeinnützige Zwecke. Sie ist selbstlos tätig und verfolgt kirchlich-mildtätige Ziele. Hierbei wird sozialen Not- und Härtefällen aus einem hilfsbedürftigen Personenkreis geholfen, beispielsweise in Form der Beihilfe für alleinerziehende Mütter für eine Mutter-Kind-Kur, zur Reparatur von defekten technischen Haushaltsgeräten wie Waschmaschinen etc. oder deren Mitfinanzierung für notleidende Familien, Medikamentenzuzahlungen in Härtefällen oder notwendige OP-Zuzahlungen, Einkauf von Lebensmitteln mit Betroffenen, die darum bitten und Hilfe benötigen.

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein Logo ThueringenJahr Kampagne Wegweiser Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen