Landesportal der Thüringer Polizei

Antrittsbesuch des Bundespräsidenten in Thüringen

Ehrenspalier für den Bundespräsident Am 5. und 6. Dezember 2017 stattete der Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland, Herr Dr. Frank-Walter Steinmeier dem Freistaat Thüringen seinen offiziellen Antrittsbesuch ab. Unter der Thematik „Orte der Demokratie" wurde ein umfangreiches Besuchsprogramm in Erfurt und Mühlhausen absolviert. mehr

Aktuelle Polizeimeldungen

Termine

Es liegen derzeit keine Termine für den gewählten Zeitraum vor.

Eigentümer gesucht!

Sie vermissen Ihr Fahrrad? Dann schauen Sie doch mal auf unserer Facebook-Seite vorbei. Dort finden Sie von der Polizei sichergestelle Fahrräder, die bisher keinem Eigentümer zugeordnet werden konnten.

Beschaffung/Dienstleistungen

    • Polizeistern

      Beschaffungswesen

      Hier erfahren Sie mehr über die Aufgaben der für die Beschaffung zuständigen Mitarbeiter in der Landespolizeidirektion. Ein elektronisches Logistikmanagementsystem zum Beispiel bietet Möglichkeiten effektiver Beschaffungsbündelung. mehr
    • Bücher zum Vergaberecht

      Informationen der Vergabestelle

      Bei Beschränkter Ausschreibung und Freihändiger Vergabe ab einem Auftragswert von 25.000 € (ohne Umsatzsteuer) können die Ergebnisse der Zuschlagserteilung hier eingesehen werden. mehr

Gebäude Landespolizeidirektion
Behörden und Einrichtungen der Thüringer Polizei

  • Logo von Twitter

    Twitter

    Die Thüringer Polizei auf Twitter mehr

Polizei Thüringens Foto.
28.033 „Gefällt mir“-Angaben
Du hast scheinbar Probleme beim Abspielen dieses Videos. Versuche in dem Fall, deinen Browser neu zu starten.
Schließen
-2:39
HD
In neuem Tab öffnen
Video nicht verfügbar
Leider kann dieses Video nicht abgespielt werden.
Polizei Thüringen
vor 12 Stunden

+++ Erster Mai in Thüringen: Einsatzende und Abschlussbilanz +++

Am heutigen Tag fanden im gesamten Freistaat zahlreiche Veranstaltungen und Versammlungen statt. Allein in Erfurt reichte die Einsatzspanne von friedlichen Gewerkschaftsaufzügen, Maifesten und anderen Versammlungen des bürgerlichen Spektrums, bis hin zu einer angemeldeten Versammlung des NPD-Landesverbandes Thüringen. Von der DGB wurden in mehreren Städten Kundgebungen durchgeführt. Diese verliefen alle friedlic...h und ohne Störungen.

Zur Bewältigung der Lage rund um die Walpurgisnacht und den 1. Mai kamen über 1000 Beamte aus Thüringen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und der Bundespolizei zum Einsatz.

In Erfurt versammelten sich 700 Personen des rechten Spektrums. Nach einem Aufzug konnten die Teilnehmer die Versammlung ohne größere Störungen beenden.

Schätzungsweise 1.500 Personen des bürgerlichen und linken Spektrums demonstrierten in der Erfurter Innenstadt gegen den Aufzug der NPD. Dabei kam es vereinzelt zu Zwischenfällen. Insgesamt wurden vier Beamte und ein Demonstrationsteilnehmer verletzt.

Wir nahmen insgesamt zwei Personen vorübergehend in Gewahrsam. Es wurden 17 Anzeigen gefertigt, u. a. wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, Verwendung verfassungswidriger Kennzeichen sowie Verstößen gegen das Versammlungsgesetz und das Waffengesetz. Außerdem wurden 18 Platzverweise in Erfurt und sieben in Eisenach ausgesprochen.

Während der Einsatzmaßnahmen kam es in Erfurt vereinzelt zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen. Diese wurden durch die Einsatzkräfte auf ein unvermeidbares Maß beschränkt.

Unser polizeiliches Ziel, einen friedlichen und möglichst störungsfreien Verlauf aller Versammlungen und Veranstaltungen zu gewährleisten, haben wir erreicht. Das Einsatzkonzept der Landespolizeidirektion, das auf Deeskalation und Gewaltvermeidung ausrichtet war, ist aufgegangen.

Polizeidirektor Jürgen Loyen von der LPI Erfurt möchte als Landespolizeiführer dafür seinen ausdrücklichen Dank an alle Kollegen richten.

#1Mai
#EF0105
#ESA0105
#TH0105
#WirsindeurePolizei

Mehr anzeigen
44
5
8
Polizei Thüringen
vor 17 Stunden

+++ Erster Mai in Thüringen: Eine Zwischenbilanz +++

Die Kundgebungen der DGB und AfD verliefen in Eisenach friedlich und ohne besondere Vorkommnisse. Insgesamt schlossen sich dem Deutschen Gewerkschaftsbund 180 Teilnehmer an, darunter befand sich unter anderem der Ministerpräsident Bodo Ramelow. Dem Aufruf der AfD folgten ca. 300 Personen, unter Teilnahme von Björn Höcke.

Die DGB Kundgebungen u.a. in Ilmenau, Gotha, Jena, Weimar, Nordhausen und Mühlhausen verliefen bisher eb...enfalls ohne besondere Vorkommnisse.

In der Landeshauptstadt findet derzeit eine Kundgebung des DGB auf dem Erfurter Anger mit ca. 600 Teilnehmern statt. Südlich des Hauptbahnhofs haben sich ca. 700 Personen des rechten Spektrums versammelt, die aktuell einen Aufzug durch die Innenstadt durchführen. Insgesamt haben sich in Erfurt schätzungsweise 800 Gegendemonstranten versammelt, um gegen den Aufzug der NPD zu protestieren.

In der Beethovenstraße kam es von ca. 20-30 Gegendemonstranten zu einem Durchbruchversuch auf die Aufzugstrecke der NPD, wobei zwei Polizeibeamte leicht verletzt wurden. Einen Demonstranten nahmen wir in Gewahrsam, ein weiterer musste wegen Kreislaufproblemen durch den Rettungsdienst behandelt werden.

Bis zum Mittag fertigten wir 3 Strafanzeigen, sprachen 18 Platzverweise aus, führten 27 Identitätsfeststellungen durch und hatten eine Sicherstellung nach dem Polizeiaufgabengesetz.

#EF0105
#ESA0105
#TH0105
#1Mai

Mehr anzeigen
Bild könnte enthalten: 1 Person, Himmel, Wolken und im Freien
Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen und im Freien
Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Himmel und im Freien
Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Personen, die stehen und im Freien
+5
87
4
10
Polizei Thüringen
am Montag

+++ Informationen zum 1. Mai 2018 in Thüringen +++

Auf Grund mehrerer angemeldeter Veranstaltungen und Versammlungen am Dienstag, dem 01.05.2018, wird die Thüringer Polizei in Erfurt, Eisenach und weiteren Orten des Landes mit einem größeren Aufgebot vertreten sein.

Anlass für unseren Einsatz sind unter anderem Aufzüge, Veranstaltungen und Kundgebungen in Erfurt und Eisenach.

...

Das sind unsere Ziele
🔹 Wir werden die Ausübung der Grundrechte auf Versammlungs- und Meinungsfreiheit gewährleisten. Dabei bewahren wir unsere Neutralität.
🔹 Wir möchten einen friedlichen und möglichst störungsfreien Verlauf aller angemeldeten und genehmigten Versammlungen und Veranstaltungen sicherstellen.
🔹 Deeskalation und Vermeidung von Gewalt: Wir werden stets zwischen friedlichen und unfriedlichen Versammlungsteilnehmern differenzieren.
🔹 Jeglicher Form friedlicher Meinungsäußerung stehen wir tolerant gegenüber. Gegen unfriedliche Störer werden wir konsequent vorgehen.
🔹 Die verschiedenen politischen Lager werden wir räumlich trennen und auf ausreichend protestfreie Zonen achten.
🔹 Die Beeinträchtigungen für die Öffentlichkeit wollen wir so gering wie möglich halten.

Verkehrseinschränkungen
Auch für Anwohner kann es durch die angemeldeten Veranstaltungen zu Einschränkungen kommen. Wir bitten alle Fahrzeugführer um Beachtung der Sperrungen sowie um Geduld und Verständnis für die Behinderungen und Einschränkungen.

In den folgenden Bereichen ist voraussichtlich zwischen 6 Uhr und 22 Uhr mit Einschränkungen und Sperrungen für den Fahrzeugverkehr zu rechnen:

🚧 Erfurt: zwischen Altstadt und Steigerwaldstadion gibt es ganztags Straßensperrungen am Domplatz, dem Anger, dem Hauptbahnhof und südlich des Bahnhofs. Die Straße Spielbergtor ist ab 08.00 Uhr ab Schmidtstedter Knoten bis Bahnhofstraße gesperrt. Bitte umfahren Sie den Innenstadtbereich großräumig.

🚧 Eisenach: zwischen Sophienstraße, Bahnhofstraße, Karlstraße und Georgenstraße.

Neben den Kollegen, die die genehmigten Veranstaltungen absichern, sind auch unsere Pressestellen und das Social Media Team im Einsatz. Für Fragen rund um die Einsätze haben wir ab 08.00 Uhr ein Bürgertelefon unter ☎️ 0361/662-1900 eingerichtet, in Fällen eines Notrufes sind wir wie immer auf der ☎️ 110 für euch da.

Verfolgt den Einsatz hier auf Facebook und unserem Twitter Account @Polizei_Thuer. Wir verwenden die Hashtags:

#EF0105
#ESA0105
#TH0105

Mehr anzeigen
Kein automatischer Alternativtext verfügbar.
Bild könnte enthalten: Text
Bild könnte enthalten: Text
Kein automatischer Alternativtext verfügbar.
+3
83
8
17
Polizei Thüringen
am Montag

+++ Alle Schäfchen wieder beisammen +++

"Määääh!" Polizeiarbeit ist manchmal eben auch Schäfchen zählen, so wie am Sonntagmittag auf der A71 in Höhe des Parkplatzes "Erfurter Becken".

Über den Polizeinotruf gingen mehrere Anrufe über Schafe auf der Fahrbahn ein und auch der Schäfer hatte sich in der Zwischenzeit hilfesuchend an uns gewandt. Sofort machte sich ein Streifenwagen auf den Weg, denn Tiere auf der Fahrbahn stellen eine erhebliche Unfallgefahr dar, gerade wenn man d...ie hohen Geschwindigkeiten auf diesem freigegebenen Teilstück bedenkt.

Als unsere Kollegen eintrafen, hatte der Schäfer seine Tiere zumindest schon hinter die Leitplanke treiben können. Um die Schafe dann auch wieder hinter den Zaun in ihr Revier zur Herde zu bringen, war die Überzeugungskraft unserer Kollegen notwendig. Die sechs Ausreißer hatten offenbar ein Loch im Zaun genutzt, um an das saftigere Gras auf der anderen Seite zu kommen.

Mehr anzeigen
46
1
3
Polizei Thüringen
am Montag

+++ #Zeugengesucht: Nach tödlichem Unfall mit Ferrari +++

📍 14. April 2018 gegen 18.50 Uhr, A4 bei Jena

Vor zwei Wochen ereignete sich an einem Samstagabend ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem ein Ferrari-Fahrer verunglückt ist. Er fuhr mit hoher Geschwindigkeit auf der A4 zwischen den Anschlussstellen Jena-Zentrum und Stadtroda. Dabei verlor er die Kontrolle über seinen Ferrari, schleuderte erst nach rechts, überschlug sich dann und kam unter der rechten Leitplanke zum Ste...hen. Der Fahrzeugführer wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und verstarb noch an der Unfallstelle.

➡️ Wir suchen nun dringend Zeugen zum Unfallgeschehen.

➡️ Insbesondere suchen wir dringend den/die Fahrer/in eines hellen Porsche Sportcoupés als wichtigen Zeugen. Der Porsche hatte den Ferrari kurz vor dem Unfall überholt.

Zeugen melden sich bitte bei der Autobahnpolizei Thüringen unter ☎️ 036601-700.

Mehr anzeigen
Bild könnte enthalten: im Freien
Bild könnte enthalten: Auto und im Freien
Du findest uns auf Facebook

Logo Propk
Das Präventionsprogramm der Polizeien der Länder und des Bundes

Grafik mit Polipap auf einem Fahrrad
Das Präventionsprogramm der Thüringer Polizei für Kinder der 3. Klassen

Orchester Thüringer Polizeimusikkorps