Landesportal der Thüringer Polizei

Vereidigung 2018

Vereidigung im Bildungszentrum der Thüringer Polizei Am 16. Juni 2018 wurden 329 Anwärterinnen und Anwärter des mittleren und gehobenen Polizeivollzugsdienst feierlich vereidigt. mehr

Aktuelle Polizeimeldungen

  • Blaulicht 90x70 Landespolizeiinspektion Saalfeld 04.06.2018
    Tatverdächtiger nach Brandstiftung in Rudolstadt festgenommen
    Am Sonntagabend, gegen 20.50 Uhr, begab sich ein zunächst unbekannter Täter in die Rudolstädter Weststraße und setzte hier zwei Motorräder in Brand.
  • Eingang LKA gross Landeskriminalamt Thüringen 29.05.2018
    Ergebnis der Durchsuchungen bei Anhänger der Reichsbürgerbewegung
    Im Ergebnis der Durchsuchungen des LKA Thüringen vom gestrigen Tag (28.05.2018) bei einem 48-jährigen Mann aus dem Raum Sondershausen beschlagnahmten die Beamten in einem Wohnhaus, das auch als Sitz eines Schützenvereins genutzt wird, unter anderem knapp 50 Schusswaffen und große Mengen an Munition.
  • Eingang LKA gross Landeskriminalamt Thüringen 28.05.2018
    Durchsuchungen bei Anhänger der Reichsbürgerbewegung
    In Umsetzung des Beschlusses des Amtsgerichts Mühlhausen durchsuchen Ermittler des LKA Thüringen am heutigen Tage (28.05.2018) eine Firma und ein Wohnhaus in Sondershausen sowie ein Wohnhaus im Landkreis Mansfeld-Südharz (Sachsen-Anhalt).
  • Polizeistern 90x70 Landesportal der Thüringer Polizei 25.05.2018
    Öffentlichkeitsfahndung: Einbruch in Friseursalon

    Am Samstagabend drangen unbekannte Täter in ein Friseurgeschäft in der Schloßparkpassage in Hildburghausen ein.
  • Blaulicht 90x70 Landespolizeiinspektion Saalfeld 25.05.2018
    Zeugen nach PKW-Brand gesucht
    Nach einem PKW-Brand am heutigen frühen Morgen in Saalfeld werden dringend Zeugen gesucht.
  • Eingang LKA gross Landeskriminalamt Thüringen 14.05.2018
    LKA Thüringen übernimmt erneut Ermittlungen
    In den Morgenstunden des heutigen Samstages ist kurz vor 4 Uhr ein bisher unbekannter Gegenstand an der Eingangstür eines Hauses in Kahla, Rudolf-Breitscheid-Str. 8, explodiert.
  • Eingang LKA gross Landeskriminalamt Thüringen 08.05.2018
    LKA Thüringen übernimmt Ermittlungen zu schwerem Raub
    Das LKA Thüringen hat heute die Übernahme der Ermittlungen im Fall des Verdachtes des schweren Raubes an zwei Journalisten am Sonntag, 29. April 2018 in Hohengandern gegenüber der LPI Nordhausen erklärt.
  • Phantombild Landespolizeiinspektion Gera 26.04.2018
    Öffentlichkeitsfahndung - Raubstraftaten im Bereich der Heinrichstraße
    Wie bereits am Dienstag (24.04.2018) gemeldet, kam es im Bereich der Heinrichstraße zu 2 Raubstraftaten (Meldung unten angefügt.

Termine

Es liegen derzeit keine Termine für den gewählten Zeitraum vor.

Eigentümer gesucht!

Sie vermissen Ihr Fahrrad? Dann schauen Sie doch mal auf unserer Facebook-Seite vorbei. Dort finden Sie von der Polizei sichergestelle Fahrräder, die bisher keinem Eigentümer zugeordnet werden konnten.

Beschaffung/Dienstleistungen

    • Polizeistern

      Beschaffungswesen

      Hier erfahren Sie mehr über die Aufgaben der für die Beschaffung zuständigen Mitarbeiter in der Landespolizeidirektion. Ein elektronisches Logistikmanagementsystem zum Beispiel bietet Möglichkeiten effektiver Beschaffungsbündelung. mehr
    • Bücher zum Vergaberecht

      Informationen der Vergabestelle

      Bei Beschränkter Ausschreibung und Freihändiger Vergabe ab einem Auftragswert von 25.000 € (ohne Umsatzsteuer) können die Ergebnisse der Zuschlagserteilung hier eingesehen werden. mehr

Gebäude Landespolizeidirektion
Behörden und Einrichtungen der Thüringer Polizei

  • Logo von Twitter

    Twitter

    Die Thüringer Polizei auf Twitter mehr

Polizei Thüringens Foto.
28.990 „Gefällt mir“-Angaben
Polizei Thüringen
vor 5 Stunden

+++ Zeugenaufruf nach sexuellen Übergriffen in Erfurt +++

Dringend! Bitte teilen!

📍 Erfurt, Anger // Trommsdorffstraße // Juri-Gagarin-Ring

...

Am 20.06.2018 kam es in den frühen Nachmittagsstunden zu mehreren sexuellen und gewaltätigen Übergriffen in der Erfurter Innenstadt.

▶️ Den mutmaßlichen Täter konnten wir nach Zeugenhinweisen vorläufig festnehmen!

Gesucht werden jetzt mögliche Geschädigte und Zeugen. Insbesondere soll der 25-jährige Tatverdächtige ein etwa 9 Jahre altes Mädchen mit blonden langen Haaren und Rucksack im Bereich Trommsdorffstraße zwischen dem Juri-Gagarin-Ring und dem Anger sexuell angegangen haben. Bei dem Mädchen befand sich nach Zeugenaussagen ein ca. 12 bis 13 Jahre alter Junge, welcher ebenfalls einen Rucksack mit sich führte. Beide Kinder sind derzeit noch unbekannt.

Des Weiteren wurde beoachtet, wie ein Mann im Bereich Anger von dem Tatverdächtigen geschlagen wurde.

Außerdem wurden noch mindestens zwei Frauen aggressiv angegangen, wobei eine der Frauen auch sexuell belästigt wurde. Diese haben sich allerdings schon uns gemeldet.

Es ist nicht auszuschließen, dass es neben den bereits bekannten Straftaten noch weitere Angriffe gab.

🔹 Wer kann Angaben zu den betroffenen Kindern und dem angegriffenen Mann machen?

▶️ Zeugen und Geschädigte werden dringend gebeten, sich beim Inspektionsdienst Nord unter ☎️ 0361 - 78400 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

#Zeugengesucht

Mehr anzeigen
Polizei Thüringen
vor 8 Stunden

+++ KiTa Kids auf Tour: Unsere größten Fans mit vielen Fragen +++

Das wollten wir euch unbedingt noch zeigen 🙂

Der 1. Zug der zweiten Bereitschaftspolizeihundertschaft Erfurt war Anfang des Monats zur Kriminalitätsbekämpfung in Apolda eingesetzt. Und weil so große blau- weiße Auto natürlich sehr auffällig sind, zogen die Kollegen schnell das Interesse dieser Kids auf sich.

...

Die Kinder der Kindergartengruppen Mozartweg, Wölkchen und der großen Sonnenscheingruppe nahmen Auto und Ausrüstung natürlich sofort in Beschlag. Die Kollegen zeigten den Kids alles und beantworteten viele viele Fragen. Natürlich durften die Kleinen sich auch mal ins Auto setzen.

Neben unseren eigentlichen Aufgaben finden wir natürlich immer gern noch etwas Zeit, um unseren größten Fans den Wunsch "Polizei zu Anfassen" zu erfüllen.

Vielen Dank für den netten Besuch! 💙

Mehr anzeigen
53
2
5
Polizei Thüringen
am Dienstag

+++ #Zeugengesucht: Raubüberfall in Mühlhausen +++

📍 Mühlhausen, Steinweg, Fleischerei des Schlachthofs

Die Kriminalpolizei in Nordhausen sucht Zeugen nach einem Raubüberfall in Mühlhausen.

...

Am Montagmorgen (18. Juni 2018), gegen 06.25 Uhr, fand die Mitarbeiterin der benachbarten Bäckerei im Steinweg die Angestellte der Fleischereifiliale des Schlachthofs Mühlhausen zu Arbeitsbeginn bewusstlos in einem Hinterraum. Der Raum selber war verwüstet. Die 39-jährige Fleischereiangestellte kam mit Verletzungen am Kopf und Arm ins Krankenhaus.

Bislang ist noch völlig unklar, was sich am Montagmorgen in dem Geschäft abgespielt hat. Das Opfer hatte gegen 05.45 Uhr die Filiale betreten, um ihren Arbeitstag vorzubereiten. Dann brach sie zusammen, verlor das Bewusstsein und kam erst wieder zu sich, als bereits der Notarzt anwesend war.

Gegenwärtig deutet alles auf einen Raubüberfall hin, denn aus der Kasse und dem Portemonnaie des Opfers fehlen mehrere hundert Euro Bargeld.

Die Polizei ist dringend auf die Hilfe der Bevölkerung angewiesen.

▶️ Wer hat am Montag zwischen 05.45 Uhr und 06:30 Uhr in der Nähe oder an der Fleischereifiliale des Schlachthofes Mühlhausen, im Steinweg Personen beobachtet und kann diese beschreiben?

▶️ Wem sind Fahrzeuge in der Umgebung der Filiale aufgefallen?

▶️ Wer hat Personen zügig aus der Filiale laufen oder rennen sehen?

▶️ Wer kennt Personen, die plötzlich am Montag über sonst nicht vorhandene Geldmittel verfügt haben?

Hinweise nimmt die Polizei in Nordhausen unter ☎️ 03631 - 960 oder die Polizei in Mühlhausen unter ☎️ 03601 - 4510 entgegen.

Mehr anzeigen
Polizei Thüringen
am Montag

+++ Die betrunkenen Igel vom Petersberg +++

Was diese beiden stacheligen Trunkenbolde in der Nacht zum Sonntag auf dem Spielplatz machten bleibt wohl ihr Geheimnis. Fest steht jedoch, dass ihre Trunkenheit und der auf dem Fuß folgende Blackout mit einer zerbrochenen Flasche feinstem Eierlikör zusammenhing...

Am Sonntagvormittag meldete sich eine besorgte Passantin bei unserer Landeseinsatzzentrale. Sie habe soeben auf dem Petersberg zwei Igel gefunden, denen es offensichtlich... nicht gut gehe. Unsere Kollegen Corinna und Hendrik machten sich im Streifenwagen auf den Weg und konnten die beiden Kurzbeinigen schließlich auf einem Spielplatz finden. Sie lagen fast regungslos auf dem Boden, daneben eine zerbrochene Eierlikörflasche.

Unsere Vermutung: Die beiden Stachelingos waren sicher wieder die ganze Nacht auf der Pirsch und wurden am nächsten Morgen noch mit den Nasen im Eierlikör gefunden, wie sie sich kaum noch bewegen, geschweige denn geradeaus laufen konnten. Jetzt hatten sie offenbar mit den Folgen ihres Konsums zu hadern.

Die Kommunikation und auch die Personalienaufnahme mit den Trunkenbolden gestaltete sich äußerst schwierig, da beide nur noch sehr verschwommene Erinnerungen an die Geschehnisse, ihre Umwelt und ihr irdisches Dasein hatten.

Corinna und Hendrik wickelten die beiden Stachligen deswegen behutsam in ein Tuch und brachten sie in den Thüringer Zoopark Erfurt. Die fachkundigen Angestellten dort wissen wohl am besten, wie man zwei sturzbetrunkene und verkaterte Igel ausnüchtert.

▶️ Liebe Leute, auch wenn die Geschichte erst einmal lustig klingt, möchten wir eine ernsthafte Botschaft vermitteln.

Bitte entsorgt euren Müll in den bereitstehenden Mülltonnen! An diesem Beispiel sehen wir, welche Gefahr von achtlos weggeworfenen Gegenständen ausgehen kann. An den Scherben zerbrochener Flaschen können sich auf einem Spielplatz nicht nur spielende Kinder verletzen, sondern auch Tiere wie unsere Igel. Auch wenn es hier nur am ausgelaufenen Inhalt lag, für den die beiden offenbar eine Vorliebe hatten.

Wir hoffen, dass die Beiden ihren Rausch heute schon gut ausgeschlafen haben und wieder ihrer Wege gehen können.

Igel gut, alles gut. 💙

+++ Update! (Montag, 14:45 Uhr) +++

Laut Auskunft einer Mitarbeiters des Zooparks ist einer der beiden Igel bereits wieder auf den Beinen und wartet nun auf seinen Kollegen, der seinen Rausch noch immer "hackedicht" ausschläft. Sobald beide wieder fit sind werden sie in die Natur entlassen.

Es sind eben zwei richtige Stachelingos! 😅

#WirsindeurePolizei
#RetterinderNot
#TeamBlau

Mehr anzeigen
Du findest uns auf Facebook

Logo Propk
Das Präventionsprogramm der Polizeien der Länder und des Bundes

Grafik mit Polipap auf einem Fahrrad
Das Präventionsprogramm der Thüringer Polizei für Kinder der 3. Klassen

Orchester Thüringer Polizeimusikkorps