Thüringen bleibt bundesweit eines der sichersten Länder

Innenminister Geibert während der Medienkonferenz am 12.03.2014 Innenminister Geibert stellt Polizeiliche Kriminalstatistik sowie die Zahlen der Politisch Motivierten Kriminalität vor mehr

Themen

    • Fahndung Symbolfoto

      Fahndung

      Die Fahndungen des Landeskriminalamts Thüringen (TLKA) mehr
    • Säulendiagramm Symbolgrafik

      Statistik

      Die Polizeiliche Kriminalstatistik und die Verkehrsunfallstatistik des Freistaats Thüringen mehr
    • Pbs Innen

      Prävention

      Informationen rund um das Thema Prävention mehr
    • Symbolfoto Gewalt, Quelle: ProPK

      Opferhilfe & Opferschutz

      Informationen rund um das Thema mehr

Medieninformationen

  • Landespolizeiinspektion Gotha 15.04.2014
    Pkw entwendet - Zeugenaufruf!
    Gotha (LPI Gotha) Unbekannte stahlen Montagnacht auf unbekannte Art und Weise den schwarzen Audi A4 Avant eines 54jährigen Mannes. Das Fahrzeug mit GTH-Kennzeichen ist circa 10000 Euro wert. Abgestellt war der Pkw, Baujahr 2006, in der Feldstraße. An der hinteren linken Seite befindet sich ein silberfarbener Darßaufkleber. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet nun um Zeugenhinweise. Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.
  • Landespolizeiinspektion Suhl 15.04.2014
    Pressebericht vom 15.04.2014

    Gegen 8.00 Uhr befuhr am 14.04.2014 eine 50-Jährige mit einem PKW Audi aus Richtung Schmalkalden kommend den Stiller Berg in Steinbach-Hallenberg.
  • Landespolizeiinspektion Gotha 14.04.2014
    Täter auf frischer Tat
    Gotha (LPI Gotha) Sonntagnacht konnte die Polizeiinspektion Gotha drei Männer im Alter zwischen 30 und 34 Jahren festnehmen. Die Männer wurden während einer Streife auf einem Parkplatz in der Harjesstraße in einem Kleintransporter festgestellt und kontrolliert. Schnell konnte festgestellt werden, dass die Männer in einem nahegelegenen Autohaus 38 Kompletträder sowie Reifen im Wert von circa 6000 Euro stehlen wollten. Die Beute war bereits zum Abtransport bereitgelegt. Durch umfangreiche Ermittlungsarbeit konnte den Männern diese Vorbereitungshandlung eindeutig zugeordnet werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Ob die Bande mit anderen Angriffen auf Autohäuser in Verbindung steht, kann bis dato nicht gesagt werden.
  • Landespolizeiinspektion Saalfeld 14.04.2014
    Motorradfahrer schwer verletzt
    B2, Schleiz, Saale-Orla-Kreis: Zwei Motorradfahrer erlitten am späten Sonntagnachmittag in Schleiz schwere Verletzungen, nachdem eine Autofahrerin ihnen gegen 17.00 Uhr offenbar die Vorfahrt nahm. Die Biker befuhren die Bundesstraße von Gefell in Richtung Schleiz, als laut Zeugenaussagen vor ihnen eine Frau mit ihrem Skoda plötzlich die Fahrbahn querte. Nach den bisherigen Erkenntnissen der Polizei versuchte die 25jährige, von einem Hotel zum Parkplatz auf der gegenüberliegenden Fahrbahnseite zu fahren. Beide Motorradfahrer stießen trotz eingeleiteter Gefahrenbremsung in der Folge mit dem PKW zusammen, stürzten und wurden dabei schwer verletzt. Ein 29jähriger Suzukifahrer kam mit einem Rettungshubschrauber in ein Jenaer Klinikum. Den 44jährige Fahrer einer Kawasaki fuhren die Rettungskräfte per Rettungswagen ins Krankenhaus. Beide schwer verletzten Biker kommen aus dem Burgenlandkreis und waren in einer Gruppe von insgesamt vier Motorradfahrern in Schleiz unterwegs. Die 25jährige Autofahrerin aus Bayern und ihre Beifahrerin erlitten leichte Verletzungen. Den entstandenen Gesamtschaden schätzt die Polizei auf ca. 18 000 Euro. Die stark beschädigten Motorräder mussten durch einen Abschleppdienst geborgen werden. Zur Bergung und Unfallaufnahme kam es auf der Bundesstraße bis ca. 18.00 Uhr zu Verkehrsbehinderungen. Derzeit dauern die Ermittlungen der Schleizer Polizei zur genauen Unfallursache an. Gegen die Autofahrerin wird wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung ermittelt.
  • Landespolizeiinspektion Suhl 14.04.2014
    Pressebericht vom 14.04.2014

    Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete, wie ein unbekannter Täter am 13.04.2014 gegen 18.45 Uhr in der Gewerbestraße in Zella-Mehlis einen gelben Müllsack anzündete und dann in unbekannte Richtung flüchtete.

Beschaffung/Dienstleistungen

    • Polizeistern

      Beschaffungswesen

      Hier erfahren Sie mehr über die Aufgaben der für die Beschaffung zuständigen Mitarbeiter in der Landespolizeidirektion. Ein elektronisches Logistikmanagementsystem zum Beispiel bietet Möglichkeiten effektiver Beschaffungsbündelung. mehr
    • Bücher zum Vergaberecht

      Informationen der Vergabestelle

      Bei Beschränkter Ausschreibung und Freihändiger Vergabe ab einem Auftragswert von 25.000 € (ohne Umsatzsteuer) können die Ergebnisse der Zuschlagserteilung hier eingesehen werden. mehr

Ausgebrannte Polizeifahrzeuge
Die Staatsanwaltschaft Erfurt hat für sachdienliche Hinweise zum Brandanschlag auf Polizeifahrzeuge in Erfurt eine Belohnung in Höhe von 20.000 Euro ausgesetzt.

Karriere bei der Thüringer Polizei
Umfangreiche Informationen zum Berufsbild, zu den Einstellungsvoraussetzungen, der Bewerbung, zur Ausbildung und den Karrierechancen in der Thüringer Polizei

Polizistin

Logo von propk
Internetportal www.polizei-beratung.de der Polizeien der Länder und des Bundes

Logo Hilfetelefon
Am Mittwoch, den 6. März 2013, wurde bundesweit der neue Notruf 08000 116 016 geschaltet. Das Angebot richtet sich an Frauen, die Opfer von häuslicher Gewalt, Stalking oder auch Mobbing werden.