15 Jahre Polizeiliches Präventionsprogramm für Kinder "Poli-Pap"

Thüringer Stollenkönigin übergibt Torte an Poli-Pap Seit 15 Jahren wird der Poli-Pap für polizeiliche Präventionsarbeit in den Grund- und Förderschulen eingesetzt. Das Maskottchen der Thüringer Polizei feierte gestern seinen Geburtstag auf der Erfurter Messe mehr

Themen

    • Fahndung Symbolfoto

      Fahndung

      Die Fahndungen des Landeskriminalamts Thüringen (TLKA) mehr
    • Säulendiagramm Symbolgrafik

      Statistik

      Die Polizeiliche Kriminalstatistik und die Verkehrsunfallstatistik des Freistaats Thüringen mehr
    • Blick in eine Beratungsstelle

      Prävention

      Informationen rund um das Thema Prävention mehr
    • Symbolfoto Gewalt, Quelle: ProPK

      Opferhilfe & Opferschutz

      Informationen rund um das Thema mehr
    • Unfallfahrzeug

      Verkehr

      Informationen zur Verkehrssicherheit und Unfallprävention mehr

Medieninformationen

  • Landespolizeiinspektion Gotha 05.03.2015
    Einbruch in Autohaus
    Gotha (LPI Gotha) Unbekannte brachen in der Nacht zu Donnerstag gewaltsam in ein Autohaus in der Harjesstraße ein, durchwühlten Schränke und stahlen Bargeld. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um sachdienliche Hinweise unter 03621-781424.
  • Landespolizeiinspektion Nordhausen 05.03.2015
    Aufruf an die Wacker-Fans
    Möglichst mit öffentlichen Verkehrsmitteln

    Am kommenden Sonntag wird das Regionalligaspiel FSV Wacker 90 gegen den FSV Zwickau über den Rasen gehen. Auch dieses Spiel wird wieder mit einer angemessen hohen Polizeipräsenz begleitet. Ziel der Polizei ist es, für eine störungsfreie An- und Abreise der Fans und einen friedlichen Spielverlauf zu sorgen.
  • Landespolizeiinspektion Nordhausen 05.03.2015
    Was im Landkreis Nordhausen geschah
    Falschparker rastet aus...und mehr

    Ein 51-Jähriger aus dem Landkreis Nordhausen hat sich am Donnerstagmorgen Anzeigen wegen Beleidigung und gefährlicher Körperverletzung eingehandelt.
  • Landespolizeiinspektion Saalfeld 05.03.2015
    Zeugen zu Containerbränden gesucht
    Saalfeld, Landkreis Saalfeld-Rudolstadt: Nach zwei Containerbränden in der letzten Nacht in Saalfeld sucht die Polizei dringend Zeugenhinweise. Unbekannte steckten gegen 01.30 Uhr in der Schloßstraße und gegen 03.00 Uhr in der Friedensstraße jeweils einen Papiercontainer in Brand. In beiden Fällen bemerkten Zeugen zum Glück rechtzeitig das Feuer, sodass die hinzu gerufenen Polizisten und Feuerwehrleute die Brände gemeinsam löschen konnten. Trotzdem wurden beide Papiercontainer zerstört und in der Schloßstraße Teile der Fassade eines benachbarten Wohnhauses beschädigt. Da es bisher noch keine heiße Spur zu den Brandstiftern gibt, hofft die Polizei nun auf Hinweise aus der Bevölkerung. Die entstandenen Sachschäden werden derzeit auf ca. 3500 Euro geschätzt. Personen wurden nicht verletzt. Informationen nehmen die Ermittler der Saalfelder Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 03672/417-1464 entgegen.
  • Landespolizeiinspektion Suhl 05.03.2015
    Pressebericht vom 05.03.2015

    Gegen 7.15 Uhr kam am 05.03.2015 ein 58-Jähriger mit seinem PKW Toyota in einer Linkskurve am Ortsausgang Hirschbach in Richtung Erlau ins Schleudern und geriet dadurch auf die Gegenfahrbahn.

Beschaffung/Dienstleistungen

    • Polizeistern

      Beschaffungswesen

      Hier erfahren Sie mehr über die Aufgaben der für die Beschaffung zuständigen Mitarbeiter in der Landespolizeidirektion. Ein elektronisches Logistikmanagementsystem zum Beispiel bietet Möglichkeiten effektiver Beschaffungsbündelung. mehr
    • Bücher zum Vergaberecht

      Informationen der Vergabestelle

      Bei Beschränkter Ausschreibung und Freihändiger Vergabe ab einem Auftragswert von 25.000 € (ohne Umsatzsteuer) können die Ergebnisse der Zuschlagserteilung hier eingesehen werden. mehr

Karriere bei der Thüringer Polizei
Umfangreiche Informationen zum Berufsbild, zu den Einstellungsvoraussetzungen, der Bewerbung, zur Ausbildung und den Karrierechancen in der Thüringer Polizei

Crystal 1
Das neue Online-Präventionsangebot informiert über die Droge Crystal und die von ihr ausgehenden Gefahren.

Polizistin

Logo von propk
Internetportal www.polizei-beratung.de der Polizeien der Länder und des Bundes

Logo Hilfetelefon
Am Mittwoch, den 6. März 2013, wurde bundesweit der neue Notruf 08000 116 016 geschaltet. Das Angebot richtet sich an Frauen, die Opfer von häuslicher Gewalt, Stalking oder auch Mobbing werden.

Orchesterbild des PMK
Informationen zum Polizeimusikkorps Thüringen