Zweiter Besuch der Tatortfahnder

Tatortfahnder lassen sich Polizeiarbeit erklären Am 06.08.2014 waren die Schauspieler des Erfurter Tatortes Benjamin Kramme, Friedrich Mücke und Alina Levshin zum zweiten Mal Gäste der Landespolizeidirektion. Wie schon beim ersten Besuch im Mai 2013 ging es darum sich näher mit der polizeilichen Arbeit vertraut zu machen, um möglichst realitätsnah schauspielern zu können. mehr

Themen

    • Fahndung Symbolfoto

      Fahndung

      Die Fahndungen des Landeskriminalamts Thüringen (TLKA) mehr
    • Säulendiagramm Symbolgrafik

      Statistik

      Die Polizeiliche Kriminalstatistik und die Verkehrsunfallstatistik des Freistaats Thüringen mehr
    • Pbs Innen

      Prävention

      Informationen rund um das Thema Prävention mehr
    • Symbolfoto Gewalt, Quelle: ProPK

      Opferhilfe & Opferschutz

      Informationen rund um das Thema mehr
    • Symbolfoto Punktereform, Quelle: BMVI

      Neues Fahreignungs-Bewertungssystem

      Weiterführende Informationen des Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur mehr
    • Logo Kraftfahrtbundesamt

      Neues Punktesystem seit dem 1. Mai 2014

      Was hat sich geändert? Informationen des Kraftfahrt-Bundesamtes mehr

Medieninformationen

  • Landespolizeiinspektion Gotha 22.08.2014
    16000 Euro Sachschaden bei Unfall
    Arnstadt (PI Arnstadt-Ilmenau) Zu einem schweren Verkehrsunfall mit 16000 Euro Sachschaden kam es Donnerstag, gegen 16.45 Uhr, auf der Arnstädter Straße aus Richtung Holzhausen kommend. Ein 28-jähriger BMW-Fahrer wollte nach links in einen Feldweg einbiegen. Ein 75-jähriger BMW-Fahrer, welcher in gleicher Richtung zwei Fahrzeuge hinter dem 28-Jährigen fuhr, setzte zum Überholen eines Fahrzeuges an, bemerkte den Abbiegevorgang des 28-Jährigen nicht und kollidierte mit diesem. Verletzt wurde niemand. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden und mussten abgeschleppt werden. Gegen den 75-Jährigen wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet.
  • Landespolizeiinspektion Gotha 21.08.2014
    Mann schießt auf Bekannte – zwei Verletzte
    Gotha (LPI Gotha) Ein 32-Jähriger schoss am Mittwochabend auf offener Straße mit einer Schreckschusswaffe um sich. Der Mann traf in der Eschleber Straße auf drei Bekannte im Alter zwischen 29 und 39 Jahre. Plötzlich zog der 32-Jährige aus unbekannten Gründen eine Schreckschusswaffe aus seiner Jacke und schoss in Richtung der Männergruppe. Getroffen wurde keiner der Männer, jedoch erlitten zwei ein Knalltrauma. Die Waffe wurde sichergestellt, der 32-Jährige vorläufig festgenommen, jedoch am Donnerstagmorgen aus dem Gewahrsam entlassen. Gegen den Mann wird nun u.a. wegen Gefährlicher Körperverletzung ermittelt.
  • Landespolizeiinspektion Suhl 21.08.2014
    Pressebericht vom 21.08.2014

    Zwischen dem 18. und 20.08.2014 brachen unbekannte Täter in gleich zwei Gartengrundstücke in der Anlage „Am Königswasser“ in Suhl ein.
  • Landesportal der Thüringer Polizei 20.08.2014
    Polizei und ADFC Thüringen ziehen an einem Strang
    Wo dürfen Radfahrer fahren? Fahrbahn – Radweg oder Bürgersteig?

    "Runter von der Straße!" oder "Fahr auf dem Radweg!" sind noch die freundlicheren Zurufe von Autofahrern, die sich Radfahrer oft gefallen lassen müssen. "Runter vom Fußweg!" hört man dann wieder die Fußgänger rufen.
  • Landespolizeiinspektion Gotha 20.08.2014
    Räuberischer Diebstahl
    Neudietendorf (LPI Gotha) Mittwochmittag kam es in der Gartenstraße in einem Supermarkt zu einem räuberischen Diebstahl. Ein bislang Unbekannter hat dort Zigaretten gestohlen und wurde vom Ladendetektiv erwischt. Es kam zu einer Rangelei zwischen beiden. Der Detektiv wurde dabei leicht verletzt wurde. Der Ladendieb konnte mit einem Fahrrad flüchten. Der Mann mit Schnauzbart soll etwa 1,70 m groß sein und 3 Millimeter kurze Haare haben. Er trug ein weiß-blaues Poloshirt, eine graue Arbeitshose mit mehreren abgesetzten Taschen und Turnschuhe. Die Polizei hofft, dass Kunden des Supermarktes den Vorfall gesehen haben und sich melden. (kk)

Beschaffung/Dienstleistungen

    • Polizeistern

      Beschaffungswesen

      Hier erfahren Sie mehr über die Aufgaben der für die Beschaffung zuständigen Mitarbeiter in der Landespolizeidirektion. Ein elektronisches Logistikmanagementsystem zum Beispiel bietet Möglichkeiten effektiver Beschaffungsbündelung. mehr
    • Bücher zum Vergaberecht

      Informationen der Vergabestelle

      Bei Beschränkter Ausschreibung und Freihändiger Vergabe ab einem Auftragswert von 25.000 € (ohne Umsatzsteuer) können die Ergebnisse der Zuschlagserteilung hier eingesehen werden. mehr

Ausgebrannte Polizeifahrzeuge
Die Staatsanwaltschaft Erfurt hat für sachdienliche Hinweise zum Brandanschlag auf Polizeifahrzeuge in Erfurt eine Belohnung in Höhe von 20.000 Euro ausgesetzt.

Karriere bei der Thüringer Polizei
Umfangreiche Informationen zum Berufsbild, zu den Einstellungsvoraussetzungen, der Bewerbung, zur Ausbildung und den Karrierechancen in der Thüringer Polizei

Polizistin

Logo von propk
Internetportal www.polizei-beratung.de der Polizeien der Länder und des Bundes

Logo Hilfetelefon
Am Mittwoch, den 6. März 2013, wurde bundesweit der neue Notruf 08000 116 016 geschaltet. Das Angebot richtet sich an Frauen, die Opfer von häuslicher Gewalt, Stalking oder auch Mobbing werden.