07.01.2013 09:50 Uhr

Schulentwicklung in Thüringen

Logo EVAS

Hauptaufgabe jeder Schulentwicklung muss es sein, eine hohe Qualität des Unterrichts und der Lernergebnisse der Schülerinnen und Schüler aller Bildungsgänge zu erreichen und nachhaltig zu sichern. Dem Rechnung tragend erfolgte eine systematische Anpassung sowie methodische Umstellung der Schulentwicklungsarbeit.

Ausführliche Informationen zum Thema Schulentwicklung,  Eigenverantwortliche Schule (EVAS) und schulische Evaluation sowie dem Vorhaben zur schulischen Qualtitätsentwicklung werden im  Thüringer Schulportal und auf den Seiten des  Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien (ThILLM) bereitsgestellt.

Hilfestellung zu weiteren konkreten Instrumenten der einzelnen Phasen des Entwicklungsprozesses bietet die Initiative
 Schulentwicklung konkret.

Entwicklungsvorhaben

nelecom - "Thüringer Bildungsmodell - Neue Lernkultur in Kommunen"
Informationen dazu finden Sie auf den Seiten des Thüringer Schulportals

Vorhaben zur schulischen Qualitätsentwicklung

Qualitätsrahmen
Informationen dazu finden Sie im Thüringer Schulportal

Vorhaben zur schulischen Qualitätsentwicklung
Informationen dazu finden Sie im Thüringer Schulportal

Materialien zur Schul- und Qualitätsentwicklung

Formulare zur Eigenverantwortlichen Schule (EVAS) und Unterrichtsentwicklung aller Schularten
Checklisten, Eckdatenblätter, Literatur finden Sie auf den Seiten des Thüringer Schulportals


Regelschule - eine Schule mit Chancen für alle

Die Thüringer Regelschule hat sich in den letzten Jahren erfolgreich entwickelt und über die Landesgrenzen hinaus Beachtung gefunden. Sie ist das Kernstück des Thüringer Schulsystems, denn sie sichert für die der Schülerinnen und Schüler eine theoretisch fundierte, aber gleichzeitig praktisch und lebensnah orientierte Schulbildung. Thüringer Regelschülerinnen und -schüler haben maßgeblichen Anteil am guten Ergebnis Thüringens im deutschen PISA-Vergleich. Regelschüler sind mit ihrem Abschluss ausbildungsfähig und können zusätzlich studierfähig werden.

Schulordnung mit Stundentafeln

Weitere Informationen zur Regelschule über die Gesaltung des Unterrichts, zu Projekten und Lehrplan-Orientierungen finden Sie auf den Seiten des  Thüringer Schulportals.



Projekte im Rahmen der Schulentwicklung

Thüringer Bildungssymposium
"Eigenverantwortung - Kindertageseinrichtungen und Schulen auf dem Weg"

hi.bi.kus Entwicklungsprogramm "Hirngerechte Bildung in Kindergarten und Schule"
Informationen dazu finden Sie auf den Seiten des Thüringer Schulportals

E.U.LE - Entwicklungsprogramm für Unterricht und Lernqualität
Informationen finden Sie auf den Seiten des Thüringer Schulportals

Einschätzung zur Kompetenzentwicklung
Informationen, Einschätzungsbogen und Hinweise zum Umgang mit dem Einschätzungsbogen finden Sie auf den Seiten des Thüringer Schulportals

Begabungsförderung
Informationen über Angebote zur Förderung von Kindern und Jugendlichen finden Sie auf den Seiten des Thüringer Schulportals

Nationale Bildungsstandards
Informationen dazu finden Sie auf den Seiten des Thüringer Schulportals

Thüringer Medienschulen
Informationen dazu finden Sie auf den Seiten des Thüringer Schulportals

EFQM European Foundation for Quality Managment
Informationen dazu finden Sie auf den Seiten des Thüringer Schulportals

ThüNIS / INIS Thüringer Netzwerk Innovativer Schulen
Informationen dazu sowie Materialien zur aktuellen Ausschreibung finden Sie auf den Seiten des Thüringer Schulportals

Übersicht zu den drei in Thüringen in Erprobung befindlichen Verfahren
Informationen dazu finden Sie auf den Seiten des Thüringer Schulportals