22.08.2014 18:23 Uhr

Die Thüringer Gemeinschaftsschule

Logo Gemeinschaftsschule

Mit der Einführung der Thüringer Gemeinschaftsschule ist unsere Bildungslandschaft reicher geworden. Die Thüringer Gemeinschaftsschule steht gleichberechtigt neben den bekannten Schularten Grundschule, Regelschule und Gymnasium. Die ersten Gemeinschaftsschulen haben bereits ihre Arbeit aufgenommen - und laufend kommen neue hinzu.

Auf diesen Seiten informieren wir Sie darüber, was es mit dieser Schulart auf sich hat – wie sie funktioniert, welche Ziele sich mit ihr verbinden, wann, wo und wie sie umgesetzt wird.
Die Gemeinschaftsschule ist vielen Thüringerinnen und Thüringern vertraut. Eltern und Großeltern kennen das längere gemeinsame Lernen meistens noch aus der eigenen Schulzeit. Aber auch aktuelle Erkenntnisse der Bildungsforschung und die positiven Erfahrungen vor allem in Ländern, die bei den PISA-Tests international immer wieder ganz weit vorn zu finden sind, zeigen, dass dieser Weg richtig ist.

Die Gemeinschaftsschulen sind auch ein neuer Schub für bessere Bildung in unserem Land. Zum einen, weil uns die Gemeinschaftsschule die Chance zu neuen pädagogischen Konzepten eröffnet, zum anderen aber auch hinsichtlich des sozialen Aspekts von Bildung. Wenn sich Schüler künftig nicht mehr schon im Alter von 10 Jahren entscheiden müssen, welche Schullaufbahn sie einschlagen, dann wird es gerechter zugehen. Wir eröffnen damit mehr jungen Leuten die Möglichkeit, bis zum Abitur zu kommen. Und nicht zuletzt: Die individuelle Förderung eines jeden Schülers erfährt durch die Thüringer Gemeinschaftsschule neue Impulse.

Gemeinschaftsschulen entstehen in Thüringen auf freiwilliger Basis. Gute Schule gelingt nur dort, wo alle Beteiligten überzeugt davon sind. Überall dort, wo sich Initiativen bilden, wo Schüler, Eltern, Lehrer oder Schulträger den Wunsch äußern, werden Gemeinschaftsschulen entstehen. Unsere Internetseiten sollen dazu beitragen, die neue Schulform transparent zu machen.

Video

Sie benötigen den Flash-Player um dieses Video anzuzeigen.

© TMBWK


Pfeil nach oben
Zahl Gemeinschaftsschulen in Thüringen 2011-2014