Schulpsychologischer Dienst Thüringen

Der Schulpsychologische Dienst bietet psychologische Beratung für Pädagoginnen und Pädagogen, Eltern sowie Schülerinnen und Schüler aller staatlichen Schulen in Thüringen. An jedem Staatlichen Schulamt in Thüringen ist der Schulpsychologische Dienst eingerichtet.

Aus dem Themenspektrum des Angebots:

  • Schulzentrierte Beratung / Schulentwicklung, Organisationspsychologie
  • Schülerzentrierte Beratung
  • Kinderschutz
  • Fort- und Weiterbildung (v.a. von Beratungslehrkräften)
  • Supervision und Coaching
  • Krisenprävention, Krisenintervention und Notfallpsychologie
  • Psychologische Diagnostik bei der Feststellung sonderpädagogischen Förderbedarfs
  • Pädagogengesundheit und Mitwirkung beim Betrieblichen Eingliederungsmanagement
  • Drogenprävention und Suchtberatung
  • Kooperation und Vernetzung

Die Inhalte der Arbeit regeln das Thüringer Schulgesetz und die Geschäftsordnung der Staatlichen Schulämter in Thüringen (Aufgaben des Schulpsychologischen Dienstes).

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Kampagne Wegweiser Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen