19.03.2017
Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport

Medieninformation

Delegation der Akademie Amiens zu Gast in Thüringen

Ohler: „An gute Beziehungen anknüpfen.“

Der Leiter des Büros für europäische und internationale Kooperationsangelegenheiten der französischen Akademie Amiens, Philip Simmonds, und seine Stellvertreterin, Tatiana Viallaneix, werden am Montag, dem 20. März 2017, zu einem Besuch in Thüringen erwartet.

Auf dem Programm steht zunächst ein Besuch des Perthes-Gymnasiums Friedrichroda. Die Schule verfügt über einen bilingualen Bildungsgang, in dem sowohl Deutsch als auch Französisch als Unterrichtssprachen in den ausgewählten Sachfächern Geographie oder Geschichte verwendet werden.

Anschließend soll im Rahmen einer gemeinsamen Arbeitsberatung mit Vertreterinnen und Vertretern des Bildungsministeriums ein Maßnahmenkatalog abgestimmt werden. Dieser beinhaltet Strategien zur Förderung der Sprachen der Partnerländer, zum Ausbau der landeskundlichen und interkulturellen Kenntnisse der Heranwachsenden und zur Kooperation auf dem Gebiet der Berufsausbildung, -ausübung und -weiterbildung.

Dazu erklärt Bildungsstaatssekretärin Gabi Ohler: „Mit dem bevorstehenden Besuch in Thüringen knüpfen wir an die guten Beziehungen mit der Akademie Amiens an. Durch die Erarbeitung des Maßnahmenkataloges wollen wir die Zusammenarbeit mit dem Ziel weiter vertiefen, die Erklärung über die Kooperation im Bildungsbereich bereits in diesem Jahr zu verlängern.“

Hintergrund:

Die Akademie Amiens und das Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport hatten im Jahr 2008 erstmals eine Erklärung über die Zusammenarbeit im Bereich der Bildung abgeschlossen. Am 25. November 2013 wurde diese für weitere fünf Jahre erneuert.

Thüringen pflegt seit über 14 Jahren einen intensiven Austausch mit der französischen Region Picardie, welche sich Anfang des Jahres 2016 im Zuge einer Gebiets- und Verwaltungsreform mit der Region Nord-Pas-de-Calais zur Region Haute-de-France zusammenschloss. Von den 67 Thüringer Schulen, die eine Schulpartnerschaft mit einer französischen Schule unterhalten, stehen 14 Schulen in Kontakt mit Schulen in der Region Haute-de-France.

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Kampagne Wegweiser Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen