Das Staatliche Schulamt Mittelthüringen

Ein herzliches Willkommen allen Nutzern der Internetseite des Staatlichen Schulamtes Mittelthüringen

Das Staatliche Schulamt Mittelthüringen ist eines von fünf Schulämtern in Thüringen. Als untere Schulaufsichtsbehörde ist es für das Schulwesen der Landkreise Weimarer Land und Sömmerda sowie der kreisfreien Städte Erfurt und Weimar zuständig.

Zum Aufsichtsbereich des Amtes gehören derzeit 154 staatliche Schulen in Trägerschaft des Landes, der Landkreise bzw. einiger Gemeinden sowie 38 Ersatzschulen in freier Trägerschaft. Insgesamt lernen hier mehr als 50 000 Schülerinnen und Schüler.

Die Beschäftigten dieser Behörde erfüllen fach- und dienstaufsichtliche Aufgaben insbesondere gegenüber den staatlichen Schulen. Zur Fachaufsicht gehört es z. B. dafür zu sorgen, dass das Unterrichtsangebot den landesweit festgelegten Lehrplänen und Stundentafeln entspricht. Regionale Lehrerfortbildungen, die Beratung von Pädagogen und Eltern zählen ebenso hinzu wie das gemeinsame Lernen von Schülern mit und ohne sonderpädagogischen Förderbedarf (Gemeinsamer Unterricht). Die Dienstaufsicht betrifft u. a. die Einstellungen von Pädagogen und deren Einsatz an den staatlichen Schulen.

Weiterführende Informationen zu den Aufgaben eines staatlichen Schulamtes finden Sie hier bzw. in den Rechtsgrundlagen ThürSchAG und ThürSchfTG.

Ihre Fragen und Anregungen nehmen wir gern entgegen.


Pfeil nach oben

Weiterführende Informationen

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein Logo ThueringenJahr 11. Integrationsministerkonferenz 2016 in Erfurt Kampagne Wegweiser Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen