Der Beauftragte

Joachim Leibiger, Foto: privat
Joachim Leibiger

Vita

Joachim Leibiger wurde 1953 in Weimar geboren.
Er ist seit Geburt sehbehindert und wurde im Jahr 2000 vollblind.
Er ist verheiratet, hat 2 Söhne und zwei Enkel.

Schule, Ausbildung und Berufliches:

Von 1960-1968 besuchte er die Regelschule in Weimar. Anschließend absolvierte er von 1968-1972 das Gymnasium für Sehbehinderte und Blinde in Königs Wusterhausen mit Abiturabschluss.

Es folgte ein Studium zum Betriebswirt und die Arbeitsaufnahme im Handel in Erfurt.

Von 1975-1977 arbeitete er als Handelstechnologe in der Konsumgenossenschaft in Erfurt.

Von 1977-1978 war er Leiter des Geschäftsbereiches Export und Stellvertreter des Betriebsleiters eines mittelständischen Unternehmens der Plastverarbeitung in Auma.

1978-1981 Studium an der Akademie für Verwaltungsrecht in Potsdam Babelsberg, ab 1981 als Fernstudium Hochschulabschluss mit Diplom.

1981-1986 Angestellter im Öffentlichen Dienst beim Bezirk Erfurt und anschließend beim Rat des Kreises / Landratsamt Weimarer Land im Bereich Wirtschaft.

Seit 1994 Geschäftsleiter des Zweckverbandes Wirtschaftsförderung der Region des nördlichen Weimarer Landes

Ehrenamtliche Tätigkeiten:

  • Gründung der Regionalgruppe Thüringen der “Pro-Retina Deutschland e.V.” im Jahr 1990
  • Vorsitzender der Kreisorganisation Weimar-Apolda-Sömmerda des Blinden- und Sehbehindertenverbandes Thüringen e.V. seit 2008
  • Landesvorsitzender des Blinden- und Sehbehindertenverbandes Thüringen e.V. seit 2011
  • Mitglied im kommunalen Behindertenbeirat der Stadt Weimar und dem Landesbehindertenbeirat

Hobbys:

  • Tandem fahren
  • Ski-Langlauf

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Kampagne Wegweiser Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen