28. Wettbewerb "Junges Literaturforum Hessen-Thüringen"

Preisträger des Jungen Literaturforums Hessen-Thüringen ausgezeichnet 

31 Preisträger des Jungen Literaturforums Hessen-Thüringen wurden am 14. Mai 2011 durch Thüringens Staatssekretär für Bildung, Wissenschaft und Kultur, Prof. Dr. Thomas Deufel, in Wiesbaden ausgezeichnet. Aus 819 Einsendungen (734 Einsendungen im Vorjahr) hatte die Jury 31 Literaten, davon elf aus Thüringen, ausgewählt. Ihre Texte sind in der Anthologie „Nagelprobe“ veröffentlicht.

Thüringens Minister für Bildung, Wissenschaft und Kultur, Christoph Matschie, gratuliert den Preisträgern: „Der Wettbewerb bietet jungen Autoren die Möglichkeit, ihre Lebenswelt und Themen, die sie bewegen, einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen. Dabei sammeln sie wertvolle Erfahrungen und können ihr Talent weiter entfalten.“

Der 1984 erstmals veranstaltete Wettbewerb „Junges Literaturforum“ wird seit 1991 von Hessen und Thüringen gemeinsam ausgerichtet. Seit 2010 vergibt hr2-kultur zusätzlich einen Sonderpreis. Die Texte der zehn Hauptgewinner werden in der hr2-Spätlese am 27. und 30. Mai sowie am 3. Juni gesendet.deren Hörer dann den besten Text auswählen. Dieser wird dann gesendet und die Autorenleistung nach den üblichen Honorarsätzen vergütet.

Preisträgerinnen und Preisträger des Jungen Literaturforums Hessen-Thüringen 2010/2011:

Preisträger des 1. Preises: (jeweils 500 Euro, Schreibseminar mit erfahrenen
Autorinnen und Autoren, Veröffentlichung in der Publikation „Nagelprobe“,
Möglichkeit des hr2-Literaturpreises)

  • Gause, Moritz Anton (Jena)
  • Grgic, Marina (Frankfurt am Main)
  • Kroiß,Daniel (Büttelborn-Worfelden)
  • Lange, Gerrit (Marburg)
  • Liesegang, Florian (Marburg)
  • Loth, Robert Leopold (Rosa)
  • Parszyk, Paul (Erfurt)
  • Schmidt, Stanley (Weimar)
  • Schwencke, Susanne (Gießen)
  • Voigt, Romina (Jena)

Preisträger des 2. Preises: (Schreibseminar mit erfahrenen Autorinnen und Autoren,
Veröffentlichung in der Publikation „Nagelprobe“)

  • Dörsing, Stefan Eberhard (Wetzlar)
  • Henne, Manon (Schöneck)
  • Karatas, Dilan (Offenbach/M.)
  • Pitz, Katrin (Darmstadt)
  • Voß, Clio Alyssa (Königstein i. Ts.)

Preisträger des 3. Preises: (Veröffentlichung in der Publikation „Nagelprobe“)

  • Born, Nora Caterin (Roßdorf)
  • Breitenberger, Sophie (Remptendorf)
  • Delvo, Florian (Bad Schwalbach)
  • Friedrich, Michael (Erfurt)
  • Kroll, Ruth (Weimar)
  • Meier, Thomas Michael (Gera)
  • Melien, Marcella Antonia Felicia (Wiesbaden)
  • Ohland, Jonas Benjamin (Raunheim)
  • Reining, Janea (Dillenburg)
  • Rost, Alicia-Eva (Darmstadt)
  • Rother, Marika (Weimar)
  • Sandelmann, Fabian (Marburg)
  • Schneider, Gabriele Melanie (Jena)
  • Schneider, Veronika Brigitte (Hanau-Steinheim)
  • Sehl, Markus (Darmstadt)
  • Wittland, Michael Jovan Alexander (Petersberg)

     

Bilder anlässlich der Preisverleihung am 14. Mai 2011

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Kampagne Wegweiser Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen