Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie

Veranstaltungen der Archäologischen Denkmalpflege 2017

Kinder sitzen am Tisch und probieren die Technik des Brettchenwebens ausFerienveranstaltung „Brettchenweben – eine fast vergessene Webtechnik“ (für Schüler ab 10 Jahren) (05.04.2018)
Im Museum erfahrt ihr Spannendes rund um die Kleidung und den Alltag unserer Vorfahren. Am Ende webt ihr selber ein buntes Band in der uralten Brettchentechnik.

Spurensuche im Museum für Ur- und Frühgeschichte, Foto: Monika LawrenceTatort Museum: Archäologische Spurensuche (Quiz für Kinder zwischen 8 und 10 Jahren) (27.03.2018)
Bei der Entdeckungsreise durch die Steinzeit können Archäologie-Fans Spuren frühester Menschen in Thüringen „ermitteln“. Auf die Gewinner warten kleine Preise.

Bronzebeile, die in einem Gefäß liegen, der umgestürzt istMuseumsführung „Von Gleichen unter Gleichen zum ‚Oberhäuptling‘?“ (17.03.2018)
Die Herausbildung der ersten Eliten in Thüringen in der Jungsteinzeit und Bronzezeit

Bronzeschmuck, u.a. Spiralarmreif und Kette , der in Gipsbett liegtMuseumsführung „Es ist nicht alles Gold, was glänzt...“ (25.02.2018)
Ein naturwissenschaftlich inspirierter Rundgang durch die Ausstellung zu Schätzen ab der Bronzezeit

Jahrestagung Mecking KleinTreffen der AG Mesolithikum in Weimar am 24. und 25. Februar 2018 (24.02.2018)
Das Thüringische Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie lädt zum Treffen der Arbeitsgemeinschaft Mesolithikum am 24. und 25. Februar nach Weimar.

Steinsburgmuseum Mitmachen XFerienveranstaltung: Archäologie erleben – Mitmach-Aktion für Kids (für Schüler von 7–10 Jahren) (07.02.2018)
In einem nachgestellten Grabungsfeld im Steinsburgmuseum könnt Ihr ausprobieren, wie Archäologen arbeiten. Es wird gemessen, gebuddeln, gepinselt, gesiebt und dokumentiert…

PerlenketteFerienveranstaltung „Spieglein, Spieglein an der Wand…“ (für Schüler ab 10 Jahren) (07.02.2018)
Die Museumstour führt zu Funden kostbarer Schmuckstücke der Völkerwanderungszeit. Sie verraten Interessantes aus dem Leben der Menschen. Nach einem kleinen Museumsrundgang können Ketten aus selbstgefertigten und bunt bemalten Tonperlen gefertigt werden.

Votrag Sczech KellerAbendvortrag „Von der Stadtgründung zum Stadthof des Klosters Pforta – Grabungen in der Weißen Gasse, Erfurt“ (06.02.2018)
In den Jahren 2015 bis 2017 wurde in Erfurt zwischen der Weißen Gasse und der Georgstraße eine der bislang größten innerstädtischen Grabungen durchgeführt. Auf den ursprünglich ca. 12 Parzellen hatten sich rund 1500 Befunde erhalten, von der Urgeschichte bis in die Neuzeit. Die Grabung ermöglichte damit einen einmaligen Blick auf die Stadtentwicklung – von den Siedlungsanfängen in urgeschichtlicher Zeit über die Zeit der urkundlichen Ersterwähnung bis hin zur voll ausgebildeten Stadt des Mittelalters mit den frühesten Steinkellern.

Ein haufen Bronzebeile, die in einem umgestürzten Gefäß liegenMuseumsführung „Der Siegeszug der Bronze…“ (21.01.2018)
Metallurgen, Bauern, Fürsten – Die Anfänge der Metallproduktion in Thüringen. Museumsführung mit Dr. Diethard Walter anlässlich der Neugestaltung des Bronzeraumes im Museum für Ur- und Frühgeschichte Thüringens

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Kampagne Wegweiser Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen