Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie

Veranstaltungen der Archäologischen Denkmalpflege 2018

Roberto Legnani Pressefoto KleinKonzert mit Roberto Legnani (24.04.2018)
Mit virtuoser Gitarrenmusik mit brillanten klassischen Kompositionen, darunter Bekanntes wie „Recuerdos de la Alhambra“ (Francisco Tárrega), „La Catedral“ (Agustín Barrios), Stücken von Tschaikowsky, aber auch eigenen Kompositionen ist Roberto Legnani auf Deutschlandtournee zu Gast im Museum.

Wm 44-1 HenneburgBuchpräsentation „Die Burg Henneberg in Südthüringen – Stammburg der Hennberger Grafen“ (05.05.2018)
Gemeinsam mit den Autoren präsentiert das Thüringische Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie seine neu erschienene Publikation „Die Burg Henneberg in Südthüringen – Stammburg der Hennberger Grafen“ aus seiner Schriftenreihe Weimarer Monographie zur Ur- und Frühgeschichte 44.

Museum EingangINTERNATIONALER MUSEUMSTAG (13.05.2018)
Am 13. Mai 2018 ist Internationaler Museumstag! Unter dem Motto „Netzwerk Museum: Neue Wege, neue Besucher“ feiern die Museen in ganz Deutschland den Aktionstag und bieten ein vielfältiges Programm. Wir heißen an diesem Tag alle Besucher bei freiem Eintritt herzlich willkommen!

Grabung Schmölln SpazierArchäologische Grabungsführung „Linearbandkeramische Siedlung in Schmölln“ (15.05.2018)
Das Thüringische Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie (TLDA) lädt alle Interessierten zur Führung über die aktuelle Ausgrabungsfläche nach Schmölln ein! Seit März wird im dortigen Industriegebiet eine 15 Hektar große Fläche bauvorbereitend archäologisch vom TLDA untersucht. Die Grabung erbrachte bisher Funde der jungsteinzeitlichen Linearbandkeramik (ca. 5000 v. Chr.).

Themar Quellstube HolzwasserleitungFundpräsentation „Die archäologischen Untersuchungen am Rathaus von Themar, Lkr. Hildburghausen“ (17.05.2018)
Zwischen November 2016 und Mai 2017 führte das Thüringische Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie (TLDA) eine Rettungsgrabung im Hof des 1710 errichteten Rathauses in Themar durch. Neben einzelnen Funden und Befunden, die eine urgeschichtliche Besiedlung (8.–1. Jh. v. Chr.) belegen, wurden zahlreiche Befunde aus einem 700-jährigen Zeitraum vom hohen Mittelalter bis zum 19. Jh. freigelegt, die nun allen Interessierten präsentiert werden.

Zeutsch Mg 8468Archäologische Grabungsführung Zeutsch, Lkr. Saalfeld-Rudolstadt (29.05.2018)
Die 2017 begonnene Grabung in der Ortslage Zeutsch wird in diesem Jahr im Bereich des Widabaches fortgesetzt. Die Geländetopografie lässt ein hohes archäologisches Fundaufkommen mit zahlreichen eisenzeitlichen Funden und Befunden erwarten.

Museumsgebäude Hof Mit Schriftzug SliderLange Nacht der Museen (02.06.2018)
Eine lange Nacht für die ganze Familie im Museum für Ur- und Frühgeschichte Thüringens mit historischem Handwerk, Mitmach-Aktionen und leckerem selbstgebackenem Brot… In diesem Jahr mit dem Projekt aurea-aetas und deren spannenden Präsentationen zur Bronzezeit!

Wegweiser

Aktionen

Thueringen Monitor Klein www.bildungsfreistellung.de Logo Schöffenwahlen 2018 Kampagne Wegweiser Wir sind Energie-Gewinner.

Serviceportal – Bürger

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Unternehmen

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Serviceportal – Weitere

Services im Zuständigkeitsfinder suchen

Servicebereich

Publikationen